13.12.2018 - 15:40 Uhr Autor: Max Hendriks

Nach seinem Wechsel von Twente Enschede ist Fredrik Jensen noch nicht wirklich beim FC Augsburg angekommen. Der Finne konnte – auch aufgrund einer Verletzung zu Saisonbeginn – erst zwei Partien für die Fuggerstädter absolvieren, keine davon länger als eine Halbzeit.


Zuletzt schaffte es der 21-Jährige zweimal nicht mehr in den Spieltagskader, was ihm verletzungsbedingt auch am Wochenende zu Hause gegen den FC Schalke 04 nicht gelingen wird.

"Ausfallen werden Jakob, Janker und Jensen. Der Rest hat heute komplett trainiert", bestätigte Cheftrainer Manuel Baum auf der heutigen Medienrunde vor dem Heimspiel.

Der Coach erläutert dann die genaue Blessur seines Schützlings noch genauer: "Er war erkältet, hat dann trainiert. Jetzt hat er mit der Hüfte eine Kleinigkeit, und das strahlt da aus. Also ein bisschen eine kollaterale Geschichte an der Hüfte. Aber das ist jetzt nichts Langfristiges."

Mit einer genauen Prognose tat sich Baum aber letztlich schwer, die Rückkehr (in diesem Jahr) lässt sich noch nicht verlässlich abschätzen. Jensen sei heute schon wieder zum Laufen draußen gewesen, man müsse jetzt einfach abwarten.

Quelle: Pressekonferenz

LIGAINSIDER-DURCHSCHNITTSNOTE in den letzten VIER Jahren

-
-
4,40 Note
5,00 Note
Saison
2016/17
2017/18
2018/19
2019/20
Einsätze
-
-
6
3

Deine Einschätzung als Manager? Stimme jetzt ab und sieh, was die Community denkt:

0% KAUFEN!
0% BEOBACHTEN!
100% VERKAUFEN!
AKTUELLE TOP-THEMEN