Jérôme Gondorf | 1. Bundesliga

Gondorf wechselt fest zum Karlsruher SC

01.07.2020 - 11:40 Uhr Gemeldet von: Jan Klinkenborg | Autor: Jan Klinkenborg

Am 34. Spieltag hat der Karlsruher SC mit dem Sprung auf den 15. Tabellenplatz den Klassenerhalt in der 2. Bundesliga perfekt gemacht. Damit hängt nun zusammen, dass Jérôme Gondorf von den Nordbadenern fest verpflichtet und somit endgültig den SC Freiburg verlassen wird. Das bestätigen die Breisgauer am Mittwoch.


Im Winter wechselte der 32-Jährige zunächst per Leihe zum abstiegsbedrohten KSC. Dabei haben die Karlsruher eine Kaufverpflichtung für den Fall des Nicht-Abstiegs verhandelt. Dabei wurde auch direkt die Vertragslänge festgemacht, die sich auf zwei Jahre bis zum Sommer 2022 beläuft.

Seit 2018 war Gondorf für den SCF am Ball. Zuvor spielte er bereits mit Werder Bremen und Darmstadt 98 in der Bundesliga, wo er auf über 100 Einsätze kommt. Mit zwei Toren und zwei Vorlagen in 15 Partien hat er nun zum Klassenverbleib des KSC in der zweiten Liga beigetragen.

Quelle: scfreiburg.com

LIGAINSIDER-DURCHSCHNITTSNOTE in den letzten VIER Jahren
3,57 Note
4,07 Note
3,71 Note
4,25 Note
Saison
2016/17
2017/18
2018/19
2019/20
Einsätze
29
21
25
2
Deine Einschätzung als Manager? Stimme jetzt ab und sieh, was die Community denkt:
66% KAUFEN!
0% BEOBACHTEN!
33% VERKAUFEN!