Hugo Novoa | RB Leipzig

Novoa hinterlässt guten Eindruck bei Tedesco

24.01.2022 - 11:40 Uhr Gemeldet von: Fabian Kirschbaum | Autor: Fabian Kirschbaum

Hugo Novoa hat am Wochenende seine Startelf-Premiere in der Bundesliga gefeiert. Die Nominierung könnte als ein vorgezogenes Geburtstagsgeschenk für das Sturmtalent von RB Leipzig angesehen werden – Novoa wird am heutigen Montag 19 Jahre alt. Generell hinterlässt der junge Spanier einen guten Eindruck, sodass Chefcoach Domenico Tedesco ihm am Sonntag beim 2:0-Erfolg gegen den VfL Wolfsburg das Vertrauen schenkte.


„Für Hugo sprachen drei Einwechslungen in den letzten Spielen, die dafür gesorgt haben, dass wir positiv in diese Trainingswoche gegangen sind. Und er hat es bestätigt. Er hat uns jetzt dreimal nach Einwechslungen geholfen und uns nicht enttäuscht. Ganz im Gegenteil: Er hat es sehr gut gemacht und in der Woche auch sehr gut gearbeitet“, erklärte der Übungsleiter im Nachgang der Partie.

Das Lob für Novoa ging weiter: „Er ist ein Spieler, der extrem jung ist, aber auch extrem schnell und agil. Im Eins-gegen-eins ist er schwierig zu kontrollieren. Selbst im Training, für Joško Gvardiol zum Beispiel. Wenn man da über einen sehr guten Innenverteidiger spricht, dann auf der anderen Seite auch über einen sehr guten Offensivspieler. Er hat es sich verdient.“

RB im 3-4-3 gegen die Wölfe

Die Entscheidung, Novoa in die Anfangsformation zu beordern, hatte zudem taktische Gründe: „Wir wollten heute im 3-4-3 agieren mit drei eher breiten Flügelspielern. André [Silva] zentral, Christo [Nkunku] halblinks und Hugo halbrechts, und da war er natürlich passend“, so Tedesco.

Für Novoa gilt es jetzt, dranzubleiben und sich weiter zu empfehlen. Ob er auch eine Startelf-Option für das anstehende Topspiel gegen den FC Bayern München (5. Februar) darstellt, bleibt abzuwarten. Erst einmal pausiert das deutsche Oberhaus ein Wochenende.

Quelle: Pressekonferenz

LIGAINSIDER-DURCHSCHNITTSNOTE in den letzten VIER Jahren
-
-
-
4,67 Note
Saison
2018/19
2019/20
2020/21
2021/22
Einsätze
-
-
-
8
Deine Einschätzung als Manager? Stimme jetzt ab und sieh, was die Community denkt:
76% KAUFEN!
12% BEOBACHTEN!
11% VERKAUFEN!
  • KOMMENTARE
  • 25.01.22

    Gute Speku für die LSP?

  • 24.01.22

    Also der hat mich mega aufgeregt 😂 Fand den schon sehr verschwendet aufm Platz…

  • 24.01.22

    Tedesco ist der Albtraum für den Hobbymanager. Die Erklärung des Trainers für seine Entscheidung pro Novoa bestätigt meine Aversion gegen dessen Arbeit, bzw. dessen Einschätzung von Leistung. Da hat der Novoa gut trainiert und SOGAR dem Gvardiol im Training Probleme bereitet... wow. Klar, der muss dann in die Startelf. Ok, Nkunku und Silva hängen dann etwas in der Luft, aber die sind ja nicht so wichtig. Bei Tedesco habe ich immer das Gefühl, er muss sich irgendetwas Spezielles ausdenken, damit am Ende alle sagen, super Domi, voll deine Handschrift. Im Ergebnis war die erste Hälfte Schrott, weil nicht funktioniert hat, was geplant war.
    Poulsen werde ich verkaufen müssen, wenn ich nicht einigermaßen einschätzen kann, ob er spielt oder nicht. Mittelfristig sollte auch Poulsen in Erfahrung bringen, ob er sich nach 8 Jahren umorientieren sollte, weil Tedesco der Meinung ist, der 18jährige Novoa hat vorläufig die Nase vorn.

    • 24.01.22

      Bin da ganz anderer Meinung.
      1. wird ein Tedesco wohl am besten einschätzen können ob er im Training Leistung bringt oder nicht.
      2. ein junger Spieler, der 3x nach Einwechslung einen positiven Eindruck hinterließ, scheinbar gut trainiert hat und perfekt in das System passt, das der Trainer am Wochenende spielen möchte, darf dann auch mal starten, oder nicht?
      Seine Idee war es mit breiteren Außenstürmern zu spielen, sodass die stabilen 3IVs auseinander gezogen werden und mehr Räume entstehen. Ob das jetzt geklappt hat ist eine andere Frage, aber ein Poulsen hat da nicht in seine Idee gepasst, unter anderem weil Silva momentan als 9 gesetzt ist. Und ja, verkaufe Poulsen.

    • 24.01.22

      Effizienz ist also eine andere Frage?
      Es ist schön, wenn der Trainer Ideen hat. Noch schöner wäre allerdings, wenn diese auch effizient wären. Mit Effizienz meine ich aber, dass Poulsen Bälle festmacht und weiterleitet und Silva und Nkunku die Situationen gefährlich machen.

  • 24.01.22

    18-jähriger macht sein erstes Bundesliga-Spiel von Beginn an.

    Alle bei LI: „wAR höCHsTenS oKaY“
    „oLmO isT vIEl bESseR“
    „LAss eInFaCH SZoBo unD nKuNKu SPieLeN“

    Macht mal Fenster auf kipp, Leute.

  • 24.01.22

    Pack einfach Szobo/Olmo/Nkunku rein digga was so schwer

  • 24.01.22

    Habt ihr auch das Spiel gesehen oder schaut ihr nur auf die Statistik? Der war teilweise richtig gut unterwegs. Wüsste nicht in welchen Punkten Olmo oder Poulsen da besser dran wären. Trotzdem, Bayern ist da vielleicht ne Nummer zu groß, aber wer weiß.

    • 24.01.22

      Naja den Vergleich mit Poulsen seh ich noch aber als Olmo auf den Platz kam war schonmal noch ne andere Nummer.. immer direkt weiterleiten, das Spiel wird so extrem schnell und technish was Leipzig genau will 👌🏼 habe Olmo leider nicht aber das war ne souveräne Leistung nach der Einwechslung

    • 24.01.22

      Ja beim letzten Spiel war Olmo schon ausschlaggebend, mehr oder weniger. Aber Novoa als schlecht zu betiteln ist alles andere als gerecht. Er hat das Spiel schnell gemacht und auch über außen alles probiert. Wolfsburg stand hinten aber sehr gut, weshalb ein Nkunku oder such Silva so gut wie keine Chance hatten.

    • 24.01.22

      Geb ich Dir vollkommen Recht 👍🏼 war offensiv der Beste in der ersten Halbzeit, Silva bekam keine Bälle zentral und Nkunku war irgendwie lost auf dem anderen Flügel
      bin gespannt wie sich Novoa entwickelt aber an Olmo führt halt kein Weg vorbei darum werdens wahrscheinlich nur Kurzeinsätze für Novoa

  • 24.01.22

    Mit Novoa in der S11 punktet Nkunku schlechter...
    Raus mit dem! :-D

  • 24.01.22

    [Kommentar gelöscht]

  • 24.01.22

    Olmo bitte übernehmen

  • 24.01.22

    Naja war ganz okay aber mehr auch nicht 😅

  • 24.01.22

    "...am heuten..." ;)