Jeremiah St. Juste | 1. FSV Mainz 05

St. Juste muss an lädierter Schulter operiert werden

07.10.2021 - 13:52 Uhr Gemeldet von: Fabian Kirschbaum | Autor: Fabian Kirschbaum

Bittere Nachrichten vom 1. FSV Mainz 05: Innenverteidiger Jeremiah St. Juste, der gegen Union Berlin schon nach 20 Minuten ausgewechselt werden musste, wird dem Bundesligisten in diesem Jahr aller Voraussicht nach nicht mehr zur Verfügung stehen können.


Laut Sport1-Informationen wird sich der 24-Jährige aufgrund seiner Verletzung (Schulterluxation) einem medizinischen Eingriff unterziehen lassen müssen. Die zu erwartende Ausfalldauer datiert der TV-Sender auf rund sechs bis acht Wochen.

Im Duell mit den Eisernen (1:2) wurde David Nemeth für den verletzten St. Juste eingewechselt. Möglich, dass sich der 20-Jährige in den nächsten Spielen Chancen auf mehr Einsatzzeiten ausrechnen darf.

Quelle: sport1.de

LIGAINSIDER-DURCHSCHNITTSNOTE in den letzten VIER Jahren
-
3,94 Note
3,78 Note
3,92 Note
Saison
2018/19
2019/20
2020/21
2021/22
Einsätze
-
25
32
6
Deine Einschätzung als Manager? Stimme jetzt ab und sieh, was die Community denkt:
10% KAUFEN!
5% BEOBACHTEN!
85% VERKAUFEN!