DU BESUCHST UNS MIT AKTIVEN ADBLOCKER

Werbung nervt - klar. Aber unser Team arbeitet täglich hart für Dich
und finanziert sich über die Werbeeinnahmen.

Daher bitten wir Dich, uns mit einer der folgenden Optionen
zu untersützen:

ADBLOCKER
DEAKTIVIEREN

EIN VIDEO ANSEHEN -
1 TAG WERBEFREI

1,99 € für
1 MONAT WERBEFREI

13.03.2018 - 21:14 Uhr Gemeldet von: Robin Meise

Seit Ende Januar dieses Jahres muss der FC Augsburg auf Jeffrey Gouweleeuw verzichten. Der Niederländer zog sich einen Innenbandteilabriss im Knie zu und verpasste daraufhin die vergangenen sechs Bundesligapartien.


Nun ist nach seinem kürzlich erfolgten Einstieg ins individuelle Training eine baldige Rückkehr in den Spielbetrieb der Fuggerstädter wieder absehbarer: "Ich glaube, dass es bei Jeffrey Gouweleeuw wahrscheinlicher ist, dass er nach der Länderspielpause wieder dabei ist als bei Alfred Finnbogason, der noch nicht auf den Trainingsplatz zurückgekehrt ist", erklärte FCA-Cheftrainer Manuel Baum laut "kicker".

"Eine Bänderverletzung ist von der Ausfalldauer her einfacher einzuschätzen als eine Muskel- oder Sehnenverletzung", ergänzte der Übungsleiter und fügte hinzu: "Ich denke, dass die beiden nächste Woche die ersten Versuche auf dem Rasen machen werden und dann werden wir sehen, wie es weiter geht."

Quelle: kicker.de

LIGAINSIDER-DURCHSCHNITTSNOTE in den letzten VIER Jahren

3,86 Note
3,56 Note
3,69 Note
3,67 Note
Saison
2015/16
2016/17
2017/18
2018/19
Einsätze
11
18
27
3

Deine Einschätzung als Manager? Stimme jetzt ab und sieh, was die Community denkt:

100% KAUFEN!
0% BEOBACHTEN!
0% VERKAUFEN!