Hulk | 1. Bundesliga

Hulk bestätigt Angebote aus der Bundesliga

30.07.2020 - 20:56 Uhr Gemeldet von: Floppo | Autor: Robin Meise

Wechselt Hulk nach seinem Abenteuer in China möglicherweise in die Bundesliga? Gänzlich auszuschließen ist es wohl nicht. Denn wie der Brasilianer in einem Interview gegenüber der Zeitung "Lance" verkündet hat, soll sein Berater Anfragen aus Deutschland auf dem Tisch liegen haben.


Der inzwischen 34 Jahre alte Außenbahnspieler wechselte im Sommer 2012 vom FC Porto für vier Jahre zu Zenit St. Petersburg nach Russland, bevor es ihn 2016 schließlich in die chinesische Metropole Shanghai verschlug. Sein Arbeitspapier läuft am Ende des Jahres aus, weshalb der ehemalige Nationalspieler nun auf der Suche nach einer neuen Herausforderung ist.

"Ich werde meinen Vertrag beim Shanghai IPG nicht verlängern. Ich habe sehr viele Anfragen aus Brasilien und vielen Ländern aus Europa", erklärte Hulk gegenüber dem Sportmagazin. Konkret handelt es sich dabei um Offerten aus der "Türkei, Portugal, England, Spanien, Italien und Deutschland", ergänzte der Routinier.

"Ich halte körperlich noch mit"

Der torgefährliche Offensivmann macht sich trotz seines fortgeschrittenen Fußballeralters keine großen Gedanken über seine sportliche Zukunft. "Ich habe einen großen Namen in dem Geschäft. Die Klubs interessieren sich für mich und ich halte körperlich noch mit".

Wie es mit ihm weitergeht, legt Hulk jedoch in die Hände seiner Agentur: "Ich überlasse alles meinen Beratern und konzentriere mich nur auf meine Arbeit, um mein Bestes geben zu können.

In insgesamt 443 Pflichtpartien für Porto, St. Petersburg und Shanghai stehen für Hulk satte 396 direkte Torbeteiligungen zu Buche. Vor seiner Zeit in Portugal war er zudem in der japanischen 1. und 2. Liga (111 Partien, 77 Scorer) unterwegs.

Quelle: lance.com.br

Deine Einschätzung als Manager? Stimme jetzt ab und sieh, was die Community denkt:
70% KAUFEN!
16% BEOBACHTEN!
12% VERKAUFEN!
  • KOMMENTARE
  • 30.07.20

    [Kommentar gelöscht]

    • 30.07.20

      Habe ich auch gedacht. Habe lediglich Bedenken, was das Gehalt betrifft, aber vielleicht ist das ja gar nicht so hoch, aufgrund des Alters

    • 30.07.20

      @moh

      Du weißt schon, dass das Gehalt eines Spielers im Alter eher steigt, statt fällt, oder?

    • 30.07.20

      Ich glaube da gibt es auch Beispiele wo jemand auf Gehalt verzichtet. Oder glaubst du Scheinsteiger hat bei Chicago mehr als bei Manu und Bayern verdient ?

    • 30.07.20

      Schätze Hulk jetzt nicht direkt als jemanden ein, der auf Gehalt verzichten würde.. ^^

    • 30.07.20

      Alter zu Schalke? Was für eine Verschwendung das wäre!

    • 31.07.20

      Er überlässt alles seiner Agentur. Die wird doch sicherlich versuchen das best mögliche rauszuhandeln um selber auch was von seinem neuem Vertrag zu haben

    • 31.07.20

      @Mux

      Ich habe nirgends behauptet, dass Spieler bei einem Wechsel nicht auch auf Gehalt verzichten, nur glaubst du das ernsthaft bei einem Spieler, der quasi seine komplette Karriere lang darauf verzichtet hat in einer Top-Liga zu spielen? Was machst du denn sonst jahrelang bei Zenit oder in China, wenn nicht fett Kohle verdienen? Wegen dem weltklassigen Fußball bist du wohl kaum da.

      Des Weiteren müsste er schon gigantische Gehaltseinbußen in Kauf nehmen, wenn es denn wirklich Schalke werden sollte.
      Selbst Wolfsburg oder Hertha schätze ich nicht so dumm ein, einem 34-Jährigen aus China (der seine Qualität eben noch nie in einer Top-Liga nachgewiesen hat) ein - für ihre Verhältnisse - Spitzengehalt zu zahlen.

    • 31.07.20

      In Bezug auf Hulk gebe ich dir natürlich recht. Seine Karriere deutet nicht unbedingt darauf hin dass er ein Fußball-Romantiker ist.

  • 30.07.20

    Einer, der weiß, wie man Tore schießt - was für ne Quote!!! Trotz seines Alters würde ich ihn gern in der Buli sehen - egal wo !
    Und n Hammer- Schuss hat er , siehe ...
    https://www.youtube.com/watch?v=vDzd-rfZNlQ

  • 30.07.20

    Nach dem Ausschlussverfahren, kann es sich eigentlich nur um Hertha oder Leverkusen handeln.

  • 30.07.20

    Wundert mich... für die guten zu schlecht. Für die schlechten zu gut.

    Vielleicht echt so graues Mittelmaß. Berlin Schalke ?!

  • 30.07.20

    Ich hab keine Angebote erhalten

  • 30.07.20

    Weil ich dich umgenietet habe

  • 30.07.20

    Na das kann ja was werden. Hulk UND Kruse bei Werder Bremen 😂

  • 30.07.20

    Hauptsache grünes Trikot !

  • 30.07.20

    [Kommentar gelöscht]

    • 30.07.20

      Was ist denn seine Bilanz in China?

    • 30.07.20

      Keine Ahnung, ist aber auch China, ist die Liga wettbewerbsfähig, haben die mal was gerissen bei der Fifa Klub WM, reicht nicht mal für Südamerika und der Kerl is 34, bringt sich einfach nur selbst ins Gespräch, reicht nur noch für die Heimat, keiner zahlt dem 34 jährigen auch nur annähernd die Hälfte seines Gehalts, wenn er alles kaputt geschossen hätte in China, wäre er noch Nationalspieler, aber auch da ist er übern Zenit 🤷‍♂️

    • 30.07.20

      So schlecht liest sich das nicht....
      in 126 Spielen für Shanghai 69 Tore und 53 Vorlagen erzielt

    • 31.07.20

      Was ist daran verwerflich mit 30 nach China zu gehen, um nochmal abzukassieren? Hulk ist ein Söldner keine Frage aber immer noch gut genug, um dem ein oder anderen Bundesligist zu helfen.

    • 31.07.20

      Das tut sich aber kein Bundesligist an, die beste Zeit hatte er bei Zenit und den Vereinen, den er helfen könnte wie du so schön sagst, fehlt das Geld, ausserdem sind diese Vereine klug genug ihn nicht zu verpflichten, da er komplett das Gehaltsgefüge sprengt, also alles gelogen, von wegen Angebote aus der Buli, den Verein will ich sehen, der nen 34 jährigen Söldner nen Angebot macht, wo aber auch mal gar kein sportlicher noch finanzieller Mehrwert entsteht 🙈

    • 31.07.20

      Pahler scheint ja viele Kontakte zu haben zu den oberen des Geschäfts...interessanter man 🤔🤐

    • 31.07.20

      Da wäre ich nicht zu voreilig, halte es nicht für unmöglich... aber sehe ihn eigentlich schon eher bei einem türkischen Verein, die kaufen ja fast alles was kurz vor Karriereende steht.

    • 31.07.20

      Die kaufen aber bezahlen das Gehalt nicht, das ist das Problem.

  • 31.07.20

    "Ich überlasse alles meiner Agentur" Wenn ich das schon höre! So wird es bestimmt nicht Deutschland...

  • 31.07.20

    Wer zuvor in Städten wie Tokio, Porto, Pertersburg und Shnaghai gespielt hat, dem muss die Stadt wo er hinwechselt wohl schon gefallen.. mein Tipp Wechsel in die Türkei nach: Istanbul, in Deutschland kommt dann wohl nur Berlin in Frage

  • 31.07.20

    Ist doch glasklar. Freiburg hat Ravet abgegeben und braucht Ersatz. So eine Meldung bleibt nicht unter dem Radar-sprich wenn Ravet den Verein wechselt. Da Lewa noch Restlaufzeit hat, geht er nicht zum SCF. Deswegen muss Dicke Backen Hulk her. Warscheinlich der einzige Brasilianer der Platt spricht. "Kelle Hulk, schwod en nin!" grüße

  • 31.07.20 Bearbeitet am 31.07.20 09:25

    Bevor die so einen holen, der in den letzten Jahren dass Fussball spielen in China verlernt hat sollen die lieber einen jungen No-Name Stürmer für wenig Geld und mit viel Hunger holen.

  • 31.07.20

    Witsel war auch in China und hat da sicher nicht das kicken verlernt! Der ist ne absolute Maschine.

  • 31.07.20

    Wäre doch ein klassischer Süper Lig Transfer

  • 31.07.20

    Axel Witsel hat von 2012 bis 2016 mit ihm zusammen bei Zenit gespielt.
    Vielleicht lockt er ihn ja nach Dortmund, sollte Sancho gehen.
    Klar kann er Sancho nicht 1 zu 1 ersetzen, aber mit Hulk hätte man jemanden, der auf seiner Position spielen kann und auch mal den Mittelstürmer machen kann, wenn Haaland ausfällt.