Jan Thielmann | 1. FC Köln

Ein­satzfähig­keit bleibt weiter ungewiss

16.06.2020 - 11:40 Uhr Gemeldet von: Jan Klinkenborg | Autor: Jan Klinkenborg

Coach Markus Gisdol hat am Montag mit Jan Thielmann im Training gerechnet. Ob dies geklappt hat, ist jedoch nicht ganz klar: Während der "General-Anzeiger Bonn" schreibt, dass der 18-Jährige an den Mannschaftsübungen des 1. FC Köln teilnehmen konnte, berichtet der "Express" von einem Fehlen des Stürmers.


Die Einheit war für Gisdol als Erkenntnisgewinn gedacht, denn er offenbarte auf der Pressekonferenz vor dem Teamtraining, dass er "gespannt [ist], wie sie [Thielmann und Noah Katterbach, Anm. d. Red.] die Belastung wegstecken". Dementsprechend bleibt weiter abzuwarten, ob Thielmann, der an Adduktorenproblemen leidet, gegen Leverkusen (Mittwoch, 20:30 Uhr) eingesetzt werden kann.

Bei Katterbach (Schlag auf das Sprunggelenk) sind sich die Medien immerhin einig: Übereinstimmend wird berichtet, dass der Linksverteidiger am Montag fehlte. Auch bei ihm ist also ein Einsatz unsicher.

Quelle: Pressekonferenz | express.de | general-anzeiger-bo...

LIGAINSIDER-DURCHSCHNITTSNOTE in den letzten VIER Jahren
-
-
4,60 Note
4,42 Note
Saison
2017/18
2018/19
2019/20
2020/21
Einsätze
-
-
12
18
Deine Einschätzung als Manager? Stimme jetzt ab und sieh, was die Community denkt:
64% KAUFEN!
26% BEOBACHTEN!
8% VERKAUFEN!
  • KOMMENTARE