DU BESUCHST UNS MIT AKTIVEN ADBLOCKER

Werbung nervt - klar. Aber unser Team arbeitet täglich hart für Dich
und finanziert sich über die Werbeeinnahmen.

Daher bitten wir Dich, uns mit einer der folgenden Optionen
zu untersützen:

ADBLOCKER
DEAKTIVIEREN

EIN VIDEO ANSEHEN -
1 TAG WERBEFREI

1,99 € für
1 MONAT WERBEFREI

12.01.2018 - 20:43 Uhr Gemeldet von: Kristian Dordevic

Kölns Trainer Stefan Ruthenbeck hatte bereits angekündigt, nach Anas Ouahim und Filip Kusic noch jemanden aus dem Profikader zur U21-Mannschaft beordern zu wollen. Getroffen hat es nach einem Bericht des "Geissblog" nun João Queirós.


Die Einsatzchancen des portugiesischen Sommerneuzugangs, der bislang nur ein einziges Mal im Kader stand (2. Runde im DFB-Pokal; ohne Einsatz) tendierten bei der Bundesligamannschaft gegen Null. Um in der Domstadt sportlich besser Fuß zu fassen und sich weiterzuentwickeln, soll er daher für längere Zeit bei einem Team weilen, bei dem die Chancen auf Einsätze realistischer seien.

Der 19-Jährige gilt beim FC ohnehin als Perspektivtransfer. In der Regionalliga kam Queirós in dieser Spielzeit bereits siebenmal zum Einsatz.

Quelle: geissblog.koeln

LIGAINSIDER-DURCHSCHNITTSNOTE in den letzten VIER Jahren

-
-
-
-
Saison
2014/15
2015/16
2016/17
2017/18
Einsätze
-
-
-
-

Deine Einschätzung als Manager? Stimme jetzt ab und sieh, was die Community denkt:

0% KAUFEN!
0% BEOBACHTEN!
100% VERKAUFEN!
  • KOMMENTARE