Gerardo Seoane | 1. Bundesliga

Aus Bern nach Leverkusen: Gerardo Seoane wohl neuer Bayer-Trai­ner!

18.05.2021 - 22:20 Uhr Gemeldet von: fudiwu | Autor: Bennet Stark

Bundesligist Bayer 04 Leverkusen hat seinen neuen Cheftrainer für die kommende Saison offenbar gefunden. Nach Informationen von Sport1 wird es Gerardo Seoane vom Schweizer Erstligisten BSC Young Boys werden. Am Mittwoch soll der 42-Jährige, der demnach einen Zweijahresvertrag erhält, offiziell vorgestellt werden.


Seoane würde damit Hannes Wolf ablösen, der das Amt des Chefcoaches zunächst bis zum Saisonende interimsweise übernommen hatte. Seoane, der selbst Schweizer ist, steht seit 2018 an der Seitenlinie der Young Boys aus Bern und hatte eigentlich noch Vertrag bis 2023. Sein Punkteschnitt seither: 2,14 Punkte pro Spiel.

Rund eine Million Euro Ablösesumme wird nach Angaben von Sport1 auf Bayer Leverkusen zukommen, das sich die Dienste Seoanes mit Hilfe einer Klausel sichern konnte. Er war zuletzt zudem Teil von Spekulationen rund um den Trainerposten bei Eintracht Frankfurt, das den Abgang Adi Hütters auffangen muss.

Quelle: sport1.de

  • KOMMENTARE
  • 18.05.21

    Legende

  • 18.05.21

    Alles besser als Hannes Wolf! Aber seine Bilanz bei Bern und die auftrete gegen den Bayer können sich auf jeden Fall sehen lassen. Ich bin gespannt

    • 18.05.21

      Der,Die oder Das Bayer?

    • 18.05.21

      Der Sportverein Bayer 04= der svb = der Bayer

    • 18.05.21

      Bayer ist ein Eigenname und hat keinen Artikel.
      Ebenso wie Nutella, wobei die Sachlage da etwas kniffliger ist als bei Bayer.

    • 18.05.21

      Wer ist das denn?🤔

    • 18.05.21

      Der wurde mit einem Lichtjahr Vorsprung Schweizer Meister. Ob es für buli und bayer reicht werden wir erfahren.

    • 18.05.21

      Ist mir schon klar, dass das nen Eigenname ist. War als Abkürzung gemeint für den sportverein und logischerweise nicht für die Firma

    • 18.05.21

      [Kommentar gelöscht]

    • 18.05.21

      Äh also dieser Vergleich mit dem Deutscher ist ja wirklich komplett bescheuert.
      Da ist ne Endung -er drin.
      Und die pillenfirma heißt ja nicht bay oder?

      Und wieso schreib ich das hier überhaupt, wen juckt das 😝

    • 19.05.21

      Ich bin hier gebohren und aufgewachsen und man sagt "Ich arbeite bei/beim Bayer".
      Dürfte also vom Gründer Friedrich Bayer kommen, dementsprechend wäre "den/der Bayer" doch am korrektesten, wenn man schon einen Artikel nehmen möchte. In dem Satz oben hinkt es aber irgendwie, da man ja nicht gegen die Firma spielt.

    • 19.05.21

      Nur TanteKäthe liegt richtig. Man sagt in Leverkusen z.B. "am Wochende schaue ich mir den Bayer an" (den SVB/ den SV Bayer Leverkusen). Oder "Schon gehört? Der Bayer hat angeblich den Seoane von Bern verpflichtet." Und ja - es heißt 'der' Bayer. Was sich aber nicht auf die Fans bezieht, sondern auf den Verein.

    • 19.05.21

      Mag sein,klingt aber sehr komisch und ungewohnt 😅

    • 19.05.21

      [Kommentar gelöscht]

    • 19.05.21

      "Der" Bayer hat Fans? Oder sind das nur die Gratis Dauerkarten für die Werksmitarbeiter ? :D

    • 19.05.21

      IloveuDarling liegt natürlich völlig richtig. Ich nehme meine Aussage zurück. War gestern etwas spät bei mir.

    • 19.05.21

      @SeeMeRockin: da ist wohl jemand frustriert, dass der Herzensverein 5 Mio. ausgegeben hat, um den eigenen Erfolgstrainer abzusägen und sich stattdessen in Mönchengladbach (wo sonst?) vorschnell eine dornige Rose zu pflücken gedachte.

    • 20.05.21

      @iloveudarling
      Wieso frustriert? Glaube kaum, dass Rose ein schlechter Trainer ist nur weil das Ende bbei BMG nicht mehr lief... dies ist aber bei all den Trainern passiert die ihre Wechsel verkündet haben... demnach wäre Nagelsmann ja auch scheiße und Hütter auch....

      Rose hat in Salzburg gezeigt was er kann, hat BMG deutlich verbessert also gehe Ich nicht davon aus, dass er bei Dortmund zu einem "Doll" wird.... zudem bleibt Terzic wohl erstmal tatsächlich in der 2. Reihe von daher bin ich da ehrlich gesagt ziemlich happy und beruhigt ;-).
      Fans gibts in Leverkusen trotzdem net, aber kannst gern ne Trotzantwort machen wie "in Dortmund auch net" ... nur ist das faktisch falsch ;-). Im Rheinland gibts andere Vereine mit Fans, Leverkusen hat halt Zuschauer... und gute Spieler, keine Frage... meine geht gar net darum den Verein und ihr sportliches Handeln schlecht zu reden, Stimmung haste da trotzdem wie bei nem Gottesdienst ;-).

    • 20.05.21

      Es stimmt, dass unsere Haupttribüne nicht so viel Stimmung macht wie andere. Aber die Fanszene selber hat eine lange Historie (zB erste Ultragruppierung Deutschlands) und stellt sehr viele geile Sachen auf die Beine. Das lässt sich einfach nicht wegreden. Wenn du dich in der Ultraszene oder auch in Fanklubs umhörst, die etwas mehr Ahnung haben und nicht nur vom Hören und Sagen nachplappern, wirst du merken, dass deine Anti Lev Haltung auf ganz schwachem Fundament steht.
      (Bei einer Stadt mit etwa 180k Einwohnern kannst du kein 80k Stadion gebrauchen. In LEV muss jeder sechste Einwohner ins Stadion, damit es ausverkauft ist, in Dortmund nicht mal jeder siebte. Ja, ich weiß, der Vergleich mit Dortmund ist nicht ganz fair, aber er erweitert das Blickfeld bei der Einordnung.)

  • 18.05.21

    Oh das ist schade, hab gehofft die SGE macht das Rennen um ihn😢

    • 18.05.21

      Terzic kommt

    • 19.05.21

      Find ich auch schade. Mal sehen ob es wirklich Terzic wird. Fange langsam an mich mit dem Gedanken anzufreunden.

    • 19.05.21

      Terzic wird in Dortmund bleiben. Das hat er schon nach dem Pokalfinale anklingen lassen.

    • 19.05.21

      Nein Terzic wird nicht in Dortmund bleiben. Warum soll er sich als Co auf die Bank setzten, wenn man woanders nen lukrativen Job als Coach bekommen kann ?

    • 19.05.21

      Also um ganz ehrlich zu sein muss ich Terzic nicht so unbendingt in Frankfurt haben. Seoane wäre mir sehr viel lieber gewesen

    • 19.05.21

      Warum die dislikes? Terzic zu Frankfurt ist schon so gut wie durch

    • 19.05.21

      Ja, nur dürfte das nicht jedem gefallen. Ach und Fabio, du glaubst das bitte nicht wirklich

    • 19.05.21

      Bitte nicht Terzic. Sobald Rose wackelt rennt der zum BVB

    • 19.05.21

      Sorry aber dieses "dann rennt er gleich zum BVB" Argument kann ich nicht mehr hören. 1. Wenn er woanders, zum Beispiel in Frankfurt, einen Vertrag unterschreibt ist er erstmal gebunden. Ja ich weiß das zählt heute nicht mehr viel, ist trotzdem eine Hürde, da Dortmund mit dem entsprechenden Verein verhandeln muss. 2. Muss Dortmund ihn als Ersatz für Rose überhaupt haben wollen. Klar ist das eine tolle Geschichte gewesen, der BVB Fan der jetzt den Pokal gewinnt. Aber seien wir doch mal ehrlich normalerweise holt sich der BVB andere Trainer und Terzic war von Anfang an eine Notlösung. Frankfurt sollte froh sein wenn sie nach Hütter wieder einen Trainer bekommen der offensichtlich bewiesen hat, dass er eine niedergeschlagene Mannschaft und deren Umfeld anzünden und mitnehmen kann.

    • 19.05.21

      Soo und jetzt nochmal zu meiner Aussage! Nächste mal einfach auf mich hören 😁 Aktueller Ligainsider Artikel spricht für mich. Bitte aus dem Dislike ein Like machen😁🤣🤣

    • 19.05.21

      Duuneed

  • 18.05.21

    5 Monate max

  • 18.05.21

    Fitmachen für die Meistersaison!

  • 18.05.21

    Schade, dass Wolf nicht bleibt. Sonst wäre schon der erste Kandidat um die internationalen Plätze von vornerein raus gewesen

  • 18.05.21

    Sehr geil. Wir haben mittlerweile echt viele tolle Trainer in der Liga - und Sebastian Hoeneß.

    • 19.05.21

      Ich kann’s ehrlich gesagt nicht wirklich beurteilen, aber macht Hoeneß so einen schlechten Job? Von der Platzierung nicht überragend, aber für Hoffenheimer Verhältnisse auch nicht grottenschlecht, oder?
      Ich sehe vor allem die wirklich unglaublich vielen Verletzten im Team

  • 19.05.21

    Die meisten Bilder von ihm sehen aus wie Bohndesliga-Thumbnails.

  • 19.05.21

    Er sei ein aggressive Lieder so hört man in der Schweizer fenszehne

  • 19.05.21

    Für mich ne absolute Wundertüte. Ich hätte ja gerne den Steffen gehabt. Der hätte unseren verwöhnten Diven mal ordentlich den Allerwertesten gepudert

    • 19.05.21

      Hätte überhaupt nicht gepasst. So eine technische starke Mannschaft braucht einen Matchplan und Lösungen um sich im letzten Drittel teilweise gegen 8-9 Gegenspieler durch zu kombinieren um den Ball ins Tor zu bekommen. Steffen steht jetzt nicht unbedingt für diese Werte. Kampf ist wichtig, absolut. Aber Leverkusen ist keine Mannschaft die sich hinten reinstellt und um ihr Leben kämpft.

  • 19.05.21

    Krass welch niedriges Standing Wolf in der Community hat. Ich achte ihn sehr, als Menschen aber auch als Trainer. Hat ein sehr ausgeprägtes taktisches Verständnis und kann gut Stabilität bringen in eine unflexibel und gleichzeitig wirre Truppe. Kenne ihn als VfB Fan sehr gut aus der Stuttgarter zeit, finde aber seine Daten bei Bayer auch echt beachtlich, wenn man Bosz Bilanz vorher betrachtet. Ein fähiger Trainer, von dem wir noch viel hören werden.

  • 19.05.21

    Topmann!

  • 19.05.21

    kann mir jemand erklären wie er spielen lässt bzgl aufstellung bzw taktik? hab bern leider noch nie spielen gesehen

  • 19.05.21

    Ich denke Seoane wird von der Community ein wenig unterschätzt, weil er (nur) in der Schweiz erfolgreich war. Er hat 3x infolge die Meisterschaft geholt, letztes Jahr sogar das Double. Also in drei Jahren vier Titel. Der Letzte, der die Meisterschaft holen konnte war Adi Hütter und der benötigte drei Anläufe. Davor war Bern lange lange Zeit abgeschrieben.

    Seoane hat mit Bern tolle Spiele abgeliefert, immer wenig zugelassen und man könnte sagen nahezu das Maximum rausgeholt. Der Typ spricht Deutsch, Französisch, Englisch, Italienisch, Spanisch und Portugiesisch. Wenn der einen Kader mit dem Potential von Leverkusen in die Finger bekommt, kann das schon was werden. Natürlich spielt die kommende Transferphase dabei eine große Rolle.

    Alles in allem tolle Verpflichtung. Ich denke Leverkusen schielt wieder auf die CL Plätze auch wenn die Konkurrenz hart ist.

    • 19.05.21

      Du scheinst dich im Schweizer Fußball gut auszukennen. Für welche Spielphilosophie steht der? Was darf man nächste Saison erwarten?

    • 19.05.21

      Offensiver Fußball im 4-4-2
      - Hohes Pressing
      - Sehr offensive Außenverteidiger, die spielstark sein müssen
      - Flügelspieler fallen ins Halbfeld zurück
      - Ein Stürmer lässt sich in den Freiraum hinter dem Stoßstürmer fallen
      - Extrem viele Flanken
      - Gute Standards

      Ähnlich wie Bosz könnte man sagen, vielleicht weniger aggressiv, dafür aber breiter aufgestellt und schnörkelloser

    • 19.05.21

      Vielen Dank! 👍 Da wird Bayer zwei neue AV brauchen 😉

  • 19.05.21

    Roger schmidt reloaded