14.05.2018 - 12:45 Uhr Gemeldet von: Wollekarolle

Anlass für die heute in Stuttgart anberaumte Pressekonferenz war grundsätzlich der Wechsel des Ausrüsters, doch VfB-Sportvorstand Michael Reschke zeigte sich bei der Runde in Personalfragen äußerst auskunftsfreudig.


Unter anderem halten die Schwaben für die kommende Saison an der aktuellen Besetzung im Torwartbereich fest, was im Fall von Jens Grahl bedeutet, dass ein neuer Vertrag abgeschlossen wurde. Das im Sommer auslaufende Arbeitspapier wurde um zwei Jahre bis 2020 verlängert.

"Ich bin in Stuttgart geboren, fühle mich der Stadt und dem VfB sehr verbunden. Daher war es für mich keine Frage, den Vertrag beim VfB zu verlängern", freut sich der 29-jährige Schlussmann, der schon in der Jugend beim VfB aktiv war, über die Fortsetzung der Kooperation.

In Saison saß Grahl wettbewerbsübergreifend 20-mal als Ersatzmann von Ron-Robert Zieler auf der Ersatzbank.

Quelle: vfb.de

LIGAINSIDER-DURCHSCHNITTSNOTE in den letzten VIER Jahren

-
-
-
-
Saison
2016/17
2017/18
2018/19
2019/20
Einsätze
-
-
-
-

Deine Einschätzung als Manager? Stimme jetzt ab und sieh, was die Community denkt:

100% KAUFEN!
0% BEOBACHTEN!
0% VERKAUFEN!
AKTUELLE TOP-THEMEN
  • KOMMENTARE