20.04.2018 - 17:00 Uhr Gemeldet von: BVB-Oeli

Nach seiner Roten Karte im DFB-Pokalspiel gegen Schalke 04 (1:0) wurde der Frankfurter Gelson Fernandes vom DFB-Sportgericht für zwei Pokalspiele gesperrt.


Fernandes war beim Finaleinzug der Eintracht in der 78. Minute eingewechselt worden und flog bereits wenige Augenblicke später wieder vom Feld. Nur 33 Sekunden nach seiner Hereinnahme führte sich der Schweizer direkt mit einem groben Foul am Schalker Leon Goretzka ein, für das er von Schiedsrichter Robert Hartmann zunächst nur mit Gelb verwarnt wurde.

Auf Anraten des Video-Assistenten schaute sich Hartman die Szene in der Review Area noch mal an und änderte seine Entscheidung dann zu einem direkten Platzverweis.

Eintracht Frankfurt hat dem Urteil bereits zugestimmt. Fernandes wird der Eintracht somit sowohl im Pokalfinale gegen Bayern München als auch in der ersten Hauptrunde der kommenden Spielzeit fehlen.

Quelle: dfb.de

LIGAINSIDER-DURCHSCHNITTSNOTE in den letzten VIER Jahren

-
4,06 Note
4,25 Note
4,11 Note
Saison
2016/17
2017/18
2018/19
2019/20
Einsätze
-
19
28
9

Deine Einschätzung als Manager? Stimme jetzt ab und sieh, was die Community denkt:

0% KAUFEN!
0% BEOBACHTEN!
0% VERKAUFEN!
  • KOMMENTARE