Jacob Bruun Larsen | TSG 1899 Hoffenheim

Kontakt zu Eintracht Frankfurt?

15.01.2020 - 15:15 Uhr Gemeldet von: Torakel | Autor: Fabian Kirschbaum

Könnte Jakob Bruun Larsen Borussia Dortmund womöglich doch noch im Winter verlassen? Nach Informationen von "fussball.news" soll es zumindest einen Kontakt zu Eintracht Frankfurt gegeben haben. Der junge Däne fühle sich jedoch bei Westfalen trotz der schwierigen Situation nach wie vor wohl und würde den Klub nur unter ganz bestimmten Voraussetzungen verlassen wollen.


Bei den Adlerträgern könnte der 21-Jährige für neue Impulse auf der rechten offensiven Außenbahn sorgen und Spielpraxis sammeln, nachdem er in dieser Saison bei den Dortmundern nicht so zum Zug kam. Lediglich vier Einsätze und eine Torvorlage stehen für ihn bisher zu Buche.

Dies wird vor allem mit einer Systemumstellung der Hessen begründet, die wohl zukünftig unter Cheftrainer Adi Hütter mit einer Viererabwehrkette spielen wollen. Auf dem rechten offensiven Flügel bestehe deswegen aber noch Handlungsbedarf. Das nötige Profil würde Bruun Larsen auf jeden Fall erfüllen.

Quelle: fussball.news

LIGAINSIDER-DURCHSCHNITTSNOTE in den letzten VIER Jahren
4,75 Note
3,88 Note
4,27 Note
-
Saison
2017/18
2018/19
2019/20
2020/21
Einsätze
5
24
15
-
Deine Einschätzung als Manager? Stimme jetzt ab und sieh, was die Community denkt:
72% KAUFEN!
25% BEOBACHTEN!
2% VERKAUFEN!