27.05.2017 - 19:16 Uhr Gemeldet von: Finn Wagner

In den letzten Monaten machte immer wieder die Meldung die Runde, Real Madrid habe bereits fest beschlossen, die Leihe von Jesus Vallejo an Eintracht Frankfurt nicht zu verlängern, da der Spanier als Ersatz für Innenverteidiger Pepe bei den Königlichen eingeplant sei. Der Portugiese konnte sich bis jetzt nicht mit Madrid über eine Verlängerung seines im Sommer auslaufenden Vertrages einigen. Vallejo hingegen ist beim Champions-League-Finalisten noch bis 2021 gebunden.


Dennoch bleibt man bei Eintracht Frankfurt optimistisch bezüglich einer Ausdehnung der Leihe. Immerhin reifte Vallejo bei den Hessen bis zu seiner Verletzung über die Saison zum Stammspieler. "Ein Jahr würde ihm sicherlich noch gut tun, und Real ist da auch sehr aufgeschlossen", so Frankfurts Sportvorstand Fredi Bobic laut "kicker".

Quelle: kicker.de

LIGAINSIDER-DURCHSCHNITTSNOTE in den letzten VIER Jahren

3,65 Note
-
-
-
Saison
2016/17
2017/18
2018/19
2019/20
Einsätze
25
-
-
-

Deine Einschätzung als Manager? Stimme jetzt ab und sieh, was die Community denkt:

0% KAUFEN!
0% BEOBACHTEN!
0% VERKAUFEN!
  • KOMMENTARE

  • 28.05.17

    Wäre geil und wichtig.

    BEITRAG MELDEN