Johannes Eggestein | 1. Bundesliga

Rolle rückwärts: Eggestein soll wieder stürmen

26.08.2020 - 17:29 Uhr Gemeldet von: Dennis Winterhagen | Autor: Dennis Winterhagen

In der Jugend traf Johannes Eggestein noch reihenweise für die U-Mannschaften des SV Werder Bremen, seitdem er bei den Profis mitwirkt, kann er nicht mehr an seine Leistungen aus der Zeit bei den Junioren anknüpfen.


Ein Grund dafür dürfte vor allem in den Positionswechseln liegen, die Eggestein unter Cheftrainer Florian Kohfeldt durchlief. Nur selten kam er im Sturm zum Einsatz, vielmehr spielte er im Mittelfeld bei den Bremern und hatte damit stets Schwierigkeiten. Nun soll er allerdings wieder im Sturm angreifen.

"Wir haben jetzt gesagt, vorne in der Dreierreihe ist deine Position oder als zweiter Stürmer. Und jetzt setz' dich durch!", erklärte Kohfeldt just im Trainingslager des SV Werder im Zillertal, wo Eggestein in zwei Testspielen bisher zwei Tore erzielte.

Kohfeldt lobt ihn – und versichert, dass es keinen Dissens gibt

"Die letzten Jahre waren keine verlorenen Jahre. Die Bewegungen hat er sich hart erarbeitet über verschiedene Positionen. Abschlüsse im Sechzehner sind seine große Stärke und auch die Bewegungen im Strafraum", so der Übungsleiter weiter über den 22-Jährigen.

Zum Ende der vergangenen Saison verzichtete er allerdings im Kader elf Mal in Folge auf den jungen Offensivspieler, was laut ihm aber keinen Einfluss auf das persönliche Verhältnis der beiden genommen hat.

"Unser persönliches Verhältnis ist in keiner Weise belastet durch das Ende der letzten Saison" so Kohfeldt, der anfügt, dass "wir beide es uns unglaublich wünschen, dass er den richtigen Durchbruch schafft. Er war ja schon mal so kurz davor. Ich würde mich sehr freuen, wenn er den hier und unter mir packt."


LIGAINSIDER-DURCHSCHNITTSNOTE in den letzten VIER Jahren
4,00 Note
3,76 Note
4,61 Note
4,00 Note
Saison
2017/18
2018/19
2019/20
2020/21
Einsätze
7
23
14
2
Deine Einschätzung als Manager? Stimme jetzt ab und sieh, was die Community denkt:
59% KAUFEN!
30% BEOBACHTEN!
9% VERKAUFEN!
  • KOMMENTARE
  • 26.08.20

    S11? Liest sich als hätte er einen Platz in der Offensive sicher

    • 26.08.20

      Definitiv nicht, nein.

    • 26.08.20

      Kann man jetzt noch überhaupt nicht sagen.. Erstmal gucken wer noch weg gehen wird und wie die weitere Vorbereitung verläuft

    • 26.08.20

      [Kommentar gelöscht]

    • 26.08.20

      "Liest sich als hätte er einen Platz in der Offensive sicher"

      Nein, tut es nicht :D

      Wenn Werder mit einer Spitze spielt, dürfte das Füllkrug sein. Spielen sie mit zwei Spitzen, dann muss man schauen, ob Selke oder Woltemade nicht noch vor ihm stehen, wobei das beides auch Stürmertypen à la Füllkrug sind. Letztlich sind es diese Vier, die sich um die 1-2 Positionen streiten.

    • 26.08.20

      @lupus sargent redet definitiv auch ne wörtchen mit um die position neben füllkrug

    • 26.08.20

      Was ist mit Bittencourt?

    • 26.08.20

      Wenn die mit 3 Stürmern spielen konkurriert er nicht um den Platz in vorderster Front mit füllkrug oder Selke sondern darf sich für eine Außenstürmerposition hinten anstellen...

    • 26.08.20

      Farid, stimmt. Sargent habe ich vergessen. Vermutlich die erste Wahl neben Lücke, weil es zwei unterschiedliche Stürmertypen sind.
      NikNak, Bittencourt spielt außen.
      Daniel, um außen, das steht recht deutlich im Artikel, den du lesen solltest, bevor du kommentierst, geht es explizit nicht für Eggestein.

    • 27.08.20

      Laut kicker heißt es: "Eggesteins Poistion, so bestätigt der Coach, sei nun wieder "in vorderster Reihe". Also entweder auf einer der beiden offensiven Außenpositionen im 4-3-3 oder in einem Zweiersturm.

      Ich denke die Frage um den 9er hat sich selber beantwortet, da sowohl Füllkrug als auch Selke/Sargent vor ihm liegen - so lange nicht nicht mit 2 Spitzen gespielt wird.
      Ich persönliche sehe - bei Abgang Rashicas - sehr gute Chancen eine Außenposition zu übernehmen. Hat sich in den bisherigen zwei Freundschaftsspielen von einer sehr guten Seite gezeigt.

      Warten wir dennoch ab, es kann noch vieles passieren..

    • 27.08.20

      Jojo ist zu langsam für einen Außenstürmer.
      Ich glaube eher, dass da Chong und Bittencourt gesetzt sind.
      Er muss eigentlich Zentral im Sturm spielen, alles andere wäre schon von Anfang an zum Scheitern verurteilt.

  • 26.08.20

    Man wartet Irgendwie seit gefühlt fünf Jahren auf den endgültigen Durchbruch bei ihm.

  • 26.08.20

    Hoffentlich bekommt er auch mal eine faire Chance und wird nicht dann eingewechselt, wenn man gegen Mainz oder Leverkusen mit 3 Toren in Rückstand liegt.

    Wird jetzt allerdings schwer mit einer fairen Chance, da Lücke fit ist, Selke nach dieser Rückserie heiß ist, Osako zuletzt geliefert hat und Sargent ein Talent ist, dass nicht viel weniger Spielzeit braucht. Man kann gespannt sein, wie Kohfeldt das zusammen puzzeln wird.

  • 27.08.20

    Meint ihr für 5 mio. kann man den kaufen? Als Spekulation? Ggf. ja doch S11

    • 27.08.20

      Für 5 Mio? In Kickbase? Warum solltest du so viel für den zahlen, der hat 500K Marktwert.
      Für 500K-1Mio kann man es mal versuchen. Will dir aber keine Hoffnungen machen.