Håvard Nordtveit | TSG 1899 Hoffenheim

Erneute Ver­letzungssor­gen bei Nordtveit

21.07.2021 - 15:55 Uhr Gemeldet von: Fabian Kirschbaum | Autor: Fabian Kirschbaum

Håvard Nordtveit von der TSG Hoffenheim bleibt vom Verletzungspech verfolgt. Nachdem der Norweger aufgrund hartnäckiger Fußprobleme infolge eines Fußbruchs aus dem letzten Spiel der Saison 2019/20 weite Teile der vergangenen Runde verpasst hatte, schien es nun bergauf zu gehen. Zum Start der Vorbereitung mischte der 31-Jährige wieder ohne Einschränkungen mit.


Wie der kicker am Mittwoch vermeldet, gab es jetzt aber einen Rückschlag. Demnach musste der Defensivallrounder am dritten Tag des Trainingslagers in Rottach-Egern die anberaumte Vormittagseinheit abbrechen. Nach einem Sprintduell mit Sargis Adamyan bei einer Schussübung war für ihn Schluss.

Nordtveit habe sich an den rechten Oberschenkel gefasst, wurde noch auf dem Platz erstversorgt und ging dann aus eigener Kraft vom Platz, heißt es dazu weiter. Das Fachmagazin geht dabei von einer mittelschweren muskulären Verletzung aus, die den Rechtsfuß wieder einige Zeit zurückwerfen werde.

Was genau Nordtveit hat und wie lange er ausfallen wird, bleibt aber noch die weiteren Untersuchungen abzuwarten. Insgesamt dennoch bitter für ihn. Für die Nummer 6 der TSG geht es ins letzte Vertragsjahr bei den Kraichgauern. Im nächsten Sommer ist seine Rückkehr in die Heimat geplant.

Quelle: kicker.de

LIGAINSIDER-DURCHSCHNITTSNOTE in den letzten VIER Jahren
3,46 Note
4,00 Note
4,10 Note
3,90 Note
Saison
2017/18
2018/19
2019/20
2020/21
Einsätze
15
8
11
12
Deine Einschätzung als Manager? Stimme jetzt ab und sieh, was die Community denkt:
0% KAUFEN!
14% BEOBACHTEN!
85% VERKAUFEN!