Herbert Bockhorn | VfL Bochum

Mus­kelfa­ser­riss bei Bockhorn

11.10.2021 - 09:44 Uhr Gemeldet von: Hakuna_Mateta | Autor: Robin Meise

Die anfänglichen Befürchtungen haben sich im Fall von Herbert Bockhorn bestätigt. Der Rechtsverteidiger wird dem VfL Bochum für mehrere Wochen nicht zur Verfügung stehen können. Der 26-Jährige handelte sich im Testspiel gegen die NEC Nijmegen einen Muskelfaserriss im Adduktorenbereich ein.


Bockhorn steht nun offenbar eine Pause von zwei bis drei Wochen bevor. Sicher ausfallen wird der Defensivmann laut Angaben der Westdeutschen Allgemeinen gegen Fürth, Frankfurt, im DFB-Pokal gegen Augsburg und im Gastspiel bei Borussia Mönchengladbach.

Eine Rückkehr des Abwehrspielers dürfte somit frühestens unmittelbar vor der nächsten Länderspielpause zum Thema werden, wenn es für den VfL am 6. November in einem Heimspiel gegen die TSG Hoffenheim geht.

Gamboa übernimmt wohl gegen Fürth

Wenn der Revierklub am nächsten Samstag auf Greuther Fürth trifft, wird voraussichtlich Cristian Gamboa in der Startelf der Bochumer zu finden sein. Der 31-Jährige hat seine Ellenbogenverletzung inzwischen vollständig auskuriert und kam im Testspiel gegen die Niederländer bereits für Bockhorn in die Partie.

Quelle: waz.de | bild.de

LIGAINSIDER-DURCHSCHNITTSNOTE in den letzten VIER Jahren
-
-
-
4,32 Note
Saison
2018/19
2019/20
2020/21
2021/22
Einsätze
-
-
-
18
Deine Einschätzung als Manager? Stimme jetzt ab und sieh, was die Community denkt:
25% KAUFEN!
10% BEOBACHTEN!
64% VERKAUFEN!