11.09.2018 - 15:22 Uhr Autor: Kristian Dordevic

Neben der Rückkehr einiger Nationalspieler gab es am Dienstag im Training der Schalker Profis einen weiteren Wiedereinsteiger zu verzeichnen: Johannes Geis ist nach dreiwöchiger Abwesenheit zurück beim Bundesligateam.


"Geisi hat den Kopf wieder frei", resümierte laut "RevierSport" Chefcoach Domenico Tedesco, der in dieser Woche ein Gespräch mit dem zwischenzeitlich freigestellten beziehungsweise zur U23 versetzten Wechselkandidaten hatte. "Es ist in Ordnung für uns, dass er wieder dabei ist. Er ist ein feiner Kerl", so der Fußballlehrer.

Tedesco stellte zugleich klar, dass sich an der schlechten Ausgangsposition des 25-Jährigen nicht wirklich etwas geändert hat: "Sportlich bleibt es schwer für ihn."

Denn Konkurrenz ist ausreichend vorhanden, nicht zuletzt durch die Verpflichtung von Sebastian Rudy. Des Weiteren melden beispielsweise Nabil Bentaleb, Suat Serdar, Weston McKennie oder der wiedergenesene Omar Mascarell Ansprüche auf einen Platz im zentralen Mittelfeld an.

Quelle: reviersport.de

LIGAINSIDER-DURCHSCHNITTSNOTE in den letzten VIER Jahren

3,17 Note
3,29 Note
-
-
Saison
2015/16
2016/17
2017/18
2018/19
Einsätze
28
18
-
-

Deine Einschätzung als Manager? Stimme jetzt ab und sieh, was die Community denkt:

20% KAUFEN!
33% BEOBACHTEN!
45% VERKAUFEN!
AKTUELLE TOP-THEMEN
  • KOMMENTARE

  • Hunter89 Hunter89 4 Fragen 365 x gevotet
    11.09.18

    Samstag S11?

    BEITRAG MELDEN

  • BEITRAG MELDEN

  • 11.09.18

    Schade, dass es mit einem Wechsel nicht geklappt hat. Wäre für beide Seiten sicher von Vorteil gewesen.

    BEITRAG MELDEN

  • 11.09.18

    Schade eigentlich, als außenstehender kann man nur sagen, ist nie negativ aufgefallen und fussballerisch auch nicht ganz ohne Talent. Hoffentlich bekommt er nochmal die Kurve und startet irgendwo durch.

    BEITRAG MELDEN

    • 11.09.18

      Nie negativ aufgefallen? :D

      Ob Andre Hahn die Meinung teilt...

      BEITRAG MELDEN

  • 11.09.18

    Geis oder Lewandowski?

    BEITRAG MELDEN

  • 11.09.18

    Max Meyer verkaufen um Geis zu holen?

    BEITRAG MELDEN

  • 11.09.18

    Soll schauen, ob bei Norwich City noch was frei ist.

    BEITRAG MELDEN

  • 11.09.18

    Tedesco heute PK: ,,Nur weil die Ergebnisse nicht stimmen diese Saison, heisst das noch lange nicht, dass wir nicht weiter Sympathieträger wie Scheiße behandeln dürfen'' :D

    BEITRAG MELDEN

  • 11.09.18

    An die Schalke Insider: Was ist eigentlich das Problem mit Geis? Weder verkaufen noch mittrainieren lassen? Versteh ich nicht.

    BEITRAG MELDEN

    • 11.09.18

      Das Problem ist dasselbe wie bei Di Santo... Verkaufen ist nicht so einfach aufgrund ihrer Gehaltsvorstellungen, denn bezüglich einer Ablösesumme wäre Schalke sicherlich dementsprechend kompromissbereit. Da ihnen Schalke ein fürstliches Gehalt bezahlt, sitzen sie den Vertrag scheinbar lieber ab, als sich wo anders für weniger Geld zu beweisen. Aber ok, würde man selbst vermutlich auch so machen..
      Das man ihn nicht mal mehr mittrainieren lässt verwundert mich doch auch , der Hintergrund dazu kann eigentlich nur der sein, dass man ihn vergrämen will und vielleicht so zu einem Wechsel bewegen kann, anders kann ich mir das auch nicht erklären, denn dass er so viel Rückstand gegenüber allen anderen hat, sodass man ihn mit der U23 trainieren lässt, wage ich doch zu bezweifeln...

      BEITRAG MELDEN

    • 11.09.18

      Kann mich nur anschließen. Und da jetzt kein konkreter Wechsel in Aussicht steht, lässt man ihn aus wirtschaftlicher Sicht lieber mittrainieren, solange man keine bad vibrations im Team befürchtet, um ihn ins Schaufenster zu stellen.
      Der ein oder andere Kurzeinsatz wird sicher rausspringen um Interesse anderer Vereine zu wecken.

      BEITRAG MELDEN

  • 11.09.18

    Für ein Freistoß-Büdchen in der 92 min. ist der Geisi immer gut

    BEITRAG MELDEN

  • 11.09.18

    Kenne Geis noch gut aus Mainzer Zeiten. Da hat er einen sehr guten Sechser mit einer top Spieleröffnung abgegeben.
    Habe mich dann sehr über die Verpflichtung "Auf Schalke" gefreut und anfangs hat er bei uns auch gut gespielt.
    Persönlich glaube ich, dass er mit seinen sehr präzisen, langen Bällen unsere offensiven Außenbahn- bzw. Mittelstürmer gut in Szene setzen kann und somit auch das Konterspiel (sh. letzte Saison) perfekt ankurbelt.
    Ich hoffe, er bekommt die Chance nochmals. Zu langsam sehe ich ihn lediglich im Pressing, aber das praktizieren wir "Auf Schalke" ja nicht...

    BEITRAG MELDEN

  • 12.09.18

    Serge Gnabry für Hummels holen?
    Hummels wird wohl eng für Samstag und Gnabry wahrscheinlich s11..

    BEITRAG MELDEN