11.06.2015 - 12:46 Uhr Autor: Wollekarolle

Wie der "kicker" berichtet, hat der FC Schalke 04 - in Person von Manager Horst Heldt - ein konkretes Angebot für Mainz-Mittelfeldspieler Johannes Geis abgegeben. Der 21-Jährige besitzt beim FSV noch einen Kontrakt bis 2017 und hat bereits das Interesse mehrerer Klubs auf sich gezogen.

Quelle: kicker.de

LIGAINSIDER-DURCHSCHNITTSNOTE in den letzten VIER Jahren

3,29 Note
-
-
-
Saison
2016/17
2017/18
2018/19
2019/20
Einsätze
18
-
-
-

Deine Einschätzung als Manager? Stimme jetzt ab und sieh, was die Community denkt:

0% KAUFEN!
0% BEOBACHTEN!
0% VERKAUFEN!
AKTUELLE TOP-THEMEN
  • KOMMENTARE

  • 11.06.15

    Ohne konkreten Trainer macht doch solch ein Vorstoß bei einem Spieler keinen Sinn...

    BEITRAG MELDEN

  • 11.06.15

    Hab ich auch schon bei der Meldung über den Brasilianer zu S04 gedacht.

    BEITRAG MELDEN

  • 11.06.15

    Geis macht denke ich für jeden Trainer Sinn. Zumal Schalke ja bestimmt nur noch 'ne Handvoll Trainer im Sinn hat und deren Spielweise und Ansprüche kennt...

    BEITRAG MELDEN

  • 11.06.15

    Hauptsache er bleibt in der Liga!

    BEITRAG MELDEN

  • 11.06.15

    Besser als Khedira

    BEITRAG MELDEN

  • 11.06.15

    ich würde auf seiner Postition auch gerne Goretzka sehen und als Nebenpart einen Abräumer/Arbeiter a la Benders/Khedira (der halt finanzierbar wäre).

    BEITRAG MELDEN

  • 11.06.15

    Radeck@.... Gute Sichtweise :-D @siggi...Goretzka und Geis können doch beide zusammen spielen.

    BEITRAG MELDEN