Halil Altintop | 1. Bundesliga

Altintops Aktien sinken

04.11.2015 - 08:15 Uhr Gemeldet von: saschb | Autor: Finn Wagner

Der 11. Spieltag hielt für Halil Altintop in seiner Zeit beim FC Augsburg eine Premiere bereit: Erstmals nach seiner Vertragsunterschrift zu Beginn der Saison 2013/14 stand der Türke aus Leistungsgründen nicht im Kader des FCA, sah das Spiel gegen den 1. FSV Mainz 05 nur von der Tribüne aus.


Bereits zuvor im Pokal in Freiburg und auch in der Europa League gegen Alkmaar saß der 32-Jährige nur auf der Bank. Nach Einschätzung des "kicker" sinken die Aktien des Mittelfeldspielers: "Halil ist ein Topprofi und für uns ein ganz wichtiger Spieler, auch wenn er jetzt mal nicht dabei war. Er hat eine sehr wichtige Rolle", beschwichtigt Manager Stefan Reuter noch.

Quelle: kicker.de

Deine Einschätzung als Manager? Stimme jetzt ab und sieh, was die Community denkt:
0% KAUFEN!
0% BEOBACHTEN!
0% VERKAUFEN!
  • KOMMENTARE
  • 04.11.15

    ich verstehe nicht warum muss ich zugeben...

  • 04.11.15

    Weil die jüngeren dynamischer sind und Altintop lange nichts mehr gebracht hat!

  • 04.11.15

    zumindest war Augsburg deutlich erfolgreicher als er gespielt hat...

  • 04.11.15

    Er hat sicher nicht seine beste Form. Und da ist es normal, dass er auch mal draußen sitzt. Allerdings sehe ich darin noch keine Dramatik, er wird sicher wieder seine Rolle finden. Ich gehe davon aus, dass Augsburg in der Rückrunde ohne EL deutlich besser in die Spur finden wird. Wahr wohl alles etwas viel Euphorie...

  • 10.11.15

    Laut Sky Sport News HD war er nicht im Kader, da er angeschlagen war. Beim "Ausradeln" war er wieder dabei.