Jonas Hofmann | Borussia Mönchengladbach

Verletzung von der EM bereitet Hofmann noch Probleme

01.08.2021 - 15:51 Uhr Gemeldet von: Nils Richardt | Autor: Nils Richardt

Jonas Hofmann gehörte bei der diesjährigen Europameisterschaft zwar zum Kader der deutschen Mannschaft, doch zum Einsatz kam der Mittelfeldspieler von Borussia Mönchengladbach nicht. Noch vor dem ersten Gruppenspiel setzte ihn eine Knieverletzung außer Gefecht. Obwohl er zwischenzeitlich ins Training zurückkehren konnte, wurde er im Laufe des Turniers nicht mehr vollständig fit.


Und auch knapp einen Monat später macht dem 29-Jährigen das Knie nun offenbar noch immer zu schaffen. Nach seinem EM-Urlaub stieß er am Dienstag in Gladbach wieder zu seinen Vereinskollegen, konnte dort jedoch nicht lange bleiben. Am Donnerstag und Freitag fehlte er im Training, auch beim Testspiel gegen den FC Groningen (2:1) war er am Samstag nicht zu sehen.

„Jonas Hofmann ist noch von seiner Verletzung, die er sich bei der Nationalmannschaft zugezogen hat, angeschlagen“, erklärte Adi Hütter. Der Gladbacher Cheftrainer zeigte sich jedoch optimistisch, dass die Blessur bald ausgestanden sein könnte: „Er ist aber auf einem besseren Weg und ich hoffe, dass er im Laufe der Woche einsteigen kann.“


LIGAINSIDER-DURCHSCHNITTSNOTE in den letzten VIER Jahren
3,44 Note
3,55 Note
3,38 Note
3,75 Note
Saison
2018/19
2019/20
2020/21
2021/22
Einsätze
27
24
24
4
Deine Einschätzung als Manager? Stimme jetzt ab und sieh, was die Community denkt:
52% KAUFEN!
27% BEOBACHTEN!
20% VERKAUFEN!