DU BESUCHST UNS MIT AKTIVEN ADBLOCKER

Werbung nervt - klar. Aber unser Team arbeitet täglich hart für Dich
und finanziert sich über die Werbeeinnahmen.

Daher bitten wir Dich, uns mit einer der folgenden Optionen
zu untersützen:

ADBLOCKER
DEAKTIVIEREN

EIN VIDEO ANSEHEN -
1 TAG WERBEFREI

1,99 € für
1 MONAT WERBEFREI

08.11.2018 - 19:25 Uhr Gemeldet von: Bengt-Magnus Meyer

Auf der heutigen Pressekonferenz des SC Freiburg erklärte Trainer Christian Streich, dass Jérôme Gondorf am Wochenende womöglich wieder in den Kader der Breisgauer zurückkehren wird. "Müssen wir morgen beurteilen, nachdem er heute und gestern mit der Mannschaft trainiert hat", so der Übungsleiter.


Aufgrund eines Muskelfaserrisses hatte Gondorf zuletzt rund zweeinhalb Wochen pausiert. Zuvor stand er in vier von sieben Partien in der Startelf, glänzte dabei insbesondere am dritten Spieltag mit einem Doppelpack gegen den VfB Stuttgart.

Quelle: Pressekonferenz

LIGAINSIDER-DURCHSCHNITTSNOTE in den letzten VIER Jahren

3,86 Note
3,57 Note
4,07 Note
3,25 Note
Saison
2015/16
2016/17
2017/18
2018/19
Einsätze
33
29
21
6

Deine Einschätzung als Manager? Stimme jetzt ab und sieh, was die Community denkt:

87% KAUFEN!
12% BEOBACHTEN!
0% VERKAUFEN!
  • KOMMENTARE

  • 09.11.18

    Als Spekulationsobjekt im Managerspiel interessant, trotz Länderspielpause (L), oder sollte man ihn nur holen wenn man ihn danach auch einsetzen möchte (DL)?

    BEITRAG MELDEN

    • 09.11.18

      Ich würde fast sagen weder noch, da er unter Streich auch nicht immer gesetzt ist und daher auch nicht sonderlich attraktiv im MW steigen sollte. Aber einsacken und über die LSP reifen lassen, geht immer...

      BEITRAG MELDEN