Javi Martínez | 1. Bundesliga

Martínez und Goretzka bleiben in München – Comeback gegen Bielefeld?

09.02.2021 - 10:15 Uhr Gemeldet von: Dennis Winterhagen | Autor: Dennis Winterhagen

Mit 2:0 schlug der FC Bayern München am Montag den Al Ahly SC und zog ins Finale der FIFA-Klub-Weltmeisterschaft ein. Und drei Tage bevor der Rekordmeister auf den mexikanischen Vertreter Tigres trifft (Donnerstag, 19:0 Uhr), gab Cheftrainer Hansi Flick bereits bekannt, dass Javi Martínez und Leon Goretzka in Katar nicht mehr zur Mannschaft stoßen werden.


"Javi und Leon werden nicht nachreisen. Das haben wir heute entschieden. Es ist schade, weil beide natürlich kommen wollten", so Flick, der zielgerichtet nach vorne schaute. "Wichtig ist natürlich, dass sie in München trainieren können und eventuell für Montag zur Verfügung stehen."

Dann tritt der FC Bayern München zu Hause gegen Arminia Bielefeld an, dessen Spiel gegen den SV Werder Bremen am zurückliegenden Wochenende wegen extremer Wetterbedingungen abgesagt werden musste.

Die beiden Bayern-Akteure hatten sich zuletzt mit dem Coronavirus infiziert. Während Goretzka bis einschließlich Freitag isoliert bleiben musste, war Martinez' Quarantäne bis Mitte vergangener Woche angesetzt. Aber es wird offenbar nichts überstürzt.

Quelle: fcbayern.com

LIGAINSIDER-DURCHSCHNITTSNOTE in den letzten VIER Jahren
3,56 Note
3,88 Note
4,10 Note
-
Saison
2018/19
2019/20
2020/21
2021/22
Einsätze
21
16
19
-
Deine Einschätzung als Manager? Stimme jetzt ab und sieh, was die Community denkt:
63% KAUFEN!
21% BEOBACHTEN!
15% VERKAUFEN!