27.10.2019 - 16:30 Uhr Gemeldet von: Robin Meise

Im Fall von Gian-Luca Waldschmidt hat Freiburgs Cheftrainer Christian Streich nach dem gestrigen 2:1-Sieg gegen RB Leipzig zunächst schlimmere Befürchtungen, was den Gesundheitszustand des Angreifers betrifft. Der 23-Jährige musste bereits nach einer halben Stunde mit Problemen am Mittelfuß verletzungsbedingt vom Platz und durch Nils Petersen ersetzt werden.


"Ich hoffe, dass er sich nicht den Mittelfuß gebrochen hat", gab Streich im Mediengespräch zu Protokoll. Dieses Szenario hat sich laut "kicker"-Informationen infolge einer Untersuchung am Sonntag glücklicherweise nicht bewahrheitet. Am Montag soll durch eine MRT eine abschließende Diagnose gestellt werden.

Quelle: kicker.de

LIGAINSIDER-DURCHSCHNITTSNOTE in den letzten VIER Jahren

3,75 Note
3,91 Note
3,34 Note
3,78 Note
Saison
2016/17
2017/18
2018/19
2019/20
Einsätze
14
21
30
10

Deine Einschätzung als Manager? Stimme jetzt ab und sieh, was die Community denkt:

20% KAUFEN!
44% BEOBACHTEN!
34% VERKAUFEN!
AKTUELLE TOP-THEMEN
  • KOMMENTARE

  • 27.10.19

    Halten oder wird jetzt Petersen erstmal gesetzt sein ?

    BEITRAG MELDEN

    • 27.10.19

      Hab ihn selber und bisher fast nie aufgestellt weil man nur weiß ob er oder Petersen spielt und dann ist er noch sehr teuer deshalb hab ich mich getrennt aber ist nur meine meinung :)

      BEITRAG MELDEN

  • 27.10.19

    2 Fragen^^ Wie soll man da jetzt seriös mit Daumen rauf oder runter antworten?

    BEITRAG MELDEN

  • 27.10.19

    Hab ihn leider schweren Herzens verkauft, denke aber er wird bis zur länderspielpause maximal als joker reinkommen -> sein mw wird dadurch locker 1-2 Mio fallen.

    Evtl. Ist er nach der LSP wieder interessanter.

    BEITRAG MELDEN