Hertha BSC | 1. Bundesliga

Maier im Duell mit Grujic auf der Acht?

03.02.2020 - 21:21 Uhr Gemeldet von: niccocia | Autor: Bennet Stark

So schnell kann sich das Blatt wenden: Noch vor einer Woche einen Abschied von Hertha BSC versucht zu forcieren, löste Arne Maier im Heimspiel gegen den FC Schalke 04 (0:0) nach rund einer Stunde den mal wieder eher schwachen Marko Grujic im zentralen Mittelfeld ab. Nun muss der 21-Jährige seine Chance nutzen.


"Die Transferphase ist immer ein bisschen heiß für jeden Spieler. Ich bin ein Spieler, der gerne spielen will. Ich denke, das habe ich deutlich damit gezeigt. Das Thema ist vom Tisch. Wie man sieht, bin ich noch bei der Hertha", gab Maier jetzt nach dem ganzen Wechsel-Wirrwarr gegenüber dem "Berliner Kurier" zu Protokoll.

Auch Cheftrainer Jürgen Klinsmann scheint das Thema bereits hinter sich gelassen zu haben: "Damit kann ich leben, wenn sich ein Spieler mal so äußert. Es ist doch klar, dass man unzufrieden ist, wenn man nicht spielt", so Coach der Berliner.

Hertha BSC: Maier macht Druck auf Grujic

"Es war ein tolles Gefühl, wieder auf dem Platz zu stehen. Ich bleibe weiter dran und hoffe, dass mich der Trainer so oft wie möglich einsetzt", sagte Maier, dessen Chancen diesbezüglich künftig auch gar nicht so schlecht stehen dürften.

Angaben des Blattes zufolge macht Maier gerade ordentlich Druck auf seinen Teamkollegen Grujic, der sich seit Wochen im Formtief befindet und aktuell nicht mehr an seine Top-Leistungen rankommt. Gut möglich, dass Maier schon jetzt im DFB-Pokal – dieses Mal auf Schalke (Dienstag, 20:45 Uhr) – auf der Acht starten darf und Grujic zumindest schon mal für ein Spiel verdrängt.

Wer setzt sich Eurer Meinung nach auf der Acht durch?

Die Umfrage endet 04.02.2020 20:00
Arne Maier
37.2% Complete
37.2%
Marko Grujic
46.2% Complete
46.2%
Beide spielen auf lange Sicht zusammen
16.6% Complete
16.6%
651 abgegebene Stimmen.

  • KOMMENTARE
  • 03.02.20

    Fehlt da nicht ein „lange“ in der letzten Voting-Option?

    • 03.02.20

      Moin Felix, wir haben mal ein "lange" ergänzt, wobei unserer Meinung nach auch die kürzere Variante kein Problem darstellen sollte! Danke für deine Nachricht! Lieben Gruß, Bennet.

  • 03.02.20

    Im Duell mit Grujic?

    Und wenn Esswein seinen Wechsel androht, steht der im Duell mit Lukebakio?! Das geht ja leicht beim Klinsi.

    • 03.02.20

      Sorry, aber das ist Schwachsinn. Man muss nicht darüber streiten, wie talentiert Maier ist. Letztes Jahr hat das super geklappt mit beiden, nur performt dieses Jahr Darida relativ gut und man hat Ascacibar geholt. Wenn Maier gehen würde, wäre das ein großer Verlust für die Hertha. Die Spielzeit, die er aber ab jetzt bekommt, sind eher unabhängig von seinem Wechselwunsch im Januar.

      Außerdem bringt Grujic diese Saison auch nicht den Bruchteil seiner letztjährigen Leistung auf den Platz. Unangefochten ist er also nicht mehr. Es sieht auch eher unwahrscheinlich aus, dass man ihn fest verpflichtet. Langfristig wird also Maier der Hertha erhalten bleiben und man sollte auch dafür sorgen, dass er das Vertrauen bekommt. Vor allem, weil im Sommer mit Tousart ein meiner Meinung nach stärkerer Konkurrent kommt.

  • 03.02.20

    Beide zusammen wäre zwar schön, da es letztes Jahr gut harmonierte, aber das hätte zur Folge, dass z.B. Darida weichen müsste, der bislang (für Hertha-Verhältnisse) eine recht gute Saison spielt. Mal sehen wie er nach seiner Auszeit zurückkommt. Spätestens wenn auch noch Cunha ein Thema ist, wird es auf der Position vor der 8 noch enger. Bin gespannt was sich Klinsmann einfallen lässt.

  • 03.02.20

    Warum nicht beide? Die sind doch 100% besser als alles andere was Hertha zu bieten hat auf der 6/8

  • 03.02.20

    Maier war total finster gegen Schalke. Mit der Leistung stellt er nicht mal einen Ansatz von Konkurrenz für Grujic dar

    • 03.02.20

      Grujic hatte aber vorher auch nicht viel gerissen. Die nahmen sich beide nichts. Kann man nur hoffen, dass der Konkurrenzkampf die Leistungen beider belebt

    • 03.02.20

      Mag sein. Aber ein grujic haut sich komplett rein. Das Gefühl hatte man bei Maier nicht. Gerade wenn man zuvor den Mund auf macht und dann trotzdem vom Trainer direkt die Chance bekommt, muss da defi mehr kommen. Nix vernünftiges hatte er. Nur halbherzig aktionen!!!

    • 03.02.20

      Bei Maier hat man wirklich deutlich gesehen, dass er keine Wettkampf Praxis hat. Daher ist Grujic noch ein Stück vorn. Maier muss aber weiter Einsätze bekommen, als Einwechsler.

    • 04.02.20

      Grujic war enttäuschend gegen Schalke und wurde zurecht ausgewechselt. Wenig Einsatz und ein Spielsystem was nicht zu ihm passt.

    • 04.02.20

      Weiss ja nicht welches Spiel du gesehen hast aber nach dem Doppelwechsel Maier/Piatek kam endlich mal etwas Offensivdrang ins Hertha Spiel. Maier ist die Zukunft und Grujic eh nächste Saison weg da macht es schon Sinn eher auf Maier zu bauen. Sehe Maier & Ascacibar diese Saison auf der 8 mit Skjelbred als BackUp.

  • 03.02.20

    Was heißt das für Darida?Rückt er dann auf die 10?