11.09.2019 - 10:53 Uhr Autor: Robin Meise

Mit null Punkten und einem Torverhältnis von 2:12 rangiert der 1. FSV Mainz 05 nach drei Spieltagen aktuell am Tabellenende, bis auf den kommenden Gegner Hertha BSC haben alle Ligakonkurrenten auch mehr Tore auf dem Konto.


In der vergangenen Saison hat besonders Jean-Philippe Mateta für ordentlich Alarm im gegnerischen Strafraum gesorgt. Der 22-jährige Angreifer erzielte 14 Treffer und bereitete drei weitere vor. Ihn bremst ein Meniskusriss aber bereits seit sechs Wochen aus.

Mit einer Rückkehr des Franzosen kann laut "Sport Bild" wohl erst in über zwei Monaten gerechnet werden. Demnach hoffe der Spieler, Ende November wieder auf dem Platz zu sein. Im besten Fall sitze ein Einsatz im Ligaspiel gegen die TSG Hoffenheim (24. November) drin.

Eine Untersuchung in München habe vergangene Woche derweil ergeben, dass der Heilungsverlauf positiv und die Einsatzfähigkeit noch vor der Winterpause wahrscheinlich ist.

Quelle: Sport Bild

LIGAINSIDER-DURCHSCHNITTSNOTE in den letzten VIER Jahren

-
-
3,43 Note
-
Saison
2016/17
2017/18
2018/19
2019/20
Einsätze
-
-
34
-

Deine Einschätzung als Manager? Stimme jetzt ab und sieh, was die Community denkt:

31% KAUFEN!
48% BEOBACHTEN!
20% VERKAUFEN!
AKTUELLE TOP-THEMEN
  • KOMMENTARE

  • 11.09.19

    Bitte nichts überstürzen und riskieren... Eine erneute Verletzung wäre tragisch für Mainz.

    Ansonsten freut es mich natürlich, dass noch Hoffnung besteht ihn 2019 noch mal zu sehen.

    BEITRAG MELDEN

  • BEITRAG MELDEN

  • BEITRAG MELDEN

    • 11.09.19

      Ich habe ihn vor ein paar Wochen gekauft und überlege ihn wieder zu verkaufen, hätte eigentlich geglaubt er kommt früher wieder zurück. Denke mal in der Hinrunde sollte man sich keine 10+ Punkte mehr erwarten und bis zur Rückrunde sind es doch mehr als 4 Monate..

      BEITRAG MELDEN

  • 11.09.19

    Bis dahin ist Mainz schon abgestiegen.

    BEITRAG MELDEN

  • 11.09.19

    vor 3 Tagen für 3,1mio gekauft. Geld war frei.. warum nicht.

    BEITRAG MELDEN

    • 11.09.19

      3 Mio ist schon heftig. Muss ja auch erst mal an die Leistung anknüpfen.

      BEITRAG MELDEN

    • 11.09.19

      Also auf 6 mio wird er sicher hoch gehen bevor er überhaupt gespielt hat. Solange regelt das Lewa, Weghorst und Rashica.

      BEITRAG MELDEN

    • 11.09.19

      Du hast Lewa, Weghorst und Rashica in deinem Team? Spielst du alleine in deiner Liga? :D

      BEITRAG MELDEN

    • 11.09.19

      Mit Lewandowski, Weghorst und Rashica würde ich an deiner Stelle beten, dass Mateta schnell zurückkehrt.

      BEITRAG MELDEN

    • 11.09.19

      Die Liga gibts seit 2013 und ich bin letzte Saison dazu gestoßen. Konnte mit nem guten Händchen meinen Marktwert innerhalb 1 Saison auf 100Mio steigern :) Hab mir Rashica für 2,7mio, Weghorst 5,9mio Aranguiz 2,4 mio Mukiele 860k geholt. Achso Havertz wurde mir beim Start zugelost :)

      https://classic.comunio.de/playerInfo.phtml?pid=12737226

      BEITRAG MELDEN

  • 11.09.19

    Schade, habe auch eher mit Anfang November gerechnet..

    BEITRAG MELDEN

  • 11.09.19

    Mit Ende November hatte ich auch nicht gerechnet. Solange ist mir das Geld zu schade - heute mit leichtem Gewinn wieder verkauft.

    BEITRAG MELDEN

  • 11.09.19

    Da in Mainz in letzter Zeit zu viele Spieler länger verletzt waren, als ursprünglich angenommen und ich bei Mateta kein Risiko eingehen würde, hätte ich nicht mit einer Rückkehr vor der Winterpause gerechnet.

    BEITRAG MELDEN