DU BESUCHST UNS MIT AKTIVEN ADBLOCKER

Werbung nervt - klar. Aber unser Team arbeitet täglich hart für Dich
und finanziert sich über die Werbeeinnahmen.

Daher bitten wir Dich, uns mit einer der folgenden Optionen
zu untersützen:

ADBLOCKER
DEAKTIVIEREN

EIN VIDEO ANSEHEN -
1 TAG WERBEFREI

1,99 € für
1 MONAT WERBEFREI

07.10.2018 - 11:28 Uhr Gemeldet von: Robin Meise

Nachdem Youngster Jadon Sancho vor wenigen Tagen seinen ursprünglich bis 2020 datiertes Arbeitspapier vorzeitig um zwei weitere Jahre verlängerte, wurden nun weitere Vertragsinhalte bekannt. So bestehe beim neuen Kontrakt zwischen Borussia Dortmund und dem 18-Jährigen keine Möglichkeit, den Verein vorzeitig durch den Gebrauch einer Klausel zu verlassen. Dies bestätigte Sebastian Kehl, seines Zeichens Leiter der Lizenzspielerabteilung, nach Angaben von "Sky".


In der aktuellen Saison absolvierte der englische Nationalspieler wettbewerbsübergreifend zehn Pflichtspiele für die Schwarz-Gelben, in denen ein Tor und acht Vorlagen zu Buche stehen.

Quelle: sport.sky.de

LIGAINSIDER-DURCHSCHNITTSNOTE in den letzten VIER Jahren

-
-
2,94 Note
2,50 Note
Saison
2015/16
2016/17
2017/18
2018/19
Einsätze
-
-
12
18

Deine Einschätzung als Manager? Stimme jetzt ab und sieh, was die Community denkt:

81% KAUFEN!
6% BEOBACHTEN!
12% VERKAUFEN!
  • KOMMENTARE

  • 07.10.18

    Sehr wichtig und klug verhandelt! Blüht gerade richtig auf der Junge und hoffe der kann seine Leistung dauerhaft bestätigen! Wird am Ende des Tages schon seine Millionen Kosten, gibt wenige Spielertypen wie ihn👍

    BEITRAG MELDEN

  • BEITRAG MELDEN

  • 07.10.18

    Na und wenn schon, dann streikt er sich halt aus dem Vertrag. Die Masche wird ja immer beliebter 😒

    BEITRAG MELDEN

    • 07.10.18

      Du bist auch so einer, der immer alles negativ sieht...

      Guter Zug und zukünftig noch richtig wichtig.

      BEITRAG MELDEN

  • 07.10.18

    Naja, die Masche hat Dembele ja auch quasi 1 Jahr gekostet. Weiß nicht ob das so ein gutes Vorbild war.

    Und den Ruf hat er jetzt weg. Hoffe/denke bei Sancho läuft das irgendwann mal anders

    BEITRAG MELDEN

  • 07.10.18

    Einfach klasse von Zorc! Mit Schmaddi der beste Manager zur Zeit.

    BEITRAG MELDEN

  • 07.10.18

    Das war doch klar, dass es keine Klausel gibt.

    BEITRAG MELDEN

  • 07.10.18

    Eben ! Solche Klauseln werden schon länger nicht mehr eingebaut oder täusche ich mich ?

    BEITRAG MELDEN

    • 07.10.18

      Das kommt im Zweifel auf die Verhandlungsposition der Parteien an.

      BEITRAG MELDEN

    • 07.10.18

      Gut, aber Sancho war nach 6 guten Spielen jetzt nicht in ner überragenden Position nach ner Klausel zu verlangen. Klar hat der Junge mega Anlagen, Zorc hat ihn ja schon dezent mit Dembele verglichen, aber er ist ja noch saujung und muss erstmal konstant abliefern, bevor er sich so etwas erlauben kann. Aber die Zeit eilt ja nicht und es würde mich überraschen, wenn er nochmal nen Vertrag bei uns unterschreibt sollte seine Entwicklung so weiter gehen.

      BEITRAG MELDEN

    • 10.10.18

      nene ich meinte es schon so das der BVB nach dem Götzeabgang per AK gesagt hat "Ausstiegsklauseln" machen wir generell überhaupt nicht mehr. Im Zweifel würde mit dem Spieler dann eben kein Vertrag geschlossen. Anschließend hat man ja auch Spielern die noch eine AK hatten diese abgekauft. Und von danach geschlossenen Verträgen mit einer AK habe ich nichts gehört. Auch Auba & Dembele hatten offfenkundig keine.

      BEITRAG MELDEN

  • 07.10.18

    @jordrow Wo hat die Masche Dembele 1 Jahr gekostet? Hab ich was verpasst? Aus der Nummer sind drei (vier) Parteien (endlos) glücklich rausgegangen...

    BEITRAG MELDEN

  • 07.10.18

    Dann wirds für Bayern ja richtig teuer mit Pulisic & Sancho nächstes Jahr :o

    BEITRAG MELDEN

  • Azeer Azeer 1 Frage 255 x gevotet
    07.10.18

    Sancho wird eh bei Liverpool landen 😂

    BEITRAG MELDEN

  • 08.10.18

    Sancho ist einfach nur Bombe. Hätte Dortmund mal lieber Pulisic verkauft und die großen Millionen eingesteckt. Sancho, Reus, Alcácer Witsl, Hakimi und Götze werden dieses Jahr deutscher Meister! Wolf, Sancho, Larsen und Phillip, wer brauch da noch Pulisic die Heulsuse.

    BEITRAG MELDEN

    • 08.10.18

      Wann hat Pulisic geheult? Und nächstes Jahr wird er wahrscheinlich eh verkauft wenn er nicht verlängert.

      BEITRAG MELDEN

  • 08.10.18

    Wenn er so weiterspielt wird er ein absoluter "Goldjunge" für den BVB. Ob er nun eine Klausel hat oder hätte oder nicht, ist glaub Ich völlig unabhängig davon wie es mit Ihm weitergeht.
    Wenn er sich so weiterentwickelt ist er in 2 Jahren eh nicht mehr zu halten für den BVB und wird der nächste 100+Mio Transfer des BVB. Verträge heissen doch heutzutage nicht mehr, dass Sie erfüllt werden sondern dienen im Endeffekt nur dazu, eine möglichst gute Verhandlungsposition zu haben und möglichst viel Gewinn zu erzielen und sollte es so kommen und er geht in 2Jahren zu irgendeinem der Großen für viel Geld muss man sich einfach daran erfreuen, dass man Ihn so lange in Dortmund hatte und dass man zudem noch richtig Kohle gemacht hat.

    Finde es ne absolut geniale Verlängerung des BVB, da man sich definitiv zurücklehnen kann wenn jemand anfragt und einen Preis verlangen kann, so utopisch wie man will und entweder einer zahlt es oder eben nicht.
    Zudem hat Sancho ja auch selbst erkannt, dass er sich aktuell wohl nirgends so gut entwickeln könnte wie beim BVB, wo er auf hohem Niveau viel Spielzeit erhält. Und natürlich wird man auch mit Ihm darüber gesprochen haben, dass er bei passenden Angeboten auch irgendwann wechseln kann.

    @Ley Lens Witzig dass du Philipp und Götze zu den "Tops" zählst und Pulisic verkaufen willst... gut dass beim BVB doch Leute mit etwas mehr Kompetenz im Amt sitzen.
    Jetzt wird gewatet und dann kommt er zurück macht in 3 Spielen 4 Tore und dann ist er wieder "der geilste Spieler"... bin zu faul mir die Mühe zu machen aber würde ich bei anderen Pulisic News gucken würde man sicher Kommentare finden wie er absolut in den Himmel gelobt wird.

    BEITRAG MELDEN