09.08.2019 - 14:24 Uhr Autor: Kristian Dordevic

Im Juli hatte die "Sport Bild" berichtet, dass Trainer Niko Kovac beim FC Bayern einen Transfer seines Landsmannes Ivan Perisic (Inter Mailand) angeregt, bei seinen Vorgesetzten damit aber wenig Gehör gefunden habe. Kommt die Sache nach Leroy Sanés schwerer Knieverletzung (Hinrunde nach Kreuzbandanriss wohl gelaufen) doch noch ins Rollen?


Laut Journalist Fabrizio Romano sei München auf Inter zugegangen, um sich nach dem 30-jährigen Angreifer zu erkundigen. Perisic stehe beim deutschen Rekordmeister nach dem Sané-Rückschlag auf der Liste möglicher Transferziele. "Sport Bild" untermauert das und bezeichnet die Darstellung als zutreffend (auch über einen Kontakt zur Spielerseite wird berichtet). Es ist die Rede von einer Leihe mit Kaufoption.

Perisic wechselte nach vier Jahren in der Bundesliga – in dieser Zeit holte er als Spieler von Borussia Dortmund (2011 bis 2013) und VfL Wolfsburg (2013 bis 2015) je einmal den Pokaltitel, im BVB-Trikot wurde er außerdem einmal Meister – in die Serie A nach Mailand.

Für die Nerazzurri stehen wettbewerbsübergreifend 163 Einsätze und 77 direkte Torbeteiligungen (40 Treffer – 37 Vorlagen) zu Buche. Der Vertrag des 82-maligen Nationalspieler Kroatiens ist noch drei Jahre gültig.

Update: Wechsel vor dem Abschluss?

Nun heißt es, dass es mit einer Verpflichtung sogar schnell gehen könnte. So bestätigt die "Bild" (unter Berufung auf eigene Informationen) italienische Medienangaben, wonach ein Wechsel an die Säbener Straße kurz bevorstehe. Es gehe um eine Ausleihe für eine Saison mit einer anschließenden Kaufoption in Höhe von 30 Millionen Euro. Die Zusage des Spielers stehe noch aus.

Quelle: twitter.com

LIGAINSIDER-DURCHSCHNITTSNOTE in den letzten VIER Jahren

-
-
-
3,69 Note
Saison
2016/17
2017/18
2018/19
2019/20
Einsätze
-
-
-
9

Deine Einschätzung als Manager? Stimme jetzt ab und sieh, was die Community denkt:

28% KAUFEN!
52% BEOBACHTEN!
19% VERKAUFEN!
AKTUELLE TOP-THEMEN
  • KOMMENTARE

  • BEITRAG MELDEN

  • BEITRAG MELDEN

  • 09.08.19

    Naja. Guter Spieler,aber zu alt.
    Da machen zig andere Winger mehr Sinn. Gerade auch hinsichtlich Entwicklungspotenzial

    BEITRAG MELDEN

  • 09.08.19

    Mal schnell das Wolfsburgbild ausgegraben.

    BEITRAG MELDEN

  • 09.08.19

    Kommt es nur mir so vor oder werden die potenziellen neuen Spieler mit jedem Gerücht immer schlechter. Nichts gegen Perisic aber das kann nun wirklich nicht der Anspruch von Bayern sein.

    BEITRAG MELDEN

  • 09.08.19

    Um Himmels Willen...😅

    BEITRAG MELDEN

  • 09.08.19

    Krass... was geht da bitte ab in der Gerüchteküche :o

    BEITRAG MELDEN

  • 09.08.19

    Kann ich mir nicht vorstellen, den Umbruch leitet man nicht mit einem doch ziemlich teuren 30-jährigen ein. Denke an diesem Gerücht ist nicht viel dran..
    Wie wärs mit Daniel Olmo. Ein - zwei Jahre als BackUp aufbauen und später als Stammkraft profitieren.

    BEITRAG MELDEN

    • 09.08.19

      Man braucht aber jetzt Verstärkungen, nicht erst in zwei Jahren.

      BEITRAG MELDEN

    • BEITRAG MELDEN

    • BEITRAG MELDEN

    • 09.08.19

      Ist das die erwünschte Verpflichtung der Bayern heuer? Einen gelernten Stürmer auf die Außenbahn zu stellen und bei einem Jahr Vertrag noch ca. 50 Mio hinblättern? Werner wird mMn nächstes Jahr ablösefrei kommen..

      BEITRAG MELDEN

    • 09.08.19

      Bitte, jetzt nicht lustig werden.
      Selbst Werner ist Plan C / D und wird Bayern nicht auf ein gewünschtes Niveau heben.

      BEITRAG MELDEN

    • 09.08.19

      @Charls, ich würde es mir schon Wünschen! Ein Spieler, der die letzten drei Jahre, immer über 20 Scorerpunkte gemacht hat in der BL. Das mit 23 Jahren... Er bringt dich bestimmt weiter, egal ob du den mal Außen bringst oder im Sturm. Du hättest eine Spieler der dir sofort weiter hilft und Entwicklungspotential ist auch da...
      50 Mio tun doch nicht weh, für so einen Spieler! Besser wie Perisic...

      @trampolin du bist hier der lustige ...

      BEITRAG MELDEN

    • 09.08.19

      @-lok Bin da nicht deiner Meinung. Mit den Scorerpunkten magst du Recht haben, allerdings spielte er in Leipzig einzig und allein in der Spitze, wo Bayern derzeit mit Lewa und dahinter Müller und Arp zwei Alternativen hat, die nicht zwingend 50 Mio. wegen 1 Jahr Restvertrag veranlassen. Was Bayern sucht, ist eine Verstärkung auf den Flügeln und die heißt meiner Ansicht nach nicht Stürmer Timo Werner, zumindest nicht zu diesen Konditionen.

      BEITRAG MELDEN

  • 09.08.19

    Da hätte man auch gleich Robbery behalten können 🤦‍♂️

    BEITRAG MELDEN

    • 09.08.19

      Vielleicht gibt es ja doch nochmal ein Comeback einer der beiden oder sogar beide zusammen wenn die Bayern auf dem Markt nichts gebacken bekommen...

      Sind ja beide auch noch nach der Transferperiode verfügbar nach aktuellem Stand...

      Wer weiß wer weiß ;-)

      BEITRAG MELDEN

  • 09.08.19

    Warum nicht einfach Bergwijn?!
    Würde den Jungen so oder so holen, egal ob sonst noch einer dazu kommt.

    BEITRAG MELDEN

    • 09.08.19

      Das ist auch ganz klar mein Favorit. Er wirkt richtig hungrig, ist jung und auf dem Markt die womöglich preiswerteste Alternative.

      BEITRAG MELDEN

    • 09.08.19

      Schwanke zwischen Bergwijn und Ziyech. Finde beide bockstark. In meinen Augen sollte man mindestens einer der beiden holen. Dazu vllt noch mit deutlich weniger Ablöse Sane. Hab iwie das Gefühl, dass wenn man den nicht jetzt holt, der ganze Müll nächstes Jahr wieder von vorne anfängt. Und günstiger als 60-70 Mio würde man ihn vermutlich nächstes Jahr auch nicht schießen.

      BEITRAG MELDEN

    • 09.08.19

      wieso sollte ihn city jetzt für weniger verkaufen?

      BEITRAG MELDEN

    • 09.08.19

      Wieso nicht? Der Spieler fällt ein halbes Jahr aus, die Vertragslaufzeit wird somit reduziert+ City zählt, sofern Sane natürlich weg will, ein halbes Jahr unnötig Gehalt? Wieso sollte man einen verletzten Spieler nicht günstiger bekommen? Das war doch bei Rode ähnlich?

      BEITRAG MELDEN

    • 09.08.19

      wieso sollte man ihn jetzt für sagen wir 70 mio verkaufen wenn man ihn im nächsten sommer wieder für 120 verkaufen kann? das macht 0 sinn.

      BEITRAG MELDEN

    • 09.08.19

      Rode und Sané kann man überhaupt nicht vergleichen.
      Rode hat bei Dortmund sportlich keine Rolle mehr gespielt. Bei Sané ist das anders.
      Zudem hat Frankfurt mehr als den Marktwert bezahlt, statt 3 Millionen Marktkwert haben sie 4 Millionen gezahlt. Wenn man das gleichsetzen würde, müsste Bayern die 120-130 Millionen zahlen, wenn man den Marktwert von 100 Millionen zu Grunde legen würde.
      Bei Dortmund ging Rode in sein letztes Vertragsjahr, wäre nach der vorraussichtlichen Verletzung nur noch im Winter zu Geld zu machen.
      Sané ist erst am Ende der nächsten Saison auf dem Stand, auf dem Rode diese Saison vertragsmäßig bei Dortmund war.

      BEITRAG MELDEN

  • 09.08.19

    Dann lieber André Hahn.

    BEITRAG MELDEN

  • 09.08.19

    Am Ende wird es sowieso Bale.

    BEITRAG MELDEN

    • 09.08.19

      Vielleicht wäre es ganz gut, wenn Bayern jetzt erstmal schnell Werner für verhältnismäßig kleines Geld holt, um überhaupt mal was präsentieren zu können. Ob man dann noch Bale leiht oder einen anderen spieler holen kann sieht man dann.

      BEITRAG MELDEN

    • 09.08.19

      Wer will denn das Gehalt von Bale stemmen?

      BEITRAG MELDEN

    • 09.08.19

      @Robin
      Auf diese Meldung warte ich eigentlich schon seit gestern!
      Mal schauen ob Werner spielt im Pokal :)

      BEITRAG MELDEN

  • 09.08.19

    Es nervt einfach!! Lasst diese Spekulationen sein ... es geht mir nichts mehr auf den.. als diese scheisse mit den Transfers !!! Das sollte verboten werden ! In diesem Fall nur noch ein Bericht wenn Bayern offiziell ein Wechsel verkündet...

    BEITRAG MELDEN

    • 09.08.19

      Transferperiode ohne Spekulationen? In welcher Welt lebst du? Hör lieber auf zu lesen anstatt zu fordern, was Leute schreiben oder nicht schreiben sollten. :D

      BEITRAG MELDEN

    • 09.08.19

      Schwere Zeiten für Bayern Fans xD

      BEITRAG MELDEN

    • 09.08.19

      Gerrit.. Einatmen.. Ausatmen..

      BEITRAG MELDEN

    • 09.08.19

      @Gerrit, dann bist du falsch in dieser Sportart.

      BEITRAG MELDEN

    • 09.08.19

      Auf Sky Sport News HD ist diesbezüglich nichts ansatzweise ein Thema, es wird hier nur von Coutinho gemunkelt, wobei ich mich frage wie man den bezahlen will, da der keine Leihe will.

      BEITRAG MELDEN

    • 09.08.19

      Wuusaa Gerrit Wuusaa
      Und die Ohrläppchen reiben

      BEITRAG MELDEN

    • 09.08.19

      Spekulatinen sind das beste in der transferphase! Klar ist es momentan viel um Bayern und es nervt auch manchmal aber dann geh halt nicht auf den Artikel.

      BEITRAG MELDEN

    • 09.08.19

      ganz ruhig mein Brauner! Ohne Transfergerüchte würde die ganze Vorsaison noch weniger Spaß machen. An manchen Gerüchten ist ja auch tatsächlich was dran, man darf sie halt nicht zu ernst nehmen. Aber gleiches gilt für Testspiele und den Papst ;-)

      BEITRAG MELDEN

    • 09.08.19

      Es geht nicht um Spekulationen generell sondern dass die Bayern gefühlt jeden Spieler jetzt durch haben 😂

      BEITRAG MELDEN

  • 09.08.19

    Das wäre ein schlechter Witz

    BEITRAG MELDEN

  • 09.08.19

    Das wars ja jetzt mal aber KOMPLETTERINO....

    BEITRAG MELDEN

  • 09.08.19

    Keine Angst, Bayern wird sich wie immer innerhalb der Bundesliga bedienen!!!

    BEITRAG MELDEN

    • 09.08.19

      Zu spät. Schürrle ist schon weg

      BEITRAG MELDEN

    • 09.08.19

      Mit solch unbedachten Aussagen disqualifiziert man sich lediglich selbst.

      BEITRAG MELDEN

    • BavariaFantastica 1 Frage 603 x gevotet
      BavariaFantastica
      09.08.19

      @Fischtown: ja, ganz klar. Immer und immer wieder. Was ein Schwachsinn von dir!

      BEITRAG MELDEN

    • 09.08.19

      Ich fand den gut 😂

      EDIT: Den Schürrle meine ich natürlich - Upps

      BEITRAG MELDEN

    • 09.08.19

      Entspricht meine Aussage nicht der Wahrheit?
      Versteh dein Problem nicht. Ist doch auch nicht verwerflich dies zu tun. Solange sie immer Spieler finden /bekommen die ihrem Anspruch nach dem Bayernniveau entsprechen. (lewa, Hummels, süle). Die Zeit der graupenkäufe(ali dai, rau, schlaudraff usw.) scheint ja vorbei zu sein.

      BEITRAG MELDEN

    • 09.08.19

      Nein entspricht sie nicht. Vergleiche einfach mal die Buli internen Transfers der letzten 5 Jahre und du wirst schnell erkennen, dass es hier andere Vereine gibt, die alles und jeden abgrase. Aber klar, einfach ne Behauptung aufstellen ist schnell gemacht. Mal kurz googeln wäre dagegen ein nicht darstellbar er Aufwand.

      BEITRAG MELDEN

    • BavariaFantastica 1 Frage 603 x gevotet
      BavariaFantastica
      09.08.19

      Danke Martinez.

      BEITRAG MELDEN

    • 09.08.19

      Voll am Thema vorbei!!!! Du hast mich nicht verstanden. Ich sagte nicht das Bayern die meisten Transfers innerhalb der Liga tätigt oder diese schwach kauft.
      Ich sagte(meinte) das sie, gezwungenermaßen, immer wieder auf Transfers innerhalb der Liga angewiesen sind bzw diese auch tätigen. Hat viele Gründe. Stars in die buli zu locken gestaltet sich halt sehr schwierig. Fehlende Strahlkraft der Liga und des Vereins, Gehälter (England zb.), internationale Erfolge,.
      Do you know?

      BEITRAG MELDEN

    • BavariaFantastica 1 Frage 603 x gevotet
      BavariaFantastica
      09.08.19

      Zitat von dir: 09:50
      Keine Angst, Bayern wird sich wie immer innerhalb der Bundesliga bedienen!!!

      Jetzt überlege bitte, wer hier was gerade nicht versteht. Wenn dein Text anders klingen würde und nicht als "immer" dann würde diese Diskussion nicht sein müssen.

      BEITRAG MELDEN

    • 09.08.19

      Würde es dich beruhigen wenn ich an das Satzende meines ersten Beitrages das Wörtchen "" müssen "" ran hänge??? Bin ich damit dann besser zu verstehen?interpretieren is ja immer sone Sache.
      Ganz schön heiße Stimmung hier. Woher kommt's?

      BEITRAG MELDEN

    • BavariaFantastica 1 Frage 603 x gevotet
      BavariaFantastica
      09.08.19

      Alles gut, ich denke wir haben verstanden was du meinst. Das Thema ist nur diese Verallgemeinerung.

      BEITRAG MELDEN

    • 09.08.19

      Sei mal ehrlich, meinst denn nicht das es so kommen wird? Schließt ja zusätzliche Wechsel aus dem Ausland nicht aus.

      BEITRAG MELDEN

    • 09.08.19

      Würde es dich beruhigen wenn ich an das Satzende meines ersten Beitrages das Wörtchen "" müssen "" ran hänge--> mich persönlich würde es beruhigen, wenn du dich vor dem Schreiben anständig informierst :).

      BEITRAG MELDEN

    • 09.08.19

      Was meinst du denn explizit?
      Bin eigentlich immer ganz gut informiert. Meinst denn ich habe Unrecht mit meiner Aussage. Wird schwierig richtige "Stars" in die buli zu holen. Und deshalb wird Bayern sich sehr wahrscheinlich innerhalb der Liga bedienen müssen!!!!!!!! (wie sie es halt schon des öfteren getan haben) Klär mich auf wenn ich falsch liege!
      Und ne Meinung darf jeder haben!

      BEITRAG MELDEN

    • 09.08.19

      Natürlich Darfst du die haben und die Aussage jetzt ist in meinen Augen zumindest eine ganz andere als deine Ursprungsaussage. Da hat sich das wir das gewöhnliche "Bayern kauft dir Liga kaputt gelabert angehört. Ich glaube aber trotzdem, dass es genug andere Spieler mit einer höheren Qualität gibt, als sie innerhalb der Liga ist. Das wäre für mich Ziyech oder Bergwijn.

      BEITRAG MELDEN

    • BEITRAG MELDEN

  • 09.08.19

    Ach bitte nicht

    BEITRAG MELDEN

  • 09.08.19

    Das Transferfenster in England schließt ja heute, richtig? Demnach würde dieses Marktsegment theoretisch wegfallen bzw. limitiert werden, da die Engländer nicht mehr einkaufen dürfen?

    BEITRAG MELDEN

  • 09.08.19

    Da hätten sie doch lieber Ribery noch ein Jahr gehalten....

    BEITRAG MELDEN

  • 09.08.19

    Dieser Shabani von Wolverhampton soll ganz gut sein. Vielleicht bemüht man sich da mal..

    BEITRAG MELDEN

  • 09.08.19

    Endlich wird mal eine von 100 coolen Optionen spruchreif. Sané ist mitnichten die eine schmale Lücke wo man auf Krampf durch muss.

    BEITRAG MELDEN

  • 09.08.19

    Ich verstehe nicht, wieso man nicht Davies einplant, bevor ich so eine Notlösung verpflichte, die selbst bei Inter kein Land mehr sieht. Zumal Davies nun schon mehrfach unter Beweis gestellt hat, wie wahnsinnig talentiert er ist (als LV ist er verschenktes Potential). Sané könnte man ja trotz Verletzung verpflichten. Bzw. kann ich mir gut vorstellen, dass es noch so kommt. War bei Hernández ja auch kein Problem. Bis März sollte er dann vermutlich auch fit sein. Dazu dann noch einen flexiblen Offensivspieler bzw. Winger à la Ziyech oder Bergwijn und zack...fertig.

    BEITRAG MELDEN

    • 09.08.19

      Vielleicht weil er erst 18 ist und man keine konstant guten Leistungen erwarten kann, die bei den Bayern aber notwendig ist.

      BEITRAG MELDEN

    • 09.08.19

      Der spielt als LV momentan groß auf, ist ein Top-Backup für Alaba. Auf gar keinen Fall verschenktes Potenzial.

      BEITRAG MELDEN

    • 09.08.19

      Das Problem bei Davies ist halt das er nicht sofort die erhoffte Verstärkung wäre, die auch andere Spieler gefordert haben. Zb Lewan fordert seit langem hochkarätige Unterstützung und dann soll Davies statt Sane mitmischen? Dann braucht man sich nicht wundern, wenn die grossen irgendwann nicht verlängern wollen.

      BEITRAG MELDEN

    • 09.08.19

      Jeder hat doch aber gesehen, wozu Davies fähig ist (vor allem offensiv, nicht defensiv). Da interessiert mich das Alter doch eher sekundär. Und um konstant gute Leistungen zu zeigen, muss man auch regelmäßig Spielpraxis sammeln. Er wäre ja so oder so nur BackUp. Und wenn jetzt Perisic kommt, steigen die Chancen auf mehr Einsatzzeit nicht. Jetzt wäre doch der ideale Zeitpunkt, um ihm eine wichtige Rolle zu schenken. Für die Bundesliga wird es locker reichen und wenn nicht, könnte man im Winter immer noch nachjustieren. Wenn nicht jetzt, wann soll er denn dann bitte auf regelmäßige Spielzeit kommen ohne Leihe?

      BEITRAG MELDEN

    • 09.08.19

      @Arneburger
      Die erhoffte Verstärkung wäre dann beispielsweise Ziyech oder Bergwijn, die ich im Eingangskommentar erwähnte.

      Coman, Gnabry, Ziyech (oder Alternative X), Davies und ab März dann Sané...also für mich klingt das mehr als gut.

      BEITRAG MELDEN

    • 09.08.19

      Das hoffe ich auch. Sané trotzdem holen und dazu Bergwijn oder Ziyech, das wäre für mich das absolute Optimum.

      BEITRAG MELDEN

  • 09.08.19

    Wieso holt man nicht Ribéry zurück? 🤷🏻‍♂️

    BEITRAG MELDEN

  • 09.08.19

    Ja will denn keiner mehr für 200 Mio Ablöse und 20 Mio Gehalt zum großen FCB wechseln? Brazzo was ist los?

    BEITRAG MELDEN

  • 09.08.19

    Ich befürchte dass es doch noch Rebic wird

    BEITRAG MELDEN

  • 09.08.19

    Hmm, also ich finde Perisic gar nicht so mies. Er wird nicht exorbitant teuer sein. Er hilft sofort weiter, bei Verletzungen von Gnabry/Coman und er würde sich anschließend wohl recht „problemlos“ wieder auf die Bank setzen. Dreijahresvertrag und fertig!

    Dazu Bergwjin holen als Perspektivmann, der spät. in einem Jahr, vllt schon eher, den beiden Stammkräften RICHTIG Druck macht.

    Außerdem trotz Verletzung Sanè holen, schließlich ist der in der heißen Phase im März/April wieder fit. Ggf. bisschen versuchen jetzt den Preis zu drücken unter 100 Mios.

    Alternativ zu Perisic/Sanè: Bale ein Jahr ausleihen und dann Sanè entweder nächstes Jahr holen oder sich auf dem neuen Markt neu orientieren.

    Ganz wichtig: Werner noch holen, um auch einen Sturm-Backup zu haben....


    Dann hätte man mit Werner und Bergwjin die nötige Verjüngung und mit Sanè ggf einen künftigen Weltstar.
    Perisic/Bale wären die nötige sofortige Stärkung!

    Kann ja in Summe alles nicht „so teuer“ sein.
    Bergwjin 35, Bale-Leihe 8 / Perisic 22, Werner 40, (Sanè 95?).... so in etwa! Dann hätte man in München zumindest Ruhe UND Perspektiven!

    BEITRAG MELDEN

  • 09.08.19

    Alle top Leute die Bayern geholfen hätten aus der Bundesliga sind schon beim BVB

    Anyway Bayern wird noch irgendwen für 80-95 Mio kaufen


    BEITRAG MELDEN

    • 09.08.19

      Ich weiß, jetzt werde ich von den Dortmundern gehatet, aber: wenn ich mich zwischen Hazard und Ziyech oder Bergwijn entscheiden müsste, wäre es wohl einer der letzten beiden. Ich hoffe, dass da aus der Richtung was kommt.

      BEITRAG MELDEN

  • 09.08.19

    Sane (günstiger) und Perisic direkt holen würde durchaus Sinn machen. Bis Sane wieder fit ist, kann Perisic dann den Backup für Coman und Gnabry geben. Einfach nen Zweijahresvertrag und fertig. Nen Bergwijn oder Ziyech, zusätzlich zu einer Sane Verpflichtung macht für mich keinen Sinn. Auf Dauer drei potentielle Startelf Spieler (Sane, Gnabry und Coman) für zwei Flügelpositionen, plus Perisic als Backup wäre schon top.

    BEITRAG MELDEN

  • 09.08.19

    ich glaub ich wette jetzt 20€ das entweder ein Rob oder Rib nochmal verpflichtet wird 1 Jahr! Was hier mim FCB abgeht ist ja nimma feierlich :D

    BEITRAG MELDEN

  • BEITRAG MELDEN

    • 09.08.19

      au super, das wird wieder riesen spaß gleich. ich schreib mal um die notes zu bekommen.

      BEITRAG MELDEN

  • 09.08.19

    Kann die negativen Kommentare nicht ganz nachvollziehen. Wäre mMn eine super Alternative zu Coman/Gnabry. Sehr starke WM gespielt letztes Jahr + super Saison bei Inter gehabt.

    Schnell, technisch stark, beidfüßig, torgefährlich... Macht auf jeden Fall 100x mehr Sinn als Müller und Co als Backup für die beiden.

    BEITRAG MELDEN

    • 09.08.19

      War auch immer ein kleiner Fan von ihm.
      Aber vor 2-3 Jahren hätt ich ihn lieber genommen, denn seine letzte Saison war eben nicht mehr so stark.

      17/18: 22 Scorer
      18/19: 22 Scorer

      Letzte waren es nur noch gut die Hälfte in der Liga.

      Verkehrt fänd ich ihn dennoch nicht, allein schon, weil ich nicht noch einen um die 20 aufm Flügel brauch.
      Und dass Sane jetzt (hoffentlich) nicht mehr kommt begrüße ich onehin.

      BEITRAG MELDEN

  • 09.08.19

    Fände ich richtig top den Transfer!
    Den Umbruch brauchst mit ihm auch nicht einleiten, hast ja schon die Zukunft auf den Flügeln mit Gnabry und Coman.
    Du brauchst einen Spieler der rein rotieren kann und sofort weiterhelfen kann, und das kann Perisic!

    BEITRAG MELDEN

  • 09.08.19

    Perisic und Bale leihen mit Kaufoption, dazu Sane noch verpflichten. Dieser kann dann in Ruhe fit werden und mit Bale und Perisic wären zwei Spieler da, die sofort helfen. Dazu noch einen starken 6er und Ruhe wäre.

    BEITRAG MELDEN

    • 09.08.19

      Und 50 Mio an Gehalt für die drei alleine ausgeben.. merkste selbst ne

      BEITRAG MELDEN

  • 09.08.19

    Ist dann wohl die 1-Z Lösung

    BEITRAG MELDEN

  • 09.08.19

    Euer ernst, Championsleague mit Perisic? Sorry muss langsam über die Lücke zwischen Anspruch und Wirklichkeit bei den Bayern schmunzeln. Tut mir leid für den Verein, aber schön langsam kann man schon sagen, dass man dort diese Transferperiode/ den Umbruch in den Sand gesetzt hat. Denn wer auch immer am Schluss noch an der Säbener aufkreutzt, er muss sich ja denke ich auch noch etwas akklimatisieren und sich mit dem System und den Mitspielern einspielen. Bin mal bei der ganzen Unruhe nach Spieler- und Trainerinterviews, sowie nach den Aussagen der oberen Etage echt auf den Saisonstart gespannt...

    BEITRAG MELDEN

  • 09.08.19

    Können die nicht einfach Bergwijn klarmachen jetzt. Junger Typ, talentiert, hungrig, hat Bock auf den Verein, hat anderen scheinbar ja auch abgesagt und ist, dem Potential gegenübergestellt, einfach ein mega Schnäppchen. So blöd, das alles zu ignorieren, kann doch keiner sein. Ich raffe es nicht mehr. Hatte nach der Absage für Watford fest mit einer Verkündung gerechnet. Da muss doch was laufen. Für mich nach wie vor die beste Option. Nicht zu Sané, sondern vor Sané! Ich habe lieber Leute, die für den Verein gerne spielen möchten, als welche, die ich vermeintlich Wochen lang mit neuen Gehaltsangeboten überzeugen muss...

    BEITRAG MELDEN

    • 09.08.19

      Wär dir Bergwijn oder Ziyech lieber?

      BEITRAG MELDEN

    • 09.08.19

      Als Sané? Ja, schon vor der Verletzung war Bergwijn mir lieber. Ziyech mit Abstrichen.
      Bergwijn sehe ich als absolut hoch veranlagt und bislang noch absolut unter dem Radar der großen Clubs. Warum kann ich mir nicht erklären, aber scheinbar sieht Brazzo es ja auch nicht.
      Ich halte eine Streuung der Kohle, die man in Sané investieren würde, für viel sinnvoller, z.B. auf Bergwijn und Roca. Vertraut man Davies (was ich tun würde) reicht ein Flügelspieler aus. Dazu wäre Roca ein alleiniger 6er und Thiago würde den Rücken freier haben. Ebenfalls bin ich der Meinung, dass es für mächtig Unruhe sorgen würde, wenn man Sané zum Topverdiener macht. Ich bin aber generell eher der Typ, der nicht nach Namen schreit, sondern lieber (wegen mir auch mal für ausbleibenden Erfolg) jungen Jungs ne Chance geben würde wie Davies, Bergwijn oder auch in Zukunft Batista-Meier, Zirkzee, Mai und Dajaku. Aber das gehört hier ja alles nicht her.

      Rein zu Perisic mal: Puh, schwierig. Kauf nein, Leihe für ein Jahr, ja ok, hilft kurzfristig, dient dann eher als Backup für Cobry, passt eigentlich wohl. Das würde dann auch wohl bedeuten, dass man Sané nächsten Sommer noch einmal in Angriff nimmt, was auch in Sachen Ablöse deutlich mehr Sinn machen würde bei noch einem Jahr Restvertrag dann.

      BEITRAG MELDEN

  • 09.08.19

    Carrasco für 40mio holen, Roca für 40mio holen, Bergwijn für 35mio holen, Ziyech für 40mio holen.

    Ein riesen Volumen (155mio), aber dafür lange Ruhe.

    Nächstes Jahr Werner ablösefrei.
    Im Jahr darauf Havertz für schmales Geld (1Jahr Restvertrag)

    BEITRAG MELDEN

    • 09.08.19

      Seebären existieren und Märchen sind wahr

      BEITRAG MELDEN

    • 09.08.19

      Ich sehe hier hat noch jemand das Pseudoof-Wissenschaftliche Monatshefte abonniert. Sei gegrüßt Genosse.

      BEITRAG MELDEN

    • 09.08.19

      Niklasschü, vielleicht kannst du deine Meinung ein wenig begründen.

      Ich probiere es mal:
      Carrasco fand ich bei Atletico sehr stark, damals wurde den Bayern schon ein Interesse an ihm nachgesagt. Man könnte ihn sicher von einem Wechsel überzeugen. Wie sein Niveau durch den China-Aufenthalt ist, müssten die Bosse beurteilen, einem Witsel hat es z.B. nicht geschadet. Die 40mio sind eine rein spekulative Zahl, habe mich da auch ein wenig an Witsel orierntiert.

      Ziyech: Sehr starker Spieler, der sowohl auf dem rechten Flügel als auch im Zentrum spielen kann, also eine Art James, nur mMn noch variabler. Der Preis von 35-40 mio wurde mehrfach in den Medien genannt.

      Bergwijn: Der Berater zeigte sich hinsichtlich eines Bayerntransfers nicht abgeneigt. Bergwijn ist jung, dynamisch, hat Potential (vielleicht nicht zur Weltklasse, aber internationale Klasse). Er kann mMn das Niveau von Gnabry und Coman erreichen in 1-2 Jahren.

      Roca: Thiago auf der 6 ist nicht die Idealösung. Rummenigges Kenntnis über die Klausel zeigt, dass man sich mit Roca beschäftigt hat und ihn wohl wirklich als Rodrigo-Alternative auserkoren hat. AK liegt bei 40mio.

      Dass Werner nächstes Jahr ablösefrei zu den Bayern geht, ist ein offenes Geheimnis. Einzig ein sofortiger Transfer zu (aus bayrischer Sicht) guten Konditionen könnte dies ändern.

      Havertz wird als das DAS deutsche Talent sicher von Bayern umworben. Wenn die erstgenannten Transfers zustande KÄMEN, wäre nächsten Sommer kein immenser Bedarf vorhanden, sodass ich mir einen Transfer für 100mio+X nicht vorstellen kann. Da werden die Bayern eher bayern-like versuchen, sich dem Vertragsende möglichst zu nähern, um den Preis maximal drücken zu können.


      Ich fände es generell ganz schön, wenn manche User etwas respektvoller wären. Wenn du meiner Auflistung komplett widersprichst, kannst du das ja gerne ausführen, dann lerne ich womöglich noch etwas. Aber so komische Kommentare a la Seebären und Märchen bringen hier niemanden weiter.

      BEITRAG MELDEN

    • 09.08.19

      Prinzipiell hast du Recht, allerdings hat er mit dem Spongebob bzw Patrick Zitat sich in meinen Augen mehr Gedanken beim Schreiben gemacht, als 70% der User. Zudem ein sehr schöner Nostalgiesprung. Zu deinen Ausführungen, sehe ich auch so. Hätte nur trotzdem gerne Sane und einer der 3 genannten von dir.

      BEITRAG MELDEN

    • 09.08.19

      @TinkyWinky... deine ausführungen zu ROCA, BERGWJIN und ZIYECH sehe ich genau so... alle drei würden problemstellen im Aktuellen kader schließen... und das alles für überschaubare Ablöse Summen....

      ein spielstarker 6 der aber auch stärken im defensivbereich hat ist einfach notwendig.. zudem kann dann thiago seine qualitäten auf der 8 noch besser spielen. Roca ist 10cm größer als Thiago.. nicht ganz unwichtig als alleiniger 6er...!
      Roca ist wie eine mischung aus Thiago und Martinez... größer und zweikampf stärker als thiago aber dafür kreativer und spielstärker als martinez.... verstehe nicht wieso dieser transfer noch nicht abgeschloßen ist.

      Bergwjin kann links wie rechts spielen.. und er kann auch mittelstürmer spielen.. ja auch nicht uninteressant bei der dünnen personaldecke im sturm. dazu bringt er meinermeinung alles mit um sich gut weiterzuetwickeln.. gute anlagen hat er schon und er wirkt so als hätte er bock auf bayern und würde das als "große ehre" sehen.. sowas kann auch wichtig sein.. sehe Gnabry, da war es ähnlich.. der will bei einem Verein zu spielen ist heutzutage auch wichtig... siehe leute wie dembele. stichwort MIA SAN MIA.

      auf der 10 oder HS position haben wir eigentlich nur noch Müller... Goretzka sehe ich da nicht so wirklich. dazu ist Ziyeck deutlich kreativer was die spielgestaltung angeht im gegensatz zu müller... je nachdem welchen gegner man bespielt könnten die beiden sich die position "teilen".. ziyech kann aber auch rechts spielen. wo momentan großer bedarf besteht.. alle anderen gehandelten namen oder spieler die im kader stehen sind eher links angesiedelt (Coman, Davies, werner, Sane...)

      sollte man die drei holen dann denke ich braucht man keinen carasco mehr... sollte es mal blöd laufen und sich mehrere spieler verletzten haben wir noch ne gute jungs bei der zweiten wie ARP oder SINGH die dann im Liga betrieb auch mal spielen könnten...

      ja und nach der Saison würden dann ja leute wie Werner (ablösefrei) oder dann Sane (1Jahr weniger vertrag) oder Havertz ( auch 1 jahr weniger vertrag dann) wieder in fokus rücken.. muss man dann natürlich gucken wie die Saison lief weil alle holen geht dann ja auch nicht.. wäre dann deutlich zuviel...
      könnte auch ein grund sein das bayern sich deshalb so schwer tut bei den transfers.. denke sane und havertz sind schon die spieler die bayern unbedingt verpflichten möchte... sane könnte sich jetzt erledigt haben bis zur nächsten saison und havertz ist immoment einfach zu teuer.. haut man jetzt seinen kader voll mit jungen spielern dann stehst du da nächsten sommer und hast nicht wirklich bedarf für die.. qualitativ zwar aber nicht quantitativ.... deshalb vielleicht perisic mit kaufoption.? wäre ne erklärung :-)

      BEITRAG MELDEN

    • 10.08.19

      @Lotti

      stimme dir zu. Bei Roca, Bergwijn und Ziyech wäre Carrasco überflüssig.
      Nun ist Ziyech sowieso raus.

      Also wären stand jetzt Roca, Bergwijn und eine Leihe von Perisic sinnvolle und machbare Transfers für die Bayern.

      BEITRAG MELDEN

  • 09.08.19

    Warum hab ich mir eigentlich damals ein Brazzo Trikot gekauft? Waruuuuuummmmm???

    BEITRAG MELDEN

  • 09.08.19

    Wenn unter 20 Millionen top Lösung für 2 gute Jahre und dann noch Mal 2-3 als Backup!

    BEITRAG MELDEN

    • 09.08.19

      30mio MW bei 3 Jahren Vertrag = u20mio Ablöse?

      BEITRAG MELDEN

  • 09.08.19

    Clevere Verpflichtung.
    Wäre sicher recht günstig zu haben. Zudem hat man auf der Position 2 junge starke Spieler. Warum kann da der Backup nicht etwas erfahrener sein.
    Man kann zudem sicher sein dass er solide Leistungen bringen wird.

    BEITRAG MELDEN

  • 09.08.19

    Wo sind jetzt die Leute die meinten, "boah nervt ihr, ist noch soooo lange Zeit bla bla"

    jetzt sind Robben Ribery James weg,
    wo sind wir jetzt stärker?

    die Klugscheisser verstummen jetzt

    BEITRAG MELDEN

    • 09.08.19

      was bringt das jetzt ? muss einer von den angesprochenen (wohl auch inkl. mir) jetzt wirklich aussprechen, dass man nicht damit rechnen konnte dass sich sane einen KBR holt und dadurch alles wieder wackelt ?

      wenn er ganz normal planmäßig gekommen wäre, gäbe es deinen einwurf nicht.
      und dann hätten sie neue luft/ruhe um auch noch die restlichen 1-2-3 an land zu holen.

      BEITRAG MELDEN

    • 09.08.19

      Man weis doch nicht mal, ob Sane ohne seine Verletzung überhaupt gekommen wäre.

      BEITRAG MELDEN

    • 09.08.19

      richtig. aber das verbuche ich einfach als sicher. zu viele medien (auch seriöse) haben den transfer als safe "gemeldet"

      BEITRAG MELDEN

    • 12.08.19

      man hat schlichtweg VERKACKT

      der erste Weg zur Besserung ist immer SICH SEINEN FEHLER EINGESTEHEN

      hoffe das tut man in Person Uli Hoeness jetzt auch im November und geht in die verdiente Rente

      Neue Zeiten sind angebrochen, diese Geiztransferlogik funktioniert leider nicht mehr

      Bayern ist das Beste Beispiel dafür

      Übrigens: Lest euch durch was ein Ziyech sagte, man ist einfach zu spät mit allem

      Das ist nunmal die Wahrheit, schmeckt mir selber als Bayern Fan auch nicht aber warum soll ich etwas schön reden, das nicht schön ist

      PEP: Sane sagte mir kein Mal das er gehen will

      BEITRAG MELDEN

  • 09.08.19

    Ich würden den Transfer begrüßen, Perisic finde ich als Spielertypen richtig stark und würde Bayern in der Breite definitiv verstärken, dazu sollte er nicht allzu teuer sein und kennt die Bundesliga.

    Wäre ein guter Transfer für 15-25 Mio.

    BEITRAG MELDEN

  • 09.08.19

    Der Arme Kovac. Wieviele Spieler schon abgelehnt wurden von seinen Vorschlägen. Und auf der anderen Seite bekommt Salihamidzic nichts geschissen und verhaut jeden Transfer😂🤣 Muss schon frustrierend sein.

    BEITRAG MELDEN

  • 09.08.19

    Auf Brazzo, tu' was du tun musst! :-D

    BEITRAG MELDEN

  • aussenrist90 2 Fragen 6.753 x gevotet
    aussenrist90
    09.08.19

    Wenn ihr schon wüsstet, wen wir alles eingetütet haben

    BEITRAG MELDEN

  • 09.08.19

    Ohje, da machen sie wirklich bei Perisic ernst. Das ist deep.

    BEITRAG MELDEN

  • 09.08.19

    Da bleibt nur ein Anruf, bei Robben und Ribery. Die beiden spielen das locker was Perisic kann.

    BEITRAG MELDEN

  • 09.08.19

    Ergäbe mMn für Perisic keinen Sinn: In Monaco würde er jetzt einen letzten fürstlich vergüteten Vertrag und bei Bayern whsl wenig Spielpraxis (vorzugsweise in der Bundesliga) bekommen und nicht über das eine Jahr Leihe hinaus verpflichtet werden.

    BEITRAG MELDEN

  • 09.08.19

    Fände ich eine sehr gute Lösung für ein Jahr. Perisic wird sofort weiterhelfen können. Was mit Sané passiert, muss man dann sehen. Entweder man holt ihn für weniger Geld und gibt ihm Dank Perisic ausreichend Zeit, sich zu erholen oder man bemüht sich in der nächsten Transferphase erneut um ihn, wenn er wieder fit ist, um das Risiko zu verringern.

    BEITRAG MELDEN

    • 09.08.19

      Warum zur Hölle liest man jetzt überall in den Kommentaren, dass Sané für weniger Geld kommen kann/soll...wie auch immer!?

      Welchen Zwang hat ManC ihn für weniger Geld abzugeben? Das erinnert mich an den Lucas-Transfer, den man im Winter extra nicht gemacht hat, weil ihn Atletico dann günstiger im Sommer ziehen lässt.

      BEITRAG MELDEN

    • 09.08.19

      Da hatte er aber eine ak, die gezogen wurde. Erstens verringert sich im Prinzip die Vertragslaufzeit,weil der Spieler ein halbes Jahr nicht Einsatzbereit ist. Zudem müsste man so unnötigerweise sein Gehalt bezahlen, obwohl der Spieler gar nicht will. Und wenn der Spieler sich wirklich einig mit Bayern war und man ihm das aufgrund eines Muskelspielens das dem Spieler versaut hat. Vllt ist man da dann etwas nachsichtig er. Ein Rode hatte doch Frankfurt auch mehr gekostet, wenn er noch verletzt gewesen wäre.frage mich deshalb, wieso es so unwahrscheinlich sein soll, hier nachzuverhandeln? Es hat sich ja grundlegend etwas verändert. Das Gemüse eine halbe Stunde vor Ladenschluss ist ja auch häufig günstiger (ich weiß, beschissener Vergleich)

      BEITRAG MELDEN

    • 09.08.19

      Weil Sane verletzt ist und City einen Spieler beherbergen würde, der mit dem Kopf bei einem ganz anderen Verein ist. Pep hat in seinen PKs explizit betont, dass er solche Spieler nicht braucht. Die Alternative wäre, dass Sane bei City wieder ganz gesund wird und dann.... ja was dann? Sind seine Wechselwünsche dann in Luft aufgelöst? Weiß man das? Will der Verein das Risiko eingehen? Wird Sane überhaupt wieder so stark wie vorher? Gibt es Komplikationen beim Heilungsprozess? Von daher denke ich schon, dass City Interesse daran hat, den Spieler aktuell abzugeben. Natürlich nicht geschenkt, aber für weniger als die kolpotierten 145 Mio.

      BEITRAG MELDEN

    • 09.08.19

      Das ist doch wieder eine der vielen Interpretationen/Spekulationen, dass ManC "die Muskeln spielen lassen wollte". Vielleicht wollten sie ihn auch einfach behalten, immerhin braucht der Verein kein Geld und Sané ist ein sehr guter Spieler. Es gibt doch überhaupt kein valides Statement, dass der Spieler unbedingt weg wollte.

      Das sind alles Geschichten, die im Internet geboren werden, wie die vom günstigeren Lucas im Sommer.

      BEITRAG MELDEN

    • 09.08.19

      Wenn Sane nicht wechseln wollen würde, dann hätte City das ganze doch schon längst unterbunden. Pep hat auf der PK vorm Liverpool Spiel selber gesagt, dass die Situation mit Sane nun anders ist, als noch vor einem halben Jahr, als man mit ihm verlängern wollte. Darüber hinaus gibt es stimmen aus Sanes privatem Umfeld und der Mannschaft, die übereinstimmend berichten, dass Sane von seinem Wechselwunsch nach München gesprochen hat.

      BEITRAG MELDEN

    • 09.08.19

      Weil der Spieler aktuell schwer verletzt ist und sein neuer Arbeitgeber erstmal keine Leistung für sein Geld erhält. Zudem weiß man nicht, wie es nach so einer Verletzung in Zukunft um seine Verletzungsanfälligkeit bestellt sein wird.
      Das sind nur zwei Punkte - grundsätzlich wirkt sich die aktuelle Situation negativ auf die bereits kolportierte Transfersumme aus, die Bayern wohl bereit war zu bezahlen.

      BEITRAG MELDEN

    • 09.08.19

      Das der Spieler unzufrieden ist und das man einen verletzten Spieler ja jetzt günstiger kaufen könne, die Geschichte gab es ja auch bei CHO. Das Ende der Geschichte ist, dass der Spieler sehr wahrscheinlich bei Chelsea bleibt und da seinen Vertrag langfristig verlängert.

      Hier werden gerne Spekulationen als Realitäten ausgelegt und so verselbständigen sich dann solche Thesen.

      Und gerade weil du die Komplikationen beim Heilungsprozess und die Unsicherheiten, ob der Spieler zur alter Stärke zurückfindet ansprichst, folgendes:

      Warum sollte Bayern bei den Unsicherheiten dann für einen Spieler 100mio ausgeben? Oder gibt es Sané jetzt schon für 50mio? Es gab auch mal Zeiten, die gibt es wahrscheinlich bei fast allen Clubs, da hat man langfristig verletzte Spieler gar nicht verpflichtet.

      BEITRAG MELDEN

    • 09.08.19

      Laut Pep hat Sané bis heute nicht um einen Wechsel gebeten.

      BEITRAG MELDEN

    • 09.08.19

      Sane war sich mit Bayern schon einig, das hat die Sane-Seite bestätigt. Selbst die Staffelung seines Gehalts in Höhe von 18 Mio war bereits fix.

      BEITRAG MELDEN

    • 09.08.19

      @savon
      Argumente bringen nix wenn die Bayernfans die Gerüchte, dass er umbedingt zu Bayern will für Tatsachen halten und alles andere für Gerüchte weil es ihnen nicht passt.

      Fakt ist:
      - City will ihn nicht abgeben sondern verlängern
      - Wenn Sane weg will würde PEP ihm keine Steine in den weg legen, heisst aber nicht, dass City dies nicht tut, denn Pep ist „nur“ Trainer
      - Sane hat nirgends ein klares Statement abgegeben, weder für/gegen City noch für oder gegen Bayern, nennt sich Vertragspoker

      Und alles andere bleiben Gerüchte, in Uk hören alle Reporter, dass er bleiben will, die Bild und Co hören alle nur pro Bayern...alles nix wert so lange sich Sane nicht äußert.

      Ziehen Bayern sich jetzt zurück, weil City die Ablöse ganz sicher nicht senken wird, wird Sane wohl eher das fürstliche Angebot zu verlängern annehmen und City hätte das was sie wollen. CHO gleiches Beispiel z.B..

      Und glaube auch nicht, dass Sane durch die Verletzung auch nur einen Euro billiger wird und auch nächsten Sommer noch min 100M kosten würde... der brauch nach der Verletzung nur ein paar gute Spiele machen, dann steht der MW wieder da wo er vor der Verletzung stand.

      BEITRAG MELDEN

    • 09.08.19

      Ich glaube eher, dass es andersrum ist: Alle Bayern-Hater schenken den Meldungen keinen Glauben, weil sie natürlich hoffen, dass er nicht zu den Bayern geht. Selbst die Medien in UK haben über Sanes Wechselwunsch nach München berichtet, zumal sich die ganzen Verhandlungen nun schon seit 4 Wochen hinziehen und die Bayern immer wieder öffentlich bekundet haben, dass Sane Transferziel Nummer 1 ist. Sollte Sane kein Interesse gehabt haben, dann würde man sich in München wohl kaum so lange zu Sane und einer Verpflichtung äußern. Selbst Kovac hat öffentlich bestätigt, dass es sehr gut aussieh hinsichtlicht eines Wechsels und er ist näher dran alle Medien. Dass die Verletzung nun dazwischen kommt, konnte keiner ahnen.

      BEITRAG MELDEN

    • 09.08.19

      @ Ulrich Hoeneß Seriöse Quelle für diese Behauptung bzgl. „Transferbestätigung“, „Gehaltseinigung“?

      Ach wenn es so wäre/ist würd ich es den Bayern nach dem Kasperletheater auch gönnen, aber habe bisher keine Quelle gefunden bei denen irgendjemand relevantes betsätigt hätte, dass es da in eine Richtung geht.

      Und habe auch nirgends geschrieben, dass er sich gegen Bayern entschieden hätte, ich habe nur gesagt, dass er sich zu keinem der beiden klar bekannt hat, sondern wohl eher mit beiden verhandelt weil er sich denk ich vorstellen kann, sowohl für City als auch für Bayern zu spielen, je nach dem wer Ihm am Ende eben das für ihn lukrativere Angebot macht. Ob da nur finanzielle Punkte entscheiden kA, oder Stammplatzgarantie oder sonstwas... für mich sah es bisher einfach nach absolutem Vertragspoker aus und da kam ihm die wochenlange Lobhudelei der Bayern ja grad recht, da dies ja auch den Druck auf City erhöht hat.

      Werden ja sehen was passiert, denn wenn alles schon „ach so fix ist“ wie du behauptest, dann werden die Bayern jetzt wohl keinen Rückzieher mehr machen, sondern wohl in den sauren Apfel beissen müssen und ihn teuer und verletzt verpflichten, denn sonst ist die Chance wohl vorbei.... glaube nicht dass es sonst sonderlich gut auf der Seite Sanes ankäme wenn man jetzt nen Rückzieher macht nach dem Motto „Verletzt wollen wir dich dann irgendwie doch nicht, aber melden uns dann nächsten Sommer nomma ne?“

      BEITRAG MELDEN

  • 09.08.19

    Martinez wollte damals auch keiner in München sehen und jeder war überzeugt, dass er nicht spielen wird .. Das gleiche galt bei Paulinho und Barcelona. So am Rande.