Giovanni Reyna | Borussia Dortmund

Reyna zieht Reser­vis­tentrai­ning voll durch

09.01.2022 - 13:32 Uhr Gemeldet von: Bennet Stark | Autor: Bennet Stark

Dass sich Giovanni Reyna auf dem Weg der Besserung befindet, ist unbestritten. Am Tag nach dem 3:2-Sieg gegen Eintracht Frankfurt hat der Offensivspieler von Borussia Dortmund sogar voll am Training der Reservisten teilgenommen. Dieses hatte einige Spielformen beinhaltet sowie Sprints und Intervalle.


Ob er nächste Woche im Duell gegen den SC Freiburg (Freitag, 20:30 Uhr) wieder im Kader stehen kann, bleibt abzuwarten. Für Frankfurt hatte es beim US-Amerikaner noch nicht gereicht. „Seine Leistungstest zeigen, dass er noch Nachholbedarf hat“, sagte Cheftrainer Marco Rose vor dem Spiel.

Fakt ist aber: Sollte Reyna die Trainingswoche voll oder zumindest ansatzweise voll durchziehen, ist er noch kein Kandidat für die Startelf. „Er wird hoffentlich zeitnah zumindest für Kurzeinsätze wieder eine Rolle spielen“, so die Aussage von Rose.

Reyna hatte in den vergangenen vier Monaten mit einer Muskelsehnenverletzung im Oberschenkel zu kämpfen. Bitter für den 19-Jährigen, der an den ersten drei Spieltagen in der Startaufstellung des BVB gestanden hatte.


LIGAINSIDER-DURCHSCHNITTSNOTE in den letzten VIER Jahren
-
4,00 Note
3,59 Note
3,17 Note
Saison
2018/19
2019/20
2020/21
2021/22
Einsätze
-
15
32
3
Deine Einschätzung als Manager? Stimme jetzt ab und sieh, was die Community denkt:
86% KAUFEN!
9% BEOBACHTEN!
4% VERKAUFEN!