24.07.2017 - 17:16 Uhr Gemeldet von: Kristian Dordevic

Wie vermutet stattet der VfB Stuttgart seinen Cheftrainer Hannes Wolf noch vor dessen erster Saison in der deutschen Beletage mit einem Vertrauensvorschuss aus. Der schwäbische Klub verkündete am Nachmittag die Vertragsverlängerung mit dem 36-jährigen Fußballlehrer. Dessen Arbeitspapier ist nun ein Jahr länger bis 2019 gültig.


"Die bisherige Zusammenarbeit mit Hannes Wolf war geprägt von großem gegenseitigem Vertrauen und gemeinsamen Grundüberzeugungen. Dies über den 30. Juni 2018 fortzusetzen, drückt den Wunsch nach Kontinuität auf dieser so wichtigen Position aus", erklärt Sportvorstand Jan Schindelmeiser zum Vertragsabschluss.

Im Übrigen wurde auch der Vertrag von Co-Trainer Miguel Moreira, der im September des Vorjahres gemeinsam mit Wolf aus Dortmund kam, bis Ende Juni 2019 verlängert.

Quelle: vfb.de

AKTUELLE TOP-THEMEN
  • KOMMENTARE

  • 24.07.17

    Gute Entscheidung ! Sympatischer Junge mit Grips in der Birne. Ich hoffe nur, der VfB hält auch noch an ihm fest, wenns mal nicht so läuft...

    BEITRAG MELDEN

  • 24.07.17

    Super Nachricht für alle Beteiligten!
    Vertragsverlängerungen von Trainern waren beim VfB in den letzten Jahren leider Mangelware ^^

    BEITRAG MELDEN