Joel Pohjanpalo | Bayer 04 Leverkusen

Arabi schließt Poh­jan­pa­lo-Transfer aus

18.06.2021 - 09:48 Uhr Gemeldet von: Fabian Kirschbaum | Autor: Fabian Kirschbaum

Spielt Joel Pohjanpalo nach seiner Leihe zu Union Berlin in der kommenden Saison wieder für Stammklub Bayer Leverkusen? Der 26-Jährige, der mit Finnland bei der EM noch die Chance aufs Achtelfinale hat, überzeugte bei den Eisernen (sechs Tore), sodass zuletzt Gerüchte über einen erneuten Weggang aufkamen.


Dabei als möglicher Abnehmer gehandelt: Arminia Bielefeld. Zu einem Wechsel an die Bielefelder Alm wird es aber nicht kommen. Das ließ jetzt DSC-Sportgeschäftsführer Samir Arabi gegenüber dem Westfalen-Blatt durchblicken.

Der 42-jährige Funktionär winkte bezüglich einer Verpflichtung des finnischen Stürmers ab: „Er ist ein super interessanter Spieler. Wir haben auch letztes Jahr schon versucht, Pohjanpalo zu holen. Aber wirtschaftlich war und ist das einfach nicht darstellbar.“

In Leverkusen besitzt Pohjanpalo noch einen Vertrag bis 2022. Union konnte sich im Zuge der Leihe eine Kaufoption sichern, verabschiedete den Rechtsfuß aber nach dem 34. Spieltag wieder ins Rheinland. Ob der Hauptstadtklub noch mal aktiv wird: offen. Vorstellbar, dass andere Klubs nach der EM auf den Plan treten. Dort spielt Pohjanpalo ja aktuell vor und konnte bereits einen Treffer (ein weiterer wegen Abseits aberkannt) erzielen.


LIGAINSIDER-DURCHSCHNITTSNOTE in den letzten VIER Jahren
4,00 Note
-
-
3,92 Note
Saison
2017/18
2018/19
2019/20
2020/21
Einsätze
7
-
1
20
Deine Einschätzung als Manager? Stimme jetzt ab und sieh, was die Community denkt:
45% KAUFEN!
36% BEOBACHTEN!
18% VERKAUFEN!