05.10.2018 - 13:15 Uhr Autor: Max Hendriks

Die TSG Hoffenheim geht vor allem in der Defensivzentrale momentan auf dem Zahnfleisch. Beim Schlager in der Champions League gegen Manchester City am Dienstag mussten die Kraichgauer mit den Youngstern Justin Hoogma, Kevin Akpoguma und Stefan Posch antreten.


Mit Ermin Bicakcic, Benjamin Hübner, Havard Nordtveit, Kasim Adams Nuhu und Kapitän Kevin Vogt standen gleich zahlreiche etablierte Defensivkräfte nicht zur Verfügung. Wie Coach Julian Nagelsmann aber nun auf der Pressekonferenz vor dem Sonntagsspiel gegen Frankfurt bekannt gab, kann zumindest Nordtveit wieder im Training mitwirken.

"Howie hat wieder trainiert und wird heute wieder einsteigen. Der ist relativ beschwerdefrei", so der Übungsleiter. Ob der Norweger nach seinen muskulären Problemen direkt wieder eine Option für die Partie darstellt, ließ Nagelsmann noch offen.

Quelle: Pressekonferenz

LIGAINSIDER-DURCHSCHNITTSNOTE in den letzten VIER Jahren

-
3,46 Note
4,00 Note
-
Saison
2016/17
2017/18
2018/19
2019/20
Einsätze
-
15
8
-

Deine Einschätzung als Manager? Stimme jetzt ab und sieh, was die Community denkt:

71% KAUFEN!
28% BEOBACHTEN!
0% VERKAUFEN!
AKTUELLE TOP-THEMEN