Jeffrey Gouweleeuw | FC Augsburg

Gute Chancen auf die Startelf

14.01.2016 - 18:28 Uhr Gemeldet von: saschb

Am letzten Wochenende gab der FC Augsburg die Verpflichtung von Alkmaars Jeffrey Gouweleeuw vom bekannt. Der Innenverteidiger gilt als Ersatz für den noch verletzten Jan-Ingwer Callsen-Bracker. Im Testspiel gegen Dynamo Dresden in Estepona fiel der niederländische Neuzugang direkt positiv auf.


Der 24-Jährige spielte zu Null und gab sogar die Vorlage zum 1:0-Siegtreffer von Nikola Djurdjic. Trainer Markus Weinzierl war gegenüber der "Augsburger Allgemeinen" voll des Lobes: "Wir wissen, was wir geholt haben und das hat sich bestätigt.“ Auch von Seiten des Mannschaftskapitäns Paul Verhaegh gab es positives Feedback: "Die Kommunikation hat bestens geklappt. Einige Worte Deutsch muss er noch lernen.“

Der "kicker" sieht in Gouweleeuw eine direkte Verstärkung, rechnet ihm gute Chancen auf einen Stammplatz in der Innenverteidigung aus. Auf dieser Position kommen beim FCA nach der Verletzung Callsen-Brackers sonst nur noch Jeong-Ho Hong, Ragnar Klavan und Christoph Janker infrage.


LIGAINSIDER-DURCHSCHNITTSNOTE in den letzten VIER Jahren
3,69 Note
3,81 Note
3,87 Note
3,84 Note
Saison
2017/18
2018/19
2019/20
2020/21
Einsätze
27
25
21
28
Deine Einschätzung als Manager? Stimme jetzt ab und sieh, was die Community denkt:
0% KAUFEN!
0% BEOBACHTEN!
0% VERKAUFEN!
  • KOMMENTARE