19.11.2019 - 18:37 Uhr Autor: Fabian Kirschbaum

Wie der "kicker" berichtet, konnte Ihlas Bebou beim heutigen Mannschaftstraining der TSG 1899 Hoffenheim nur individuell trainieren. Des Weiteren sprach das Blatt aber lediglich von einer "leichteren Blessur".


Der Nationalspieler Togos hatte vergangen Spieltag bei der Begegnung in Köln (2:1) eine Verletzung am Knie davongetragen und musste in der 74. Minute angeschlagen ausgewechselt werden. Danach konnte Bebou seine geplante Länderspielreise nicht antreten.

Nun scheint der 25-Jährige wieder auf dem Weg der Besserung. Ob er eine Option für die Startelf am Sonntag gegen den 1. FSV Mainz 05 (Anstoß um 18:00 Uhr) ist, bleibt weiterhin offen.

Quelle: kicker.de

LIGAINSIDER-DURCHSCHNITTSNOTE in den letzten VIER Jahren

-
3,22 Note
3,17 Note
3,73 Note
Saison
2016/17
2017/18
2018/19
2019/20
Einsätze
-
30
12
13

Deine Einschätzung als Manager? Stimme jetzt ab und sieh, was die Community denkt:

35% KAUFEN!
17% BEOBACHTEN!
46% VERKAUFEN!
AKTUELLE TOP-THEMEN