13.03.2018 - 10:55 Uhr Gemeldet von: Kristian Dordevic

Das leihweise Engagement von Johannes Geis beim FC Sevilla gestaltet sich bis dato durchwachsen. Der Mittelfeldspieler, der kurz vor Schließung des Transferfensters in Spanien seinen Stammklub Schalke 04 noch verließ, kommt nur gelegentlich zum Einsatz (11 Ligaspiele) und dann auch zum Teil lediglich für kurze Zeit.


Ob seine weitere Zukunft bei den Andalusiern, die im Sommer von einer Kaufoption – kolportiert wird eine Höhe von sieben bis neun Millionen Euro – Gebrauch machen können, oder in Gelsenkirchen liegt, wo sein Anschlussvertrag bis 2019 gilt, bleibt abzuwarten.

Auch eine gänzlich neue Herausforderung liegt gewiss im Bereich des Möglichen. Der "kicker" wartet heute mit dem Namen eines potenziellen Abnehmers auf: Laut Informationen des Fachmagazins hat der VfL Wolfsburg den 24-Jährigen für die nächste Saison auf dem Zettel.

Quelle: kicker.de

LIGAINSIDER-DURCHSCHNITTSNOTE in den letzten VIER Jahren

3,29 Note
-
-
-
Saison
2016/17
2017/18
2018/19
2019/20
Einsätze
18
-
-
-

Deine Einschätzung als Manager? Stimme jetzt ab und sieh, was die Community denkt:

33% KAUFEN!
0% BEOBACHTEN!
66% VERKAUFEN!
AKTUELLE TOP-THEMEN
  • KOMMENTARE

  • 13.03.18

    Die letzte großartige Idee von Olaf Rebbe, Applaus.

    BEITRAG MELDEN

  • 13.03.18

    Ob Geis nächstes Jahr zweite Liga spielen möchte? (Ich, 28, Mainzer, Optimist)

    BEITRAG MELDEN

  • 13.03.18

    Selbst wenn Meyer geht wird es für Geis extrem schwer werden sich für die S11 zu empfehlen, denke ein wechsel ins Ausland wäre für Ihn am besten (Spanien oder England) - habe in Mainz viel von Ihm gehalten in Schalke leider nur Mittelmaß!

    BEITRAG MELDEN

  • 13.03.18

    Würde Ihn gerne unter Tedesco als Goretzka Nachfolger sehen.

    BEITRAG MELDEN

    • 13.03.18

      Wenn, dann als Meyer-Nachfolger.

      BEITRAG MELDEN

    • 13.03.18

      Tedesco schien Geis eher in der IV zu sehen. Glaube kaum, dass sich da was geändert hat.

      BEITRAG MELDEN

    • 13.03.18

      Seine Verwendung in der IV hatte aber auch viel damit zu tun, dass er auf der 6 nicht zu überzeugen wusste und in der Abwehr auf Grund von Verletzungen und Formschwächen Platz war.

      BEITRAG MELDEN

  • 13.03.18

    Glaube immer noch an Geisi. Hoffe, dass er es auf Schalke gebacken kriegt!

    BEITRAG MELDEN

  • BEITRAG MELDEN

  • 13.03.18

    Er hat es bei S04 nicht gepackt, jetzt bei Sevilla nicht, woher kommt sein Standing bzw. wie kommt Wolfsburg drauf, dass er sie besser macht? Sehe ihn nicht vor Camacho, Arnold, Guila & Co...

    BEITRAG MELDEN

    • 13.03.18

      In Wolfsburg sieht man leider viele besser als sie eigentlich sind. Daher kommt ja auch immer der Punkt der individuellen Klasse zum vorschein, welcher scheinbar automatisch vor dem Abstieg schützt.
      Fußballerisch ist das im Moment sehr sehr gruselig und das sollte man schleunigst in den Griff bekommen, bevor man über weitere Verpflichtungen für die nächste Saison nachdenkt.

      BEITRAG MELDEN

    • 13.03.18

      Gut, in Spanien läuft es nicht und auf Schalke war das auch nichts. Aber vergleich mal das Niveau der beiden mit Wolfsburg. Das eine hat mit dem anderen nichts zu tun. Wenn er Selbstbewusstsein tankt, kann er Wolfsburg bestimmt weiterhelfen.

      BEITRAG MELDEN

    • 13.03.18

      Wo war das denn nichts auf Schalke? In seinem ersten Jahr unter Breitenreiter hat er ordentlich gespielt, unter Weinzierl dann immer schlechter. Ich bin davon überzeugt, dass er das Potential hat aber er hat eben 2 Jahre auf Schalke erwischt die für die ganze Mannschaft richtig beschissen liefen, vor allem wenn es darum geht sich fußballerisch weiter zu entwickeln.
      Dass er kurz vor Transferschluss gewechselt ist ging von ihm aus, Tedesco hätte mit ihm geplant. Daher ist es durchaus im Bereich des möglichen, dass er das auch in der nächsten Saison tut. Abwarten. Jedenfalls glaube ich, dass Tedesco auch ihn besser machen kann und sollte Schalke wollen wird Geis sicher auch diese Chance nutzen wollen.

      BEITRAG MELDEN

    • 13.03.18

      Er hätte bestimmt bei einem Wechsel von Meyer wieder eine Perspektive auf Schalke, aber falls Meyer verlängert, sehe ich einen Wechsel als einzigen Schritt. Weiß nicht, ob er Interesse daran hat, die zweite Geige zu spielen.

      BEITRAG MELDEN

  • 13.03.18

    Wär echt schön ihn wieder in der Buli zu sehen! Und eigentlich wäre eine Rückkehr zu Mainz sogar die beste Story, auch wenn das finanziell doch recht unrealistisch ist.

    Aber bitte nicht zu diesem graue Maus-Chaosclub aus Wolfsburg wechseln! ;)

    BEITRAG MELDEN

    • 13.03.18

      Wenn Du ihn nächstes Jahr in der Bundesliga sehen willst, darf er aber nicht nach Mainz wechseln ... ;o)

      BEITRAG MELDEN

  • 13.03.18

    Junge, tu dir selbst einen Gefallen und geh zu einem Club bei dem du wirklich gebraucht wirst. Zurück zu Mainz oder einem etwas kleineren Club welcher nicht chaotisch strukturiert ist.

    BEITRAG MELDEN