09.02.2019 - 11:01 Uhr Autor: Robin Meise

Seit nunmehr vier Monaten kann der VfL Wolfsburg verletzungsbedingt nicht auf die Dienste von Mittelfeldakteur Ignacio Camacho zurückgreifen. Zuletzt musste der Spanier in Basel erneut unters Messer und an seinem lädierten Sprunggelenk operativ behandelt werden. Am Donnerstag kehrte der 28-Jährige nach dem erfolgreich verlaufenen Eingriff schließlich in die Autostadt zurück, um in Kürze sein Aufbauprogramm aufzunehmen.


"Cama ist zurückgekommen, es sieht sehr positiv aus mit der Operation. Ich habe die ganzen Bilder von der Operation gesehen. Wir haben da jetzt wirklich Hoffnung, dass es jetzt das Richtige war und die Zeit zum fit werden geben wir ihm natürlich auch. Es ist erst mal positiv, dass er jetzt wieder da ist. Wir werden dann jetzt langsam die Reha mit ihm anfangen", gab Übungsleiter Bruno Labbadia im Rahmen einer Medienrunde zu Protokoll.

Quelle: Pressekonferenz

LIGAINSIDER-DURCHSCHNITTSNOTE in den letzten VIER Jahren

-
-
3,05 Note
3,25 Note
Saison
2015/16
2016/17
2017/18
2018/19
Einsätze
-
-
11
6

Deine Einschätzung als Manager? Stimme jetzt ab und sieh, was die Community denkt:

43% KAUFEN!
37% BEOBACHTEN!
18% VERKAUFEN!
AKTUELLE TOP-THEMEN