Jérôme Roussillon | VfL Wolfsburg

Roussillon wird mit nach Albanien reisen

16.09.2020 - 13:35 Uhr Gemeldet von: Fz91 | Autor: Fabian Kirschbaum

Oliver Glasner, Chefcoach des VfL Wolfsburg, hat am Mittwoch auf der Pressekonferenz vor dem Spiel der Wölfe in der Europa-League-Qualifikation gegen den FK Kukësi (Donnerstag, 20:00 Uhr) gute Nachrichten mitteilen können: Bei Außenverteidiger Jérôme Roussillon ist soweit nämlich wieder alles in Ordnung. Er wird mit nach Tirana (Albanien), wo der Bundesligist gegen Kukësi antritt, reisen.


"Ja, er ist mit dabei. Und es geht ihm soweit gut. Er konnte natürlich eine Woche lang kaum was trainieren, weil eben der Rücken ihn da blockiert hat. Und jetzt müssen wir ihn auch wieder richtig fit bekommen. Aber er ist soweit okay und wird mit dabei sein", so der österreichische Übungsleiter auf die Frage, ob der 27-jährige Franzose wieder einsatzfähig sei.

Abzuwarten bleibt, ob Roussillon gegen die Albaner schon zum Einsatz kommt, gegen die der VfL im Rahmen der 2. Qualifikationsrunde auch nur einmal antritt. Schließlich haben die Wölfe neben dem angestrebten Einzug in die 3. Qualifikationsrunde auch den Bundesligastart am Sonntag um 18:00 Uhr gegen Bayer Leverkusen vor der Brust.

Am Donnerstag auf jeden Fall fehlen werden aber die Langzeitverletzten: William und Kevin Mbabu (beide Knie) sowie Marin Pongračić (Pfeiffersches Drüsenfieber). Darüber hinaus stehen auch noch John Anthony Brooks (Gelb-Rot-Sperre aus dem letzten Europa-League-Spiel gegen Shakhtar Donetsk) und Omar Marmoush (Knieprobleme seit Dienstag) nicht zur Verfügung.

Quelle: Pressekonferenz | twitter.com

LIGAINSIDER-DURCHSCHNITTSNOTE in den letzten VIER Jahren
-
3,34 Note
3,74 Note
4,00 Note
Saison
2017/18
2018/19
2019/20
2020/21
Einsätze
-
28
29
1
Deine Einschätzung als Manager? Stimme jetzt ab und sieh, was die Community denkt:
43% KAUFEN!
20% BEOBACHTEN!
35% VERKAUFEN!