12.06.2017 - 19:11 Uhr Autor: Bennet Stark

Was sich bereits im Laufe des Tages angekündigt hat, wurde nun von Seiten Eintracht Frankfurts offiziell bestätigt: Innenverteidiger Jesús Vallejo wird nach Ablauf der Leihe zu seinem Stammverein Real Madrid zurückkehren, wo er für die kommende Saison eine feste Rolle spielt. In der spanischen Hauptstadt besitzt der 20-Jährige noch einen langfristigen Vertrag bis 2021.


"Natürlich nehmen wir diese Nachricht mit einem lachenden und einem weinenden Auge entgegen. Jesús hat eine überragende Saison gespielt und uns sehr weitergeholfen", so Sportvorstand Fredi Bobic. "Gerne hätten wir ihn noch ein Jahr in Frankfurt gesehen, aber es erfüllt uns mit großem Stolz, dass wir ihn so gut entwickeln konnten, dass Real ihn nun fest einplant. Ich wünsche ihm im Namen des gesamten Vereins alles Gute."

Der spanische Abwehrspieler kam in der vergangenen Saison, in der er vor allem in der Hinrunde mit starken Leistungen auf sich aufmerksam machte, bei den Hessen auf 27 Pflichtspieleinsätze. Dabei erzielte er einen Treffer. In der Rückrunde konnte Vallejo sein Können seltener unter Beweis stellen, da er viele Partien verletzungsbedingt verpasste.

Quelle: eintracht.de

LIGAINSIDER-DURCHSCHNITTSNOTE in den letzten VIER Jahren

3,65 Note
-
-
-
Saison
2016/17
2017/18
2018/19
2019/20
Einsätze
25
-
-
-

Deine Einschätzung als Manager? Stimme jetzt ab und sieh, was die Community denkt:

0% KAUFEN!
0% BEOBACHTEN!
100% VERKAUFEN!
  • KOMMENTARE

  • 12.06.17

    Schade, aber war klar... Hat en guten Job gemacht und war sehr sympathisch. Wünsche ihm alles Gute und mit Real viele Titel

    BEITRAG MELDEN

  • 12.06.17

    Guter Mann. Wohl zu gut für uns...

    BEITRAG MELDEN