Håvard Nielsen | SpVgg Greuther Fürth

Auf Leihbasis zum MSV Duisburg

08.01.2019 - 10:10 Uhr Gemeldet von: Kristian Dordevic | Autor: Kristian Dordevic

Fortuna Düsseldorf hat Håvard Nielsen die Freigabe für einen Wechsel erteilt und kürzlich kundgetan, dass der 25-Jährige aus dem Trainingslager in Marbella abgereist ist, um mit potenziellen neuen Arbeitgebern zu verhandeln. Jetzt ist es wie berichtet zur Wiedervereinigung mit Coach Torsten Lieberknecht gekommen, unter dem der Norweger einst eineinhalb Jahre in Braunschweig spielte:


Nielsen hat sich dem MSV Duisburg bis zum Ende dieser Saison auf Leihbasis angeschlossen. Der Tabellensechzehnte der 2. Bundesliga wird seit Oktober von Lieberknecht trainiert.

"Håvard ist mit dem Wunsch an uns herangetreten, sich ausleihen zu lassen, um Spielpraxis sammeln zu können, da er bei uns zuletzt nicht auf die gewünschte Einsatzzeit gekommen ist. Diesem Wunsch haben wir entsprochen und sind davon überzeugt, dass er beim MSV Duisburg und seinem ehemaligem Trainer Torsten Lieberknecht gut aufgehoben ist. Dort kann er zu alter Stärke zurückfinden", erläuterte Fortunas neuer Sportvorstand Lutz Pfannenstiel den Transfer. Nielsens Anschlussvertrag bei in Düsseldorf läuft bis 2020.

Quelle: msv-duisburg.de

LIGAINSIDER-DURCHSCHNITTSNOTE in den letzten VIER Jahren
-
-
-
-
Saison
2017/18
2018/19
2019/20
2020/21
Einsätze
-
-
-
-
Deine Einschätzung als Manager? Stimme jetzt ab und sieh, was die Community denkt:
0% KAUFEN!
0% BEOBACHTEN!
0% VERKAUFEN!