09.01.2017 - 16:55 Uhr Autor: Kristian Dordevic

Ein Transfer von Gedion Zelalem zu Borussia Dortmund scheint konkrete Formen anzunehmen. Vor Wochenfrist wurde das 19-jährige Mittelfeldtalent, das bei seinem aktuellen Klub FC Arsenal noch keinen einzigen Einsatz in der Premier League aufs Tableau bringt, als möglicher Kandidat bei den Westfalen ins Spiel gebracht.


Nach Informationen von "ESPN" ist ein Wechsel zu den Schwarz-Gelben im Winter inzwischen näher gerückt. Wie das Sportportal aus dem Umfeld des Spielers erfahren hat, ist Zelalem angetan von der Idee einer Rückkehr nach Deutschland, wo er einst seine ersten Schritte als Fußballer – unter anderem in der Jugend von Hertha BSC – unternahm.

Der Bundesligist hofft, Zelalem noch in dieser Transferperiode zu einem relativ billigen Kurs ins Ruhrgebiet locken zu können. Dem Spieler könnten sich unter Talentförderer Thomas Tuchel bessere Perspektiven bieten als in London, Arsenal würde demgegenüber noch eine Ablöse kassieren – im Sommer wäre Zelalem ablösefrei, sofern eine Vertragsverlängerung ausbleibt.

Quelle: espnfc.com

Deine Einschätzung als Manager? Stimme jetzt ab und sieh, was die Community denkt:

0% KAUFEN!
0% BEOBACHTEN!
0% VERKAUFEN!
AKTUELLE TOP-THEMEN
  • KOMMENTARE

  • 09.01.17

    Sollte es so eintreffen, dann könnte ich mir gut vorstellen, dass der BVB doch noch im Mittelfeld einen Spieler abgeben wird. Der Kader wird einfach viel zu groß und wenn Tuchel Gedion schon damit locken will, dass er mehr Einsatzzeiten als bei Arsenal bekommen wird, dann frage ich mich, wie das sonst funktionieren soll.

    BEITRAG MELDEN

    • 09.01.17

      In der zweiten Mannschaft, die womöglich in der nächsten Saison wieder in der 3. Liga ist. Da könnte er Spielpraxis sammeln und versuchen den Sprung in den A-Kader zu schaffen. Aber warum das jetzt schon in der Winterpause sein muss ? Da könnte man doch ganz entspannt auf den Sommer warten, wenn er ablösefrei wird, oder ?

      BEITRAG MELDEN

    • 09.01.17

      Ich kann mir irgendwie auch nicht vorstellen, dass sahin wirklich bleibt. Bin sehr gespannt, was sich da so tut.

      BEITRAG MELDEN

    • 09.01.17

      Wenn er die Einsatzzeiten von Sahin bekommt hilft ihm das aber auch nicht weiter. ;)

      BEITRAG MELDEN

    • BEITRAG MELDEN