Håvard Nielsen | SpVgg Greuther Fürth

Nielsen seit In­golstadt-Test angeschlagen

22.07.2021 - 08:35 Uhr Gemeldet von: Kristian Dordevic | Autor: Kristian Dordevic

Was das Geschehen auf dem Platz betrifft, geht das Trainingslager der SpVgg Greuther Fürth bisher ein wenig an Håvard Nielsen vorbei. Er hat in dieser Woche bislang nicht gemeinsam mit den Mannschaftskollegen üben können.


Seit dem Testspiel gegen den FC Ingolstadt (1:1) am Samstag, einen Tag vor Beginn des Trainingscamps in Bramberg (Österreich), ist der Stürmer angeschlagen. Er hat einen Schlag abbekommen.

Dienstag reichte es immerhin für leichte Ballübungen und eine Laufeinheit. Ob Nielsen am Donnerstag wieder im Training mitwirken kann, ist nach Fürther Angaben offen. Dementsprechend ebenso fraglich seine Teilnahme an der Vorbereitungspartie gegen die TSG Hoffenheim (Samstag).

Bis zum Pflichtspielstart hingegen ist es einige Zeit hin, in dieser Hinsicht muss Nielsens momentanes Fehlen natürlich noch nichts heißen. Die Kleeblätter treten am 7. August bei Pokalgegner Babelsberg an, ehe am 14. August auswärts gegen den VfB Stuttgart die Bundesligasaison beginnt.

Quelle: kicker.de

LIGAINSIDER-DURCHSCHNITTSNOTE in den letzten VIER Jahren
-
-
-
-
Saison
2017/18
2018/19
2019/20
2020/21
Einsätze
-
-
-
-
Deine Einschätzung als Manager? Stimme jetzt ab und sieh, was die Community denkt:
40% KAUFEN!
33% BEOBACHTEN!
26% VERKAUFEN!