18.01.2018 - 09:30 Uhr Autor: Kristian Dordevic

Eine vermeintliche und mit sehr harschen Worten zum Ausdruck gebrachte Wechselabsicht von Giulio Donati sorgte unlängst für Aufregung rund um den 1. FSV Mainz 05. Die Angelegenheit wurde gestern richtiggestellt.


Er sei "wirklich enttäuscht" vom Klub, der keinen Ehrgeiz zu haben scheine, sich weiterzuentwickeln, soll der Italiener laut "Tuttosport" gesagt haben. Deshalb wolle er möglichst im Winter wechseln, um anderswo "ambitionierten Ziele" verfolgen zu können; draus könne er nun einmal keinen Hehl machen. Anfragen würden ihm vorliegen, diese prüfe er mit seinem Berater.

An dieser Darstellung sei so nichts dran, versicherte Donati am Mittwoch jedoch im Rahmen eines vom Verein veröffentlichten Interviews, "weil es einfach nicht meine Worte sind und nicht meine Idee". Es handele sich um einen Fehler des Journalisten, der das seinerseits bereits eingeräumt und per E-Mail beim FSV um Entschuldigung gebeten habe.

Im Gespräch mit der "Allgemeine Zeitung" beleuchtete er die Situation weiter. "Das war auch kein offizielles Interview. Ich wurde angerufen und habe mit dem Journalisten, den ich schon länger kenne, über allgemeine Dinge, aber auch Privates gesprochen", so der 27-Jährige. Es sei um seine allgemeine Lage gegangen, aber auch um das enttäuschende Spiel in Hannover im Speziellen, wo man trotz 2:0-Führung noch als Verlierer vom Platz ging: "Ich habe gesagt, dass wir schon wieder Gegentore nach Standards bekommen haben und dass wir daran arbeiten müssen."

Auf die Frage nach einem möglichen Transfer habe er dem Journalisten zwar gesagt, dass im Sommer – sein Vertrag läuft dann nur noch ein Jahr – immer etwas passieren könne, es aber im Winter auf jeden Fall nicht zu einem Wechsel kommt.

"Mein Gefühl ist top hier in Mainz, wie im letzten Sommer auch", so Donati, der beteuerte, dass kein Angebot vorliegt und es für ihn samt Interessenvertreter nichts zu entscheiden gebe: "Wir bleiben hier bis Ende der Saison und alles gut."


LIGAINSIDER-DURCHSCHNITTSNOTE in den letzten VIER Jahren

3,47 Note
3,86 Note
3,50 Note
-
Saison
2016/17
2017/18
2018/19
2019/20
Einsätze
32
29
9
-

Deine Einschätzung als Manager? Stimme jetzt ab und sieh, was die Community denkt:

60% KAUFEN!
20% BEOBACHTEN!
20% VERKAUFEN!
AKTUELLE TOP-THEMEN
  • KOMMENTARE

  • 18.01.18

    Das ganze Dementi ist schon seeeehr vage formuliert. Ich glaube schon, dass die Quintessenz von Donati schon so in etwa getroffen wurde, wie sie auch wiedergegeben wurde. Das Problem ist, dass Donati den Text nicht zur Einsicht erhalten hat und dass normalerweise alles offiziell über die Presseabteilung von Mainz 05 zu laufen hat. Seine vorläufige Suspendierung spricht ja für sich.

    BEITRAG MELDEN

  • 18.01.18

    Bin schon etwas Enttäuscht von Ihm.
    Und das ganze hat auch schon etwas "Gschmäckle"
    Also ich bin gespannt wie es weiter geht.
    Was ist denn los mit den ganzen Millionären.
    Kann niemand mal was wie ein Mann klären oder zu Verträgen stehen?

    BEITRAG MELDEN