Jhon Córdoba | 1. Bundesliga

Hoffenheim heiß auf Córdoba

17.08.2022 - 10:56 Uhr Gemeldet von: Captain-Iglo | Autor: Robin Meise

Die TSG Hoffenheim hat laut kicker-Informationen an einem alten Bekannten aus der Bundesliga Interesse. Die Rede ist von Jhon Córdoba, der bereits in Mainz, Köln und für Hertha BSC aktiv war und aktuell noch bis 2025 an den FK Krasnodar in Russland gebunden ist.


Größere Kosten würden auf Hoffenheim dem Bericht zufolge aber zunächst nicht zukommen. Aufgrund des Angriffskriegs gegen die Ukraine dürfen sich in Russland tätige Profis kostenfrei ins Ausland verleihen lassen. Die TSG hat demnach starkes Interesse, den wuchtigen Stürmer zunächst für ein Jahr nach Sinsheim zu lotsen.

Zwar wollte sich der Bundesligist gegenüber dem Fachmagazin nicht zu dieser Personalie äußern, die Gespräche zwischen den Hoffenheimern und Córdoba sollen aber schon seit einer ganzen Weile laufen. Eine finale Entscheidung, ob ein Deal zustande kommt, könnte recht zeitnah erfolgen. Krasnodar überwies im Sommer 2021 satte 20 Millionen Euro an Hertha BSC.

Quelle: kicker.de

LIGAINSIDER-DURCHSCHNITTSNOTE in den letzten VIER Jahren
3,36 Note
3,62 Note
-
-
Saison
2019/20
2020/21
2021/22
2022/23
Einsätze
29
21
-
-
Deine Einschätzung als Manager? Stimme jetzt ab und sieh, was die Community denkt:
60% KAUFEN!
33% BEOBACHTEN!
6% VERKAUFEN!
AKTUELLE TOP-THEMEN