Ivan Perišić | FC Bayern München

Nicht im Kader gegen Schalke

27.08.2015 - 19:18 Uhr Gemeldet von: BosseBVB | Autor: Dirk Sommer

Der VfL Wolfsburg hat nach Angaben von "Der Westen" bestätigt, dass weder Kevin de Bruyne noch Ivan Perisic im Kader für die morgige Partie gegen den FC Schalke 04 stehen werden.

Quelle: twitter.com

LIGAINSIDER-DURCHSCHNITTSNOTE in den letzten VIER Jahren

-
-
-
3,62 Note
Saison
2016/17
2017/18
2018/19
2019/20
Einsätze
-
-
-
22

Deine Einschätzung als Manager? Stimme jetzt ab und sieh, was die Community denkt:

0% KAUFEN!
0% BEOBACHTEN!
0% VERKAUFEN!
  • KOMMENTARE

  • 27.08.15

    Mal abwarten, was da noch kommt. Wolfsburg muss und wird noch aktiv werden und haben mit Sicherheit schon ein bis zwei Leute in der Hinterhand. Nach Schließung des Transferfensters könnt ihr dann anfangen zu haten :)

  • 27.08.15

    Heißt das jetzt das Perisic geht, was meint ihr? Like wenn ja, Dislike für Nein

  • 27.08.15

    Wolfsburg hat jetzt viel Geld und wenig Zeit. Nicht gerade die beste Verhandlungsposition für nen Schnapper

  • 27.08.15

    Ganz ehrlich Allofs hat sicher schon wen in der Hinterhand, wenn nicht schon unterschrieben. Alles andere wäre grob fahrlässig. Kostic und draxler dazu das Talent (mir fällt der name gerade nicht ein ) - alles richtig gemacht :D

  • 27.08.15

    bedenkt mal für welche ablösesummen die beiden geholt wurden.

  • 27.08.15

    100% draxler!

  • 27.08.15

    Weshalb sollte Draxler innerhalb der Buli wechseln? Ich denke, der wird nächstes Jahr in die Premier League wechseln und nicht zu einem direkten Konkurrenten, welcher zwar Champions League spielt, sich ansonsten aber von der Qualität nicht wirklich groß unterscheidet.

  • 27.08.15

    Wäre schon eine deutliche Schwächung für Wolfsburg. Selbst wenn neue Qualität kommt, muss sie erst eingebaut werden und sich im Team zeigen.
    Draxler wird sicher nicht kommen. Aber was wäre mit Blaszczykowski? Kennt die Liga, hat internationale Erfahrung und auch die Qualität.

  • 28.08.15

    perisic >>> draxler
    wäre ein ganz schlechtes geschäft für wob!

  • 28.08.15

    Schon stark, dass Wolfsburg trotz zweier solch herber Verluste noch eine mehr als konkurrenzfähige Offensiv-Abteilung hat (neben Dost und Bendtner noch Schürrle, Kruse, Caligiuri und Hunt für die Dreierreihe), da reicht möglicherweise schon eine weitere Verstärkung, wenn alle verletzungsfrei bleiben. Vieirinha und Arnold können da ja im Notfall auch noch spielen. Fände einen rechten Flügelflitzer gut, der fehlt im Wolfsburger Kader noch. Kann mir außerdem gut vorstellen, dass in der Innenverteidigung nochmal investiert wird und man z.B. Dante holt. Definitiv wird man schon Pläne haben, wenn Perisic und de Bruyne nun beide gehen.

  • 28.08.15

    Cesc, von der Breite in der Offensive sind sie definitiv gut besetzt. Ich habe allerdings so meine Zweifel, wie sich Hunt, Bendtner, aber auch Dost, Cali und Kruse so in der CL machen. De Bruyne war schon ein Garant für die Qualität im Kader. Und so einen Spieler (wie im Thread nebendran beschrieben) bekommst du zwei Tage vor Transferschluss nicht mehr. Klar, 80 Mio klingen bombastisch, aber so doof es sich anhört, es wird Wolfsburg nicht dabei helfen, ihre Ziele zu erreichen. So schnell kann es gehen, vor einigen Monaten noch ganz klar als zweite Säule im deutschen Fußball betitelt und jetzt ist man (meiner Meinung nach!) eher Außenseiter um die CL Plätze.

  • 28.08.15

    Ich finds lächerlich wolfsburg... was ist wichtiger die kohle für die beiden oder die spiele die sie für wolfsburg gewinnen..