Ivan Perišić | FC Bayern München

Vertragsgespräche laufen

01.04.2015 - 18:41 Uhr Gemeldet von: Kristian Dordevic | Autor: Kristian Dordevic

Klaus Allofs, Manager des VfL Wolfsburg, arbeitet dieser Tage nicht nur emsig an der eigenen Vertragsverlängerung, sondern versucht auch in Sachen Spielerpersonal weiter Nägel mit Köpfen zu machen. Mit Leistungsträgern wie Ricardo Rodriguez oder Vieirinha wurde bereits verlängert, bei Kevin de Bruyne zielt das Ansinnen in die gleiche Richtung und bald sollen auch die Ambitionen im Fall Ivan Perisic in etwas Zählbares umgemünzt werden.

Ivan Perišić | Saisonbilanz 2014/15

SAISONBILANZ | Ivan Perišić

Der Kroate habe sich "sehr gut entwickelt", lobte Allofs laut "kicker" im Rahmen eines Treffens mit Perisics Berater Tonci Martic, dem er darüber hinaus offenbarte, "dass wir gerne mit ihm verlängern würden." Obwohl der 26-jährige Nationalspieler noch einen Vertrag bis 2017 besitzt, will der VfL-Manager nichts anbrennen lassen. Perisic wurde bereits im Sommer 2014 nach einer starken Debütsaison im Wölfe-Dress (10 Tore – 5 Assists) von ausländischen Klubs umworben, darunter auch der kommende Europa-League-Kontrahent SSC Neapel.

In der laufenden Spielzeit war der offensive Flügelspieler nach einer auskurierten Verletzung (Fraktur der Schulter) ebenfalls auf einem guten Weg und stand ab dem sechsten Spieltag 14-mal hintereinander in der ersten Elf ("kicker"-Note 3,20), wobei er drei Tore und fünf Vorlagen beisteuern konnte.

Zu Beginn der Rückrunde setzten ihn Adduktorenprobleme erneut außer Gefecht, welche mittlerweile allerdings überwunden sind. Nun gilt es, wieder Akzente zu setzen, auch im Hinblick auf die durch den Schürrle-Transfer größer gewordene Konkurrenz auf den Außenbahnen.

Konkretes vertagt

Ein von @ivanperisic49 gepostetes Foto am

In die intensive Phase werden die Verhandlungen indes wohl erst gehen, wenn die direkte Qualifikation für die Champions League in trockenen Tüchern ist, denn diese würde dem Manager zufolge "viele Dinge leichter machen." Angesichts von sieben Punkten Vorsprung auf Platz Drei – zu Platz Vier beträgt der Abstand neun Zähler – und acht verbleibenden Ligapartien sollte es nicht mehr allzu lange dauern, bis die Parteien das nächste Verhandlungsstadium angehen können.

Quelle: kicker.de

LIGAINSIDER-DURCHSCHNITTSNOTE in den letzten VIER Jahren

-
-
-
3,62 Note
Saison
2016/17
2017/18
2018/19
2019/20
Einsätze
-
-
-
22

Deine Einschätzung als Manager? Stimme jetzt ab und sieh, was die Community denkt:

0% KAUFEN!
0% BEOBACHTEN!
0% VERKAUFEN!
  • KOMMENTARE