João Victor | 1. Bundesliga

Nach Ausfall in Köln: Victor zurück im Training

09.12.2020 - 14:55 Uhr Gemeldet von: Kristian Dordevic | Autor: Kristian Dordevic

In der Offensive des VfL Wolfsburg könnte sich gegenwärtig eine Chance für diejenigen Spieler auftun, die zuletzt ein Dasein in der zweiten Reihe fristeten. Zum Beispiel für João Victor, der vor dem 10. Spieltag fünfmal hintereinander Minuten als Joker gesammelt hat.


Hinter dem Brasilianer liegt jedoch seinerseits ein kleiner gesundheitlicher Rückschlag. Wie inzwischen bekannt ist, kostete ihn eine Fußprellung den Kaderplatz im Spiel gegen den 1. FC Köln (2:2). Anscheinend keine allzu schlimme Blessur, in der laufenden Woche mischt Victor schon wieder im Training mit.

Das verkündete Oliver Glasner beim Vorgespräch zum Duell mit Eintracht Frankfurt (Freitag, 20:30 Uhr). Nicht der einzige Rückkehrer: Auch Josuha Guilavogui befindet sich wieder im Wolfsburger Trainingsbetrieb.

Steffen, Mehmedi und Malli fehlen gegen Frankfurt

"Aber ich bin hier ein bisschen vorsichtig", so der Wölfe-Trainer, dessen Aussagen sich wohl mehr auf den Franzosen als auch Victor bezogen haben dürfte. Guilavoguis letzter Einsatz liegt über eineinhalb Monate zurück. Er hatte nach auskuriertem Faserriss im Oberschenkel einen Rückschlag in Form einer erneuten Oberschenkelverletzung erlitten.

Nicht zurückgreifen kann Glasner derzeit auf Renato Steffen und Admir Mehmedi, beide fallen Freitag verletzt aus. Der Letztgenannte fehlt sogar für den Rest des Jahres. Darüber hinaus muss Yunus Malli mit Rückenproblemen passen.

Quelle: Pressekonferenz | sportbuzzer.de

LIGAINSIDER-DURCHSCHNITTSNOTE in den letzten VIER Jahren
-
4,08 Note
4,21 Note
-
Saison
2018/19
2019/20
2020/21
2021/22
Einsätze
-
32
21
-
Deine Einschätzung als Manager? Stimme jetzt ab und sieh, was die Community denkt:
57% KAUFEN!
21% BEOBACHTEN!
21% VERKAUFEN!
  • KOMMENTARE
  • 09.12.20

    Halten trotz fallendem Marktwert und auf Einsatz spekulieren?

    • 09.12.20

      Ich werde es so machen. Der MW sinkt ja sehr moderat (gestern 80k). und durch den Ausfall von Steffen ist die Position auf dem linken Flügel frei. Ich wüsste nicht wer da sonst spielen soll, sofern Glasner bei seinem bisher ja sehr erfolgreichen taktischen System bleibt.