Jetro Willems | 1. Bundesliga

Berater bestätigt Einigung aller Parteien

21.07.2017 - 08:29 Uhr Gemeldet von: NevenX | Autor: NevenX

Kleinigkeiten seien noch zu regeln und man hoffe auf einen Vollzug bis zum Wochenende, entgegnete jüngst Sportvorstand Fredi Bobic angesprochen auf die Personalie Jetro Willems. Bereits am Montag hatte der Linksverteidiger den Medizincheck bei Eintracht Frankfurt absolviert, anschließend war es still geworden, Medienberichten zufolge herrschte bei verschiedenen Punkten des Transfers zwischen den handelnden Personen noch Uneinigkeit, die nun aber aus der Welt geschafft wurde.


Sigi Lens, Agent des 23-Jährigen, bestätigte nach Angaben der Zeitung "Telegraaf" am Donnerstag, dass es für einen Wechsel nun grünes Licht gebe. Sein Klient werde zeitnah bei den Hessen einen bis zum 30. Juni 2021 datierten Vierjahresvertrag unterzeichnen.

In Eindhoven gehört Willems zum Stammpersonal, in der abgelaufenen Saison absolvierte der 22-malige Nationalspieler 32 Pflichtspielende. Dementsprechend hoch soll ein Jahr vor Vertragsende die Ablöse ausfallen. Um sich die Dienste des auch im Mittelfeldfeld einsetzbaren Niederländers zu sichern, zahle Frankfurt sechs Millionen Euro.

Quelle: telegraaf.nl

LIGAINSIDER-DURCHSCHNITTSNOTE in den letzten VIER Jahren
-
-
4,07 Note
-
Saison
2019/20
2020/21
2021/22
2022/23
Einsätze
-
-
24
-
Deine Einschätzung als Manager? Stimme jetzt ab und sieh, was die Community denkt:
0% KAUFEN!
0% BEOBACHTEN!
0% VERKAUFEN!
  • KOMMENTARE
  • 21.07.17

    Wirklich guter Transfer!
    Ist in meinen Augen der schlauste und vielversprechendste.
    Schon toll das so einer zur Eintracht geht, wenn der noch drei Jahre Vertrag gehabt hätte, würde der bestimmt im zweistelligen Millionenbereich landen.
    Ich weiß ja nicht was Heidel sich dabei denkt, weil er auf jeden Fall mehr Potential hat als Oczipka, er ist deutlich jünger und kostete nur 1 Mio mehr. Ich denke schon, das er bei einer Anfrage vor dem Oczipka-Wechsel auch zu Schalke gegangen wäre.
    Guter Job von den Scouts, Bobic und Hübner!