10.07.2019 - 10:11 Uhr Autor: Robin Meise

Hakim Ziyech soll laut "Sport Bild"-Angaben in den Kandidatenkreis des FC Bayern München gerückt sein. Der 26-jährige Marokkaner ist aktuell noch bis 2021 bei Ajax Amsterdam unter Vertrag und auf der rechten Außenbahn beheimatet.


Nach Informationen des Blatts soll Sportdirektor Hasan Salihamidzic bereits unmittelbar nach Saisonende mit dem Management des Flügelflitzers Gespräche aufgenommen haben, um einen möglichen Wechsel auszuloten. Auch Yannick Carrasco (DL Yifang) und Steven Bergwijn (PSV Eindhoven) werden weiterhin als Optionen genannt.

Ziyech gilt bei den Niederländern als Leistungsträger und absolvierte in der abgelaufenen Saison wettbewerbsübergreifend 49 Pflichtpartien, in denen 21 Treffer und 24 Vorlagen zu Buche stehen.

Quelle: Sport Bild

Deine Einschätzung als Manager? Stimme jetzt ab und sieh, was die Community denkt:

100% KAUFEN!
0% BEOBACHTEN!
0% VERKAUFEN!
  • KOMMENTARE

  • 10.07.19

    Der wäre prima für Bayern 👍

    BEITRAG MELDEN

  • 10.07.19

    Ja hoffentlich. Das wäre die für mich einzig richtig gute Notlösung und fände ich sogar besser als Dembele, nicht aber als Sané.

    BEITRAG MELDEN

    • 10.07.19

      Würde ich auch viel eher begrüßen als Dembele. Ist Demebele überhaupt noch hungrig auf Erfolge? Ich glaube, in der Hinsicht eher Ziyech :)

      BEITRAG MELDEN

    • 10.07.19

      Sehe ich auch so :) Wobei ich ihn nicht als Notlösung bezeichnen würde. Finde, er würde im Gesamtpaket sehr gut passen. Hat das Niveau, um weiterzuhelfen und dürfte auch nicht zu teuer sein.

      BEITRAG MELDEN

  • 10.07.19

    Starker Fußballer, aber charakterlich wohl ebenfalls ein sehr unangenehmer Typ. Ob das in München funktioniert?

    BEITRAG MELDEN

    • 10.07.19

      Ach echt? Magst du ein, zwei Beispiele nennen, wo das mal aufkam?

      BEITRAG MELDEN

    • 10.07.19

      Wenn ich es richtig im Kopf habe, hat er u.A. mal in nem Interview dem Verein, den Fans und seinem Trainer gesagt, dass er nen Dreck auf ihre Meinung gibt und hat dann (korrigiert mich, wenn ich falsch liege) sogar die Kapitänsbinde dafür verloren.

      BEITRAG MELDEN

    • 10.07.19

      Hier, und bei Wiki steht es auch noch drin, war bei Twente:

      "The then-captain lashed out publicly at essentially everyone associated with the club, following the sacking of Alfred Schreuder (he was soon stripped of the captaincy)."

      https://statsbomb.com/2016/08/twentes-one-pilot-hakim-ziyech/

      Ansonsten einfach wohl auch ein enorm arroganter und selbstgefälliger Typ, aber das trifft ja auch auf den ein oder anderen sonst zu...

      BEITRAG MELDEN

    • 10.07.19

      Ansonsten einfach wohl auch ein enorm arroganter und selbstgefälliger Typ, aber das trifft ja auch auf den ein oder anderen sonst zu...

      klingt eigentlich perfekt für bayern :)

      BEITRAG MELDEN

  • 10.07.19

    Diesen Sommer ist aber auch jeder gottverdammte Spieler bei den Bayern angeblich im Fokus, auf der Beobachtungsliste, in Gesprächen oder im Freundebuch von Salihamidzic.

    BEITRAG MELDEN

  • 10.07.19

    Mein Wunschspieler, da ich Sané für utopisch, Dembélé ähnlich unrealistisch+riskant und alle anderen gehandelten Namen für nicht gut genug halte. Oder lediglich vom Namen her kenne :P
    Hat bewiesen, dass er auf höchstem Niveau mithalten kann, ist flexibel einsetzbar und die Ablösesumme wird auf jeden Fall machbar sein. Vom Preis/Leistubgsverhältnis optimal in meinen Augen.

    BEITRAG MELDEN

  • Poldi 1 Frage 559 x gevotet
    Poldi
    10.07.19

    Wie wäre es mit Marcel Risse für 15 Mio?
    Irgendwann hat Bayern ja alle durch 😎

    BEITRAG MELDEN

  • 10.07.19

    wichtig ist; kein Dembele :)

    BEITRAG MELDEN

  • 10.07.19

    Würde ich sehr begrüßen.und vermutlich unter 100 Mio.zu bekommen.

    BEITRAG MELDEN

  • 10.07.19

    Ist jetzt gefühlt Kanditat Nr. 25 bei Bayern. Die Spieler finden das sicher auch ganz toll, wenn die dritte oder vierte Wahl sind :D BVB macht das besser. Die buhlen lange um die Spieler und nehmen früh Kontakt auf. Bayern hat einfach nur viel Geld übrig und kaufen, das was da ist und wenn alle absagen nimmt man einfach irgendwem ohne Planung oder irgendwas..

    BEITRAG MELDEN

    • 10.07.19

      Du hast aber schon mitbekommen, dass die Medien die Namen in den Raum werfen und nicht die Bayern oder? Ist natürlich verständlich, dass mit aller Kraft versucht wird, nach den vergangenenen sieben Meisterschaften in Folge Unruhe zu stiften, damit muss und wird man an der Isar klar kommen. Dennoch ist noch viel Zeit und ich bin zuversichtlich, dass noch ein Kracher kommen wird. Die Dominosteine werden sich noch in Bewegung setzen, aber "kommt Zeit kommt Rat", es geht schließlich um sehr viel Geld, nicht nur bei den Bayern...

      BEITRAG MELDEN

    • 10.07.19

      Es ist gerade mal ein Jahr her, da wurden mit dem BVB ähnlich viele, wenn nicht noch mehr Namen in Verbindung gebracht.

      BEITRAG MELDEN

    • 10.07.19

      Nur reicht der Kader aus wenn noch ein Kracher kommt? finde das offensiv trotzdem viel zu dünn :D Klar für die Buli wird es reichen, zumal sich gegen Bayern 80% der Mannschaften vorher aufgeben aber international bekommt Bayern wieder die Grenzen aufgezeigt.

      BEITRAG MELDEN

    • 10.07.19

      Ja das ist klar, aber international ist der Zug für die Bundesliga schon seit 2 Jahren abgefahren, da sie Dank Plastikclubs wie Wolfsburg, Hoffenheim oder Leipzig für internationale Zuschauer einfach zu uninteressant geworden ist und dementsprechend nicht die Gelder investiert werden (können), wie es in der PL oder PD getan wird. Geld regiert nun einmal den modernen Fußball, so ehrlich muss man sein und da sind andere Clubs mittlerweile auf einem ganz anderen Level.

      BEITRAG MELDEN

    • 10.07.19

      Als ob Wolfsburg, Hoffenheim oder Leipzig daran Schuld sind, dass der internationale Reiz der Liga abnimmt! Wie du sagt, das Geld regiert den Sport und genau das spiegelt sich doch in diesen Vereinen wieder. Leipzig spielt mit den attraktivsten Fußball und hat ein starkes Konzept. Der Grund wieso das Interesse an der Liga nachlässt liegt einfach daran, dass international keine Zeichen mehr gesetzt werden, egal ob von Bayern, Dortmund oder sonst wem, zur Zeit dümpeln wir halt ein wenig dahin - das ändert sich aber auch wieder, und die Kommerzvereine aus Leipzig etc. werden dazu ihren Teil beitragen. Man muss nicht immer den Teufeln an die Wand malen.

      BEITRAG MELDEN

    • 10.07.19

      Sehe ich genauso! Bei Bayern muss einfach frischer Wind rein. Die Kombi Hoeneß/Rummenigge/und vor allem Brazzo ist nicht mehr förderlich für den Verein. Ich denke mit Olli Kahn kann es aufwärts gehen. Ein Typ wie Sammer fehlt dem FCB ebenfalls. Als er da war, wurde das Triple geholt. Aktuell ist Bayern wieder der FC Hollywood wo alles nach außen dringt.

      BEITRAG MELDEN

    • 10.07.19

      Zumal Wolfsburg und Hoffenheim mittlerweile schon fast zum Inventar gehören. Ich bin jetzt zu faul zum Nachschauen, aber Wolfsburg ist doch schon gefühlte 20 Jahre am Stück erstklassig, Hoffenheim bestimmt schon 10 Jahre.

      BEITRAG MELDEN

    • 11.07.19

      Herr der Wölfe stimme dir da überhaupt nicht zu bezüglich dem Thema, dass die meisten Mannschaften gegen Bayern aufgeben. Das ist mmn seit 2 Jahren schon nicht mehr so. Sehr sehr häufig stellen sie sich komplett hinten rein und versuchen durch 1-2 Konter ein glückliches 1:1 oder sogar einen Sieg zu holen. Freiburg macht das beispielsweise seit Jahren stark. Bei den besseren Mannschaften (Leipzig, Dortmund, Leverkusen) sind alle gefühlt doppelt so motiviert, weil sie Bayern unbedingt schlagen wollen. Also das 80% der Vereine vorher schon aufgeben, kann ich nicht bestätigen und ich haben in den letzten Jahren so gut wie jedes Bayern-Spiel gesehen.

      BEITRAG MELDEN

  • 10.07.19

    Man mutmaßt, dass es auch bei den Bayern fähige Leute geben soll und nicht nur hier im Forum "schlaue" Köpfe gibt, auch wenn vergangene Transferperioden im vorhinein anders angegangen wurden.

    BEITRAG MELDEN

    • 10.07.19

      Naja du betrachtest das natürlich etwas durch die Vereinsbrille. Klar sind beim FCB fähige Leute , aber Bayern hat auch lange am Tropf von Rib und Rob gehangen , die das Spiel über viele Jahre geprägt haben zusammen mit Lewa den man sich vom BVB geschnappt hat. Man hat das Gefühl, dass keiner für eine Ära nach Rib/ ROB beim FCB gewappnet ist. Letztes Jahr hätte man schon Ersatz verpflichten müsen, dann wäre man evtl. auch in der Cl weiter gekommen . Ich meine Coman ist klasse aber der hat noch nie Saison verletzungsfrei überstanden gefühlt.

      BEITRAG MELDEN

    • 10.07.19

      Im Gegensatz zu Coman`s Klasse sind deine Beiträge nicht ganz so klasse.
      Nun ja was soll man schon von jemandem erwarten, der bereits 2 Accounts gesperrt bekam. Immer weiter machen, vielleicht klappt das auch noch ein drittes Mal ;)

      BEITRAG MELDEN

    • 10.07.19

      Weiß nicht was du meinst und verstehe nicht warum du nicht in der Lage bist sachlich auf einen sachlichen Beitrag der meine Meinung wiederspiegelt zu antworten.

      BEITRAG MELDEN

    • 10.07.19

      Zum Thema klasse Beiträge bekommst du regelmäßig ein Feedback der Community hier. Da diese häufig mit Dislikes versehen sind, kannst du dir selbst ein Bild davon machen.

      Und wenn ein sachlicher Beitrag mit "du betrachtest das natürlich durch die Vereinsbrille" beginnt, die es leider nach mehrmaliger Hinweise noch immer nicht gibt. Nun ja, dann macht man sich vielleicht etwas lächerlich.. ^^

      BEITRAG MELDEN

    • 10.07.19

      Du verteidigst Bayern in jedem Post hier :D Daher gehe ich davon aus, dass du minimum Bayern Symphatisant bist :) Und wenn alle meine Beiträge verfolgen würdest, dann siehst du, dass ich meisstens mehr Likes als Dislikes bekomme :) Aber wenn du nächstes mal gegen mich unsachlich sticheln willst schreib mir hier ne Nachricht privat. Denn sowas gehört hier nicht in die Kommentare.

      BEITRAG MELDEN

    • 10.07.19

      Was sagst du zu deinem Ausgangspost ein paar Kommentare weiter oben bzgl likes?
      Ich verteidige die Bayern nur wenn jemand Müll über sie schreibt..

      "Bayern hat einfach nur viel Geld übrig und kaufen, das was da ist und wenn alle absagen nimmt man einfach irgendwem ohne Planung oder irgendwas.."
      Das ist zB Müll, du wirst in ein paar Tagen schön schauen!
      Genauso ist die Hoeneß-Aussage vom Februar ebenfalls totaler Müll..

      BEITRAG MELDEN

    • 10.07.19

      Dann warten wir die paar Tagen mal ab und dann bin ich gespannt was du zu sagen hast :)

      BEITRAG MELDEN

    • 11.07.19

      Genau so kann man sagen, dass du ein Bayern hater bist. Schreibst nämlich nur inhaltslose Pauschalparolen die am Stammtisch zwar gut ankommen, hier aber nicht. Bayern sucht auf den außen, das ist klar. Ob das mit Sane klappt oder nicht, wird man sehen, aber überleg doch Mal, es wurden jetzt locker 20 Namen genannt. Denkst du ernsthaft, dass Bayern bei allen abgeblitzt ist? Ein Pepe, so schreibt man, wollte nur zu Bayern aber Bayern wohl ihn nicht. Die Medien hauen einfach einen Namen nach dem anderen raus und Leute wie du denken dann: haha keiner will zu Bayern. Sry das ist Lachhaft. Vllt bekommt man nicht die ganz großen Fische, aber das liegt dann weniger am Bayern als an der qualitativ niedrigeren Bundesliga (wobei ich finde, dass die ersten 6 Vereine der Buli echt noch Mal einen Sprung nach oben gemacht haben)

      BEITRAG MELDEN

  • 10.07.19

    Für mich wäre eine sehr gute Lösung (nach der Toplösung Sane) Ziyech überwiegend für OM mit Option auf außen zu spielen zu kaufen und dann einen weiteren talentierten Spieler für außen wie Bergwijn, der aber auch direkt weiter hilft

    BEITRAG MELDEN

  • 10.07.19

    Auf jeden Fall der mit Abstand billigste von den 3 kolportierten.

    BEITRAG MELDEN

    • 10.07.19

      Ziyech, Dembele, Sane sind noch im Rennen.

      BEITRAG MELDEN

    • 10.07.19

      Dass Bayern mit Carrasco in Verbindung gebracht wurde ist schon ewig her. Die drei von mir genannten sind wenigstens aktuelle Namen.

      BEITRAG MELDEN

    • 10.07.19

      Ich habe von den dreien gesprochen, die am engsten mit den Bayern in Verbindung gebracht wurden, das ist doch wohl logisch. Wusste nicht dass ich hier jeden einzelnen Namen vordiktieren muss.

      BEITRAG MELDEN

    • 11.07.19

      "Ob Dembele oder Ziyech überhaupt je im Rennen waren, wissen weder du, noch ich. Und ob beide oder einer davon mehr oder weniger im Rennen ist als Pepe, Bergwijn, Carrasco oder sonstwer, ebensowenig."

      Das weiß man in der Regel nicht, aber je nach Quelle und wie oft und regelmäßig darüber geschrieben wird, desto realistischer ist es häufig. Über Sane, Dembele und Ziyech wurde schon viel geschrieben, genau wie Pepe am Anfang. Imo hängt da mehr Wahrheit dran als Spielern die nur einmal erwähnt wurden wie die beiden von dir im zweiten Post genannten.

      "Du kannst aber auch gerne noch auszudiskutieren versuchen, was ein simples Sport Bild Gerücht zu einer "engeren" Verbindung macht als ein Kickergerücht eine Woche zuvor, nachdem das mit "aktuell" schon nicht so richtig geklappt hat. "

      Das ist natürlich völliger Schwachsinn, das weißt du auch. Wenn es rein um Aktualität gehen würde hätte man ganz am Anfang des Transferfensters Pepe verpflichtet weil das der erste Name war der öffentlich gehandelt wurde und das Thema war wochenlang "aktuell". Nur weil Bergwijn der letztgenannte Name ist, heißt das doch nicht dass es dieser Spieler am wahrscheinlichsten wird. Wie gesagt für mich sind Spieler wahrscheinlicher, die regelmäßig in den Medien kursieren und das in verschiedenen Blättern mit unterschiedlichen Quellen als Spieler die einmal erwähnt wurden.

      BEITRAG MELDEN

  • 10.07.19

    Klar werden generell immer viele Namen gehandelt. Würde mich doch stark wundern wenn man sich da nicht ernsthaft bemühen würde. Meiner Meinung nach als Robben Ersatz ideal, hab da letzte Saison tolle Dribblings, und auch einen sehr starken linken Fuß gesehen. Wenn’s klappen sollte rechts Gnabry/Ziyech links Coman/ plus x vielleicht geht ja noch was Richtung Sane( hoffen darf man ja ;)) zumal ich gelesen habe dass ManCity nach der Copa an Everton dran ist. Und dann hoff ich wieder auf ein starkes Dortmund und ne geile Saison.

    BEITRAG MELDEN

  • 10.07.19

    35millionen kostet der, Schnäppchen, zuschlagen!

    BEITRAG MELDEN

  • 10.07.19

    Ehrlich gesagt wären mir Bergwijn und/oder Neres lieber. Ziyech sehe ich nicht als richtigen Flügelspieler.

    Aber da ich sowieso noch 2 Offensive holen würde, vielleicht in Kombi mit einem der anderen als James-Ersatz bzw. damit Müller sich im Ernstfall nicht mehr außen abmühen muss.

    Meine No. 1 wäre allerdings Bergwijn, da er auf beiden Seiten gleich gut ist. Neres ist rechts deutlich besser und Carrasco z.B. kann eigentlich nur links.

    BEITRAG MELDEN

  • 10.07.19

    Schürrle und fertig jetzt mal.

    BEITRAG MELDEN

  • 10.07.19

    Ziyech wäre vom Preis-Leistungsverhältnis wohl optimal ! Hier stellt sich aber nur wieder die Frage ob da was dran sein könnte oder ob es einfach wieder nur ein in die Runde geworfener Name ist...wovon ich (leider) ausgehe...

    BEITRAG MELDEN

  • 10.07.19

    Starker Kerl, hat mir sehr gut gefallen!
    Bitte Dembele komplett aus den Kopfen wischen!

    BEITRAG MELDEN

  • 10.07.19

    Der ist nicht stark genug für Bayern besser die lassen die Finger weg von dem

    BEITRAG MELDEN

  • 10.07.19

    Dembele ist Weltklasse wenn er professioneller wird !

    BEITRAG MELDEN