22.02.2017 - 16:38 Uhr Gemeldet von: Gerd Binder

Die Torwartfrage bei Werder Bremen erledigt sich auch an diesem Wochenende von allein. Wegen einer Roten Karte und einer daran anschließenden Schulterverletzung war Jarosvlav Drobny in den vergangenen vier Partien jeweils nicht einsatzbereit, dementsprechend musste er das Feld für seinen Konkurrenten Felix Wiedwald räumen.


Zwar ist der tschechische Schlussmann in der Zwischenzeit ins Training zurückgekehrt, aber noch nicht so fit, dass er eine Option für die Besetzung der Torwartposition darstellt. "Drobo ist nicht bei 100 Prozent", hielt Cheftrainer Alexander Nouri heute auf der Pressekonferenz vor dem Duell mit dem VfL Wolfsburg (Freitag, 20:30 Uhr) fest, Drobny werde deshalb gegen die Wölfe nicht im Kader sein. In demselben Atemzug bescheinigte Nouri Wiedwald, zuletzt eine gute Leistung abgerufen zu haben.

Quelle: twitter.com

LIGAINSIDER-DURCHSCHNITTSNOTE in den letzten VIER Jahren

3,25 Note
-
3,75 Note
-
Saison
2016/17
2017/18
2018/19
2019/20
Einsätze
10
-
2
-

Deine Einschätzung als Manager? Stimme jetzt ab und sieh, was die Community denkt:

0% KAUFEN!
0% BEOBACHTEN!
0% VERKAUFEN!
  • KOMMENTARE