Georginio Rutter | TSG 1899 Hoffenheim

Mit Hoffenheim in der Poleposi­tion: Bundesliga auf der Lauer?

16.01.2021 - 08:00 Uhr Gemeldet von: Jan Klinkenborg | Autor: Kristian Dordevic

Nächste Station Bundesliga? Das steht im Fall von Georginio Rutter momentan im Raum. Nach Informationen von "Goal" lehnt der 18-Jährige eine Verlängerung seines auslaufenden Vertrags beim FC Stade Rennes ab und hat der Vereinsführung diese Entscheidung schon mitgeteilt.


Dem Bericht zufolge sind mehrere Klubs aus Deutschland auf der Lauer und verfolgen seine Situation aufmerksam. Die TSG Hoffenheim habe in dieser Angelegenheit sogar schon einen guten Fortschritt gemacht und liege aktuell in der Poleposition. Das letzte Wort sei in der Personalie aber nicht gesprochen, vor allem vonseiten der übrigen Interessenten.

Abzuwarten ist nach Einschätzung von "Goal" des Weiteren, ob ein Abschied aus Rennes nicht vielleicht schon im Winter vonstattengeht. So könnte der Ligue-1-Klub zumindest noch eine kleine Summe für das Talent einstreichen.

Rutter macht die ersten Schritte im Profibereich

Rutter, französischer Juniorennationalspieler, schickt sich seit der laufenden Saison an, im Profibereich Fuß zu fassen. Der 1,82 Meter große Stürmer kommt seit Ende des Vorjahres auf inzwischen fünf Einwechslungen. Beim Champions-League-Debüt gegen den FC Sevilla (1:3) gelang ihm obendrein seine Torpremiere in der Königsklasse.

Quelle: goal.com

LIGAINSIDER-DURCHSCHNITTSNOTE in den letzten VIER Jahren
-
-
-
-
Saison
2017/18
2018/19
2019/20
2020/21
Einsätze
-
-
-
1
Deine Einschätzung als Manager? Stimme jetzt ab und sieh, was die Community denkt:
75% KAUFEN!
12% BEOBACHTEN!
12% VERKAUFEN!