Gonzalo Castro | VfB Stuttgart

Castro startet anstelle von Gündogan

23.09.2015 - 19:05 Uhr Gemeldet von: Dissmiss | Autor: NevenX

Ilkay Gündogan erhält gegen Hoffenheim eine Verschnaufpause, für ihn rückt Gonzalo Castro in die erste Elf.

Quelle: twitter.com

LIGAINSIDER-DURCHSCHNITTSNOTE in den letzten VIER Jahren
3,53 Note
3,98 Note
-
3,72 Note
Saison
2017/18
2018/19
2019/20
2020/21
Einsätze
19
25
-
24
Deine Einschätzung als Manager? Stimme jetzt ab und sieh, was die Community denkt:
0% KAUFEN!
0% BEOBACHTEN!
0% VERKAUFEN!
  • KOMMENTARE
  • 23.09.15

    keine schlechte idee - castro mal von anfang an auf seiner parade-positio zu bringen. illy hatte in den letzten spielen doch zu viele fehlabspiele dabei (trotz insgesamt solider leistung)

  • 23.09.15

    gru-se-lig!! spielt er überhaupt mit?! illy und micki rein!

  • 23.09.15

    Bin kein Dortmunder aber meiner Meinung nach ist Gündogan der unangefochtene Denker und Lenker im Spiel der Borussia (und wenn es so weiter geht auch darüber hinaus - Schland)! Nichtsdestrotrotz ist es richtig einen Castro starten zu lassen um Gündogan mal verschnaufen zu lassen. Dazu kommt: Castro dürfte heute nach solidem Spiel Selbstvertrauen getankt haben!

  • 23.09.15

    2. hz. war er etwas besser. die ges. zentrale war heute schwach. shinji heute auch ganz schlimm.. viele ungenaue pässe. und weigl braucht illy neben bzw. leicht vor sich.

  • 24.09.15

    Auch wenn es noch nicht so gut läuft, Castro muss man ab und an spielen lassen. Denn sollte Gündo in einem Jahr weg sein, muss jemand die Lücke füllen.